Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Overflouh
    Gast

    nächst möglichen <> nächstmöglichen

    Ist "zum nächst möglichen Termin" oder "zum nächstmöglichen Termin" richtig?
    Unterschiedliche Rechtschreibhilfen behaupten unterschiedliche Dinge :/


    Danke!

  2. #2
    part1cular
    Gast
    "zum nächstmöglichen Termin"

  3. #3
    The ManDay
    Gast
    Und wenn du möglichst viele Wörter brauchst:

    "Zu dem nächsten möglichen Termin."

    e: Nein, warte! Geht noch umständlicher :

    "Zu dem Termin, welcher als nächstes möglich sein wird."

    k? k! PS: nächstmöglich ist ein feststehender Begriff. Ein ganz normales Adjektiv was so verwedet wird. nächst ist die verkürzte und falllose Form von 'nächste...' Theoretisch könnte man also auch 'nächst möglicher' sagen, aber man verwendent stattdessen selbstverständlich das bereitstehende Adjektiv.
    nächst als einzelnes Wort wird nur bei Adjektiven, bei denen dieses entsprechende Pendant nicht existiert, als zeitliches Adverb benutzt:

    nächst verwendetes Werkzeug
    nächst ausgeführter Hund
    nächst verwandte Person


    etc. etc.

  4. #4
    Drehzahl
    Gast
    > Ein ganz normales Adjektiv was so verwedet wird.

    Ein ganz normales Adjektiv, das so verwendet wird. Was ist falsch.

  5. #5
    The ManDay
    Gast


    scnr

    Wie du sicherlich weißt, achte ich sonst immer auf meinen Ausdruck; Und genau deshalb sollte es um so offensichtlicher gewesen sein, dass mir dieser in diesem Fall volkommen am Hinterteil entlang geschmiert ist. Hast* du's nur angemerkt um die Allgemeinheit davor zu bewahren, den gleichen Fehler zu begehen...













    OKAY...

    e: Ist "hast" in diesem Fall auch formal falsch und ein "Solltest du's nur ... haben" stattdessen obligatorisch? Jetzt darfst du!

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •