Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 30 von 106
  1. #1
    Dust Puppy Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6.981

    Die ewige Warterei auf ein Arbeitszeugnis bei Netto...

    Moin PQ!

    Ich brauch ma Tipps/Hilfe bei einem Problem...

    Ich habe bis zum 21.7.2011 meine außerbetriebliche Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel bei Netto MarkenDiscount gemacht und warte seitdem auf mein Arbeitszeugnis!
    Ich bekam auch eins, aber das war voller Fehler...
    Nach mehrmaligem Telefonieren und hin und hergeschicke vom Filialleiter und der Personalabteilung hab ich von meiner Sachbearbeiterin die Zusage, das sie die Fehler korrigiert und es (letze Woche Freitag) verschickt!
    Und nun haben wir schon Dienstag und es immer noch nix da!
    Man sagte mir auch, das es u.a. Probleme gab, weil ich auch Aushilfe dort war/bin, aber sowas DARF eigentlich kein Problem darstellen... :/

    Wenn es am Freitag immer noch nicht da ist, überlege ich, eine Mahnung zu schreiben oder den Anwalt einzuschalten! :zwiebelmad:

    Ich bin echt SO sauer auf den Laden!

    Also PQ, was kann ich machen? Würde eine Mahnung bzw. Anwalt was bringen?

    P.S.: Auch wenn es bekloppt klingt, wenn ich weiter nix habe und die im schlimmsten Fall verklagen sollte, (o.ä.) kann ich dann weiter den Nebenjob haben? Ich mag die Filiale bzw. die Mitarbeiter, nur die "hohen Tiere" bei Netto gehen mir auf den Sack!

    Danke für die Mühe, den Text gelesen zu haben und vielleicht weiß ja einer, was ich da machen kann.

    TheDude.

  2. #2
    Q3 Logo Gold Benutzerbild von Betriebsrat
    Registriert seit
    Jan 2001
    Beiträge
    30.546
    Zitat Zitat von PostalDude Beitrag anzeigen
    P.S.: Auch wenn es bekloppt klingt, wenn ich weiter nix habe und die im schlimmsten Fall verklagen sollte, (o.ä.) kann ich dann weiter den Nebenjob haben? Ich mag die F

    Dann haste verkackt.

    Geh zur Gewerkschaft.

  3. #3
    cravate
    Gast
    Deshalb schreibt man sein Zeugnis selber und lässt es dann unterschreiben.

  4. #4
    Dust Puppy Benutzerbild von Alpha
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Marburg und Frankfurt
    Beiträge
    4.120
    QLive Nick
    Fuck
    PSN Nick
    you
    XBL Nick
    please!
    Mehr Brutto vom Netto





  5. #5
    Doom Benutzerbild von Paradiesvogel
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    quakelive
    Beiträge
    3.648
    QLive Nick
    1llmatic
    Steam Nick
    bewachtelt
    bombe drauf
    carpe diem

  6. #6
    Dust Puppy Benutzerbild von floppydrive
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    6.203
    Steam Nick
    floppydrive
    Netto rockt, ich liebe diesen Laden!



    A lot of spooning in jail, I mean spoons

  7. #7
    Defense Benutzerbild von wnz
    Registriert seit
    Mai 2003
    Beiträge
    7.211
    hm ich kann dir leider nicht helfen, außer den Laden zu boykottieren. (was ich schon mache. liegt aber daran, dass es in meiner nähe keine filiale gibt)

    hurensohnige mistfotzige Pissscheiße

  8. #8
    Xaero Benutzerbild von denz
    Registriert seit
    Jul 2004
    Beiträge
    4.412
    Erstmal zu Penny.
    Ja. Hehe.

  9. #9
    uringeller
    Gast
    Ich würde anfangen nachts Schwerter zu schmieden...

