Forumquake cupQuake Live

Aktuelle News
    » Aktuelle News
    » et:quakewars News
    » War§ow News
    » inGame-News
    » News Archiv
    » News mitteilen

inquake.de Foren
    » Foren-Übersicht
    » Allgemeines Forum
    » Quakeforen
    » Quake Live Forum
    » Quake 4 Forum
    » et:quakewars Forum
    » Retroquake
    » Themenforen

Szene und Turniere
    » inquake Liga
    » ingame.quake-cup
    » Interviews
    » Kolumnen

Quake Live
    » Grundlagen
    » Gegenstände
    » Arenen
    » Auszeichnungen
    » Hilfe
      » Forum
      » Glossar
      » Quake Live FAQ
      » Tools & Add-Ons

Quake IV
    » Allgemeines
    » Singleplayer
    » Multiplayer
    » Downloads
    » Quake IV Forum

et:quakewars
    » Aktuelle News
    » ET:QW Forum
    » Das Spiel
    » Downloads
    » Screenshots

Quake III Arena
    » Übersicht
    » Das Spiel
    » Tipps & Tricks
    » Downloads
    » Archiv
    » Art, Comics & Fun

warsow
    » Aktuelle News
    » War§ow Forum
    » Das Spiel
    » Tipps und Tricks
      » Config + Console
      » Movement
    » Downloads

inquake.de
    » Der Staff
    » Jobs @ inquake
    » inquake Banner




 




Quake 3 Arena - Vom Anfang bis zum Ende
Ach ja, ich erinnere mich noch genau an das Erste mal, das ich Quake 3 startete.
Es war 3 Tage nach Weihnachten, ich hatte es gegen Earth 2150 umgetauscht und wusste eigendlich gar nicht genau, was das Game war.
Die Screenshots auf der Packung sahen ganz gut aus und Quake 2 hatte ich auch schonmal gespielt, also dachte ich mir : "Was soll's? Versuchen kostet nichts."
Na ja, in diesem Fall dann doch…und zwar 80 Maeuse, die ich eher Zaehneknirschend bereit war auszugeben.
Doch dazu sollte es nicht kommen… .
Die Kassiererin, die mich pruefend anschaute und auf das rote "AB 18" Zeichen deutete, weigerte sich, mir das Spiel zu verkaufen.
Verdammt! Eltern mussten Organisiert werden und das schnell!
Nun ja, ich quatschte dann einfach nen Typen an, der auch gerade die Q3 Verpackung in der Hand hatte und fragte ihn, ob er das wohl fuer mich kaufen koenne.
Er grinste nur und half mir mein kleines Problem zu bewaeltigen.
Die Kassiererin durchschaute das Ganze zwar, aber es war ihr wohl im Endeffekt egal.
[Ja, ich weiss, dass die FSK eh unverbindlich ist…, aber sie wusste es anscheinend nicht, oder sie hatte Spass kleine Kinder zu aergern… ;)]
Nachdem er mir Game und Kassenbong in die Hand gedrueckt hatte gab er mir noch mit auf den Weg, dass es eine gute Endscheidung war, das Game zu kaufen und dass ich mal auf Planetquake.de vorbeischauen solle.
Nun ja, das Internet war damals noch in den Starloechern, da ich zu Weihnachten erst mein Modem bekommen hatte und wir erst ne Steckdose in meinem Raum einrichten mussten… .
Ich merkte mir die Adresse aber trotzdem mal… .


Zu Hause angekommen wurde die CD ins Laufwerk geschmissen und das Game installiert.
Hmmm, dieser Totenkopf…, das lasse ich besser meine Eltern nicht sehen…, die waren schon von UT nicht begeistert.
UT hatte ich zu Weihnachten bekommen und es auch schon Naechtelang fanatisch gedaddelt.
Zu diesem Zeitpunkt ganz klar meine Nummer 1 unter den Shootern, die aber auch nicht mehr als "ein wenig ballern" fuer mich waren.

Das Game startet das erste Mal.
Hmmm, was fuern scheiss Menue… .
Ganz pixelig und der Mauszeiger…was zum Teufel?
Das ist ja alles so langsam… :(
Na ja, mal einfach Singleplayer geklickt und die erste "Map" , ja das wusste ich schon, ausgewaehlt.
Loading………………………………………………………………………………………………………………………………
Puh, das dauert!
Ich hab doch nen flotten P3 450mhz mit Voodoo2!
Letztendlich erschien dann der Startraum der Map auf dem Bildschirm und ich machte meine ersten Schritte.
Irritiert kramte ich die Verpackung heraus und warf einen weiteren Blick auf die Screenshots.

Hmmmm, das musste wohl das falsche Spiel sein…, alles ganz pixelig und furchtbar langsam.
Nun ja, nach langem rumprobieren entdeckte ich dann die Option, die mich von meiner 8mb ATI onboard Karte auf die Voodoo2 wechseln lies.
Thank God, es lief jetzt recht fluessig.
Natuerlich hatte ich die maximalen Details gewaehlt und lief so zum ersten mal durch die Map.
Wow, dieser Spiegeleffekt ist nicht uebel!
Die Grafik beeindruckte mich schon ziemlich.
Wagemutig sprang ich dann mit dem yellow armor ausgestattet durch den Teleporter und…
…wurde von einer Salve von Schrotkugeln empfangen.
-Tot.
Ich sollte an diesem Tag noch viele Tode sterben, aber eins war mir klar : Das Game war die 80 Mark nicht wert!

Es folgte eine Zeit des UT spielens, bis ich dann aus Langeweile Q3 wieder herauskramte und die Scirmish Funktion entdeckte, die mir die Moeglichkeit gab alle Maps kennen zu lernen.
Als ich q3dm13 das erste mal betrat hatte ich mich verliebt.
Von diesem Zeitpunkt an spielte ich fast pausenlos Quake und konnte bald auf Hardcore schon ganz gut mithalten im FFA.
CTF/1on1 und TDM waren mir damals keine Begriffe… .

Dann das naechste Highlight : Der erste Start des Modems!
Wer glaubt, dass es funktionierte hat nicht viel Ahung von Computern… . ;)
Nach langem Basteln nahm ich aber auch diese Huerde und waehlte mich zum ersten Mal fuer 5,5 pf, die Minute ueber Freenet ein.
Wow, das Internet!
Und nun? - Tja, keine Ahnung… .
Zum Glueck hatte die Pc-Games in der letzten Ausgabe einen Onlinefuehrer mit Links herausgebracht…, genau, was ich jetzt brauchte.
Irgendwann sties ich dann auf Planetquake.com und musste an den Typen von Karstadt denken.
www.planetquake.de : Yo, das war sie… .
Ich tippet die Adresse mal einfach ein und nach langem Laden war mein erster "hit" auf pq.de getan.
Ich las mir die verschiedenen Newbie Hilfen durch und setzte ein bookmark.
Wer wusste wozu's mal gut sein wuerde… .
Lange Singleplayer - Naechte und zahlreiche pq.de Besuche sollten vergehen, bis ich dann Ende Januar das Forum entdeckte und erstmal lange nur stummer leser war.

Die erste Erste Online-Erfahrung sollte ich dann auch bald mittels ctf machen.
Aber darauf werde ich nicht weiter eingehen, da es dazu schon ne Kollummne gibt, so weit ich weis… ;)

Weitere 4 Monate sollten vergehen, bis ich mich im Forum anmeldete und meinen ersten Tread : "Stau in Monaco" aufmachte.
Genauer gesagt "Stau in Monakko" , was dann eine Welle der Berichtigungen und Streitereien ausloeste, wie man Monaco denn jetzt schreibe.
Der erste Tread, zum Thema Formel 1, war geschrieben… .

Dort im Forum lernte ich dann auch Krypt@ kennen (wer sich erinnert…, der Cirad seiner Zeit… ;) ) , der mich nach langen Streitereien in seinen Clanchannel #hellblade einlud.
An dieser Stelle meine erste IRC Erfahrung…, es dauerte, bis ich es auf den Server schaffte… :)
Im Channel angekommen und einige Probespiele spaeter war ich offizieller Trial-Member des Hellblade-Clan.
Das ich stolz wie Otto war brauche ich wohl nicht zu erwaehnen… .
Ich spielte meine ersten Clanwars und durchblickte auch langsam die Befehle meiner cfg.
Trotzdem sollte es einige Male passieren, dass ich mitten im war mitten in der Map stehen blieb um mal eben aufs stille Oertchen zu gehen.
Ich verstand damals nicht, dass es dabei um etwas ging… ;D
Die Postiongzahl auf Planetquake.de stieg auch kontinuierlich, wobei ich spam immer zu vermeiden versuchte, aber auch nicht immer brav war… ;D

Als der Hellblade-Clan dann mehr oder weniger zerbrach endschied ich mich zusammen mit XeN, der gerade erst als Trial aufgenommen worden war, den Clan weiter zu fuehren.
Nun war ich Clanleader… .
Wir gewannen einige wars, waren aber im grossen und ganzen recht…scheisse.
Das war dann auch der Zeitpunkt, wo mich der Ergeiz das erste Mal wirklich packte.
Ich wollte nach oben mit meinem Clan.
Nun ja, dazu kam es nach einer gescheiterten Fusion und dem Ende des Clans allerdings nicht.

Zum Glueck stand ich in recht gutem Kontakt zu Para und dem restlichen Clan Blutsturm, wodurch ich dann mehr oder weniger sofort am selben Tag bS-Trial wurde.
Dort spielte ich dann bis vor ca. 3 Monaten mehr oder weniger Erfolgreich im Ra3 Squad und bereuhe keine Sekunde, die ich dort verbracht habe.

Trotzdem endschied ich mich, aus dem aktiven r00ler-Leben (;))) zurueckzuziehen, was wohl zum groesstem Teil mit meinem 10 monatigem USA-Aufenthalt zu tun hatte/hat.Ich hatte eine verdammt gute Zeit in beiden Clans und eine Menge Spass mit dem eher durch Zufall entdeckten Game Quake3Arena.
Oft Frage ich mich, was wohl passiert waere, wenn ich stattdessen damals wie geplant einfach die Kohle wiederbekommen und mir ein paar CD's gekauft haette… .

Ich weis es nicht, aber ich bin froh, dass alles so gekommen ist, wie es gekommen ist.
Nun ja, das war die Quake-Karriere des AP[ol]LO… .

Btw : Es melde sich doch bitte der Nette Kerl von Karstadt Moenchengladbach, der mir damals das Game gekauft hat! ;)


Kommentare

zurück zur Kolumnenübersicht
Seitenanfang top
 
copyright ingame GmbH 2003 - Design by Forlani

Counter-Strike: Global Offensive

ingame Netzwerk
Call of Duty | Counter-Strike: Global Offensive | Diablo 3 | Dota 2 | League of Legends | Quake 3 | Heroes of the Storm | Unreal | Overwatch | Starcraft 2 | Torchlight 2 | Warcraft 3 | World of Warcraft | Hearthstone | Kino, TV, Film und Promis

Support | AGB | Probleme mit der Werbung melden
Online Werbung | Mediadaten | Unternehmen | Karriere | Impressum

© ingame GmbH, ingame™ ist ein eingetragenes Markenzeichen der ingame GmbH. Verwendung von Inhalten nur mit schriftlicher Genehmigung.