  10. #10
    Capture Benutzerbild von grinsekatze
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    8.540
    QLive Nick
    grinsekatze
    Zitat Zitat von Spazierstock Beitrag anzeigen
    Deshalb schreibt man sein Zeugnis selber und lässt es dann unterschreiben.

    this

  11. #11
    Dust Puppy Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6.981
    Ha! Ein Wunder!

    Jetzt ist das Zeugnis da! Äüßerlich in Ordnung, inhaltlich OK (Zeugnissprache), die überbetriebliche Ausbildung wurde erwähnt, (und ich werde als Praktikant bezeichnet, was ja OK ist, ich habe die Ausbildung ja über das isbb gemacht)

    ABER

    mein Geburtsdatum ist falsch und der Satz "Er war eine verantwortungsbewusster und aufgeschlossener Praktikant, der sich stets gut in die unterschiedlichen Arbeitsteams einfügt." ist grammatikalisch falsch :/

    Kann man das Zeugnis trotzdem benutzen?? Ich will mich bewerben! Ich will doch nur en Job...

  12. #12
    Q3 Logo Silber Benutzerbild von Gustavo
    Registriert seit
    Mär 2004
    Ort
    M(ain)z
    Beiträge
    25.576
    QLive Nick
    Kid Knoche
    Erscheint mir schwer vorstellbar, dass ein falsches Geburtsdatum (wenn es sich um Tag oder Monat, nicht unbedingt wenn es sich um Dekade handelt ) und ein e zu viel irgendwen kümmern könnte. Ich nehme mal an, du bewirbst dich nicht um Jobs beim BND oder dem Verfassungsschutz, ich glaube weniger dass Netto oder andere Discounter da großen Wert drauf legen.
    [14:11] <elzet> ich <3 koq!

  13. #13
    Dust Puppy Benutzerbild von Spider
    Registriert seit
    Jan 2001
    Ort
    CH
    Beiträge
    2.539
    QLive Nick
    Harmonieman
    Nein, geht ja mal gar nicht! Melde sofort der Sachbearbeiterin, dass sie die verkackte Stelle rausnehmen und stattdessen folgendes Bild von dir einfügen soll:



  14. #14
    Stream Protector Benutzerbild von Flottii
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    2.319
    Tja.

  15. #15
    Administrator Benutzerbild von EviLsEyE
    Registriert seit
    Jan 2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    36.908
    QLive Nick
    EviLsEyE
    Zitat Zitat von Gustavo Beitrag anzeigen
    Erscheint mir schwer vorstellbar, dass ein falsches Geburtsdatum (wenn es sich um Tag oder Monat, nicht unbedingt wenn es sich um Dekade handelt ) und ein e zu viel irgendwen kümmern könnte. Ich nehme mal an, du bewirbst dich nicht um Jobs beim BND oder dem Verfassungsschutz, ich glaube weniger dass Netto oder andere Discounter da großen Wert drauf legen.
    Rechtschreib- oder Grammatikfehler deuten auf einen unzufriedenen Arbeitgeber hin.. befasst Euch mal mit Zeugniscodes


  16. #16
    Q3 Logo Silber Benutzerbild von Gustavo
    Registriert seit
    Mär 2004
    Ort
    M(ain)z
    Beiträge
    25.576
    QLive Nick
    Kid Knoche
    Im Zweifelsfall kann er die Berichtigung der Daten auf jeden Fall verlangen, das ist ein Rechtsanspruch. Ginge es jetzt nur um ein e zu viel, sähe es vielleicht anders aus. Wobei ich weiterhin skeptisch bin, dass das bei seinem Job wirklich eine große Rolle spielt.
    [14:11] <elzet> ich <3 koq!

  17. #17
    Stripe Benutzerbild von zine
    Registriert seit
    Feb 2000
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    2.437
    QLive Nick
    zine
    Rechtschreibfehler deuten auf eine Rechtschreibschwäche hin.

  18. #18
    Humiliation Benutzerbild von uffMcK
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    10.758
    9/10
    What do you feel when you shoot a terrorist?

    Recoil.

  19. #19
    Defense Benutzerbild von Enforcer
    Registriert seit
    Mai 2002
    Ort
    Colonia Claudia Ara Agrippinensium
    Beiträge
    14.535
    QLive Nick
    U
    Steam Nick
    G
    PSN Nick
    L
    XBL Nick
    Y
    kauf bei Aldi ein, lauf mit den Tüten am netto-Laden vorbei und zeig's denen so!


    Original geschrieben von Strolch
    Sorry aber größtenteils seid ihr einfach nur nutzlose Affen .

  20. #20
    Dust Puppy Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6.981
    Zitat Zitat von Gustavo Beitrag anzeigen
    Erscheint mir schwer vorstellbar, dass ein falsches Geburtsdatum (wenn es sich um Tag oder Monat, nicht unbedingt wenn es sich um Dekade handelt ) und ein e zu viel irgendwen kümmern könnte. Ich nehme mal an, du bewirbst dich nicht um Jobs beim BND oder dem Verfassungsschutz, ich glaube weniger dass Netto oder andere Discounter da großen Wert drauf legen.
    Das ganze Datum ist falsch, ich wurde am 28.09.1985 geboren und nicht am 06.09.1991

    Zitat Zitat von Spider Beitrag anzeigen
    Nein, geht ja mal gar nicht! Melde sofort der Sachbearbeiterin, dass sie die verkackte Stelle rausnehmen und stattdessen folgendes Bild von dir einfügen soll:
    Mir gehts darum, das man in der Personalabteilung ja wohl gutes Deutsch kann, oder? :/

  21. #21
    Zitat Zitat von PostalDude Beitrag anzeigen
    Das ganze Datum ist falsch, ich wurde am 28.09.1985 geboren und nicht am 06.09.1991
    Vermarkte das als Vorteil und mach dich 6 Jahre jünger!

  22. #22
    Slimy Transfer Benutzerbild von snakeshit
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    6.253
    Ich hab mein Zeugnis beim vorletzten Arbeitgeber zweimal korrigieren lassen.

    Erst stand drin, dass ich im Oktober 2010 geboren worden wäre, und dann war die Tätigkeitsbeschreibung falsch.

    Einfach weiter nerven und die Fehler korrigieren lassen.

  23. #23
    Dust Puppy Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6.981
    Zitat Zitat von snakeshit Beitrag anzeigen
    ...
    Einfach weiter nerven und die Fehler korrigieren lassen.
    Das mach ich auf jeden Fall weiter!
    Meine Mutter will jetzt das Datum per Hand ändern, aber das sollte, IMO, nicht sein!
    Ich nerve weiter und hoffe, IRGENDWANN hab ich ein korrektes Arbeitszeugnis, mit dem ich mich bewerben kann... :/

  24. #24
    Perfect Benutzerbild von Na-V
    Registriert seit
    Apr 2000
    Beiträge
    9.937
    €: Bewirb dich halt erstmal damit, und weise dezent darauf hin, dass dir bewusst ist, dass da noch Fehler drin sind, dass du aber mit netto im Gespräch bist, dass die das ausbessern. Und das machste dann auch so. Und dann geht dat.

  25. #25
    Hossman Benutzerbild von ThePsycho
    Registriert seit
    Dez 2001
    Beiträge
    148
    ne, evilseye hat schon recht: sich damit zu bewerben macht dich nur zum affen.
    der neue arbeitgeber weiss nicht wie er die fehler interpretieren soll und nimmt nen anderen.
    und in bewerbung schreiben: "sind noch fehler im zeugnis, bitte ignorieren" ne is klar
    Du willst Respekt? Knie nieder und bettle darum!

  26. #26
    cravate
    Gast
    Zitat Zitat von PostalDude Beitrag anzeigen

    mein Geburtsdatum ist falsch und der Satz "Er war eine verantwortungsbewusster und aufgeschlossener Praktikant, der sich stets gut in die unterschiedlichen Arbeitsteams einfügt." ist grammatikalisch falsch :/
    Ich sags noch einmal:
    Schreibe dein Zeugnis einfach selber/korrigiere es und bitte um eine Unterschrift. Arbeit von vielleicht 15 Minuten und das alles ohne Anwalt.

  27. #27
    Dust Puppy Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    6.981
    Zitat Zitat von ThePsycho Beitrag anzeigen
    ne, evilseye hat schon recht: sich damit zu bewerben macht dich nur zum affen.
    der neue arbeitgeber weiss nicht wie er die fehler interpretieren soll und nimmt nen anderen.
    und in bewerbung schreiben: "sind noch fehler im zeugnis, bitte ignorieren" ne is klar
    #

    Ich mach halt weiter Druck...
    Bin gespannt, scheiß Arbeitslosigkeit

  28. #28
    Perfect Benutzerbild von Na-V
    Registriert seit
    Apr 2000
    Beiträge
    9.937
    Zitat Zitat von ThePsycho Beitrag anzeigen
    ne, evilseye hat schon recht: sich damit zu bewerben macht dich nur zum affen.
    der neue arbeitgeber weiss nicht wie er die fehler interpretieren soll und nimmt nen anderen.
    und in bewerbung schreiben: "sind noch fehler im zeugnis, bitte ignorieren" ne is klar
    Seh ich ganz anders. Personaler sind genauso Menschen wie Du und ich und wissen, dass Fehler passieren - zumal sie ja nicht ihm passiert sind, sondern Netto. Da gibt es nichts zu interpretieren. Das zeigt außerdem auch, dass man in der Lage ist, mit Fehlern umzugehen und dass man ihre Wichtigkeit einschätzen kann. Dass da jetzt nen anderes Datum steht interessiert nichtmal die Personalabteilung.

    Aber ist ne schöne Ausrede um 2 Wochen weiter rumzuheulen und zu gammeln, also genieß den Urlaub

  29. #29
    Dust Puppy Benutzerbild von Alpha
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Marburg und Frankfurt
    Beiträge
    4.120
    QLive Nick
    Fuck
    PSN Nick
    you
    XBL Nick
    please!
    Na-V: Wo ist denn der Raum um solche Reflexionskompetenzen dem zukünftigen Boss darzulegen.
    Imo nicht im Anschreiben., tendenziell eher im Gespräch doch da muss er erstmal hinkommen mit "Fehlerhaftem" Zeugnis.





  30. #30
    Administrator Benutzerbild von EviLsEyE
    Registriert seit
    Jan 2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    36.908
    QLive Nick
    EviLsEyE
    Zitat Zitat von Na-V Beitrag anzeigen
    Seh ich ganz anders. Personaler sind genauso Menschen wie Du und ich und wissen, dass Fehler passieren - zumal sie ja nicht ihm passiert sind, sondern Netto.
    Es geht aber darum, dass manche Arbeitgeber absichtlich Fehler in Arbeitszeugnisse einschleusen, um auf diesem Wege ihren Unmut über den Mitarbeiter auszudrücken..

    Und sorry, aber "Personaler machen genauso Fehler" ist keine wirkliche Entschuldigung - das sind schließlich keine SMS, die man schnell mal eben an Freunde verschickt, sondern wichtige Dokumente, die auch noch eine versteckte Bedeutung haben.. ich sage, die wissen schon was sie da herausgeben.. ;>

    Wie lang läuft er jetzt schon wegen dem Zeugnis hinterher? Ist das nicht jetzt schon die 3. oder 4. Version, die er erhalten hat? Hätte ein halbwegs intelligenter Mensch nicht schon nach der 2. Nachbesserung alle Fehler beseitigt? Stattdessen beseitigen sie die Fehler und bauen woanders neue ein?
    Ich weiß ja nicht, ob das mit rechten Dingen zugeht..


Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •