Forumquake cupQuake Live

Aktuelle News
    » Aktuelle News
    » et:quakewars News
    » War§ow News
    » inGame-News
    » News Archiv
    » News mitteilen

inquake.de Foren
    » Foren-Übersicht
    » Allgemeines Forum
    » Quakeforen
    » Quake Live Forum
    » Quake 4 Forum
    » et:quakewars Forum
    » Retroquake
    » Themenforen

Szene und Turniere
    » inquake Liga
    » ingame.quake-cup
    » Interviews
    » Kolumnen

Quake Live
    » Grundlagen
    » Gegenstände
    » Arenen
    » Auszeichnungen
    » Hilfe
      » Forum
      » Glossar
      » Quake Live FAQ
      » Tools & Add-Ons

Quake IV
    » Allgemeines
    » Singleplayer
    » Multiplayer
    » Downloads
    » Quake IV Forum

et:quakewars
    » Aktuelle News
    » ET:QW Forum
    » Das Spiel
    » Downloads
    » Screenshots

Quake III Arena
    » Übersicht
    » Das Spiel
    » Tipps & Tricks
    » Downloads
    » Archiv
    » Art, Comics & Fun

warsow
    » Aktuelle News
    » War§ow Forum
    » Das Spiel
    » Tipps und Tricks
      » Config + Console
      » Movement
    » Downloads

inquake.de
    » Der Staff
    » Jobs @ inquake
    » inquake Banner




 




Just a different world ...

Wißt ihr eigentlich wofür DC steht ? Ich glaube das wissen die wenigsten und genau deswegen habe ich mich entschlossen euch mal von einer anderen Q3A Welt, der Dreamcastwelt und der Reise in die PC-Welt zu berichten. Tja, wie bin ich zu Q3A gekommen ? Ich zocke jetzt seit ca. 6 Jahren, angefangen hat alles mit einem Sega, später kam dann eine Playstation 1 und als die veraltet war haben mein bester Kumpel und ich uns einen Dreamcast zugelegt. Es was ca.1 Woche vor Weihnachten im Jahre 2000, als wir mal wieder auf Spielesuche waren. Sämtliche bis dahin für den Dreamcast erschienene gute Spiel hatten wir längst durchgespielt und als Weihnachtsgeschenk mußte einfach was besonderes her. Wir hatten schon einen ganz netten Stapel an Spielen beisammen als unser Blick zufällig auf eine optisch recht gut wirkende Verpackung fiel. Ich muß dazu sagen, daß es damals auf dem Sega ein Spiel gab in dem man sich gegenseitig durch ein Labyrinth gejagt hat. In dem Labyrinth gab es Waffen und Rüstung zum Aufsammeln und der Sieger war - na wer wohl ? - wer das ganze überlebte. So ein Spiel hatte ich mir immer wieder gewünscht und nun hielten wir ein Spiel namens Quake 3 Arena in den Händen. Ich kannte das Spiel vom Hörensagen her, es sollte offensichtlich auf dem PC ziemlich beliebt sein. Da die ganze Spielidee aber genau dem entsprach was ich mir immer gewünscht hatte, konnte ich meinen Kumpel überzeugen dieses Spiel zu kaufen. Gesagt, getan, Dreamcast an ... Gott war das ein geiles Gefühl !! Ein paar Tage später sind wir dann auch gleich mal online gegangen und haben natürlich ordentlich Prügel bezogen *gg*. Das bedeutete hartes Training und ich muß sagen, daß wi runter den damaligen Umständen (kann sich jeman dvon euch vorstellen Q3A mit PAD zu zocken lol ??) schon das Maximum herausgeholt haben. Wie muß man sich einen DC-Server vorstellen ? Die Hauptunterschiede zu einem PC-Server sind folgende: 1.) Es können nur maximal 4 Leute auf einen solchen Server und 2.) Es gibt mittlerweile eine Pingbeschränkung, da die meisten Leute die mit DC zocken mit Modem online sind. Die Atmosphäre ist allerdings viel "familiärer", da man eben bei 4 Leuten immer eine ganz gute Übersicht hat. So wie ging es weiter ? 6 Monate später kamen dann Keyboard + mouse, weil wir merkten wie immer mehr Leute darauf umstiegen und wir mit dem Pad echt keine Chance mehr hatten. Das war der nächste Schritt in meiner Q3-Evolution. Wir haben uns recht schnell an keyboard und mouse gwöhnt und auf einmal spielte es sich viel flüssiger. Mir war mittlerweile auch aufgefallen, daß einige Zocker so komische Kürzel hinter ihrem nick hatten. Ich hab dann mal einen darauf angesprochen und er meinte, daß dies ein "Clankürzel" wäre. So machte ich meine erste Begegnung mit der Clankultur des online-gaming. Naja kaum hatte ich ein paar Tage mit keyboard+mouse gezockt, sprach mich ein Typ an, er hieß Sargo[occ] (greetz 2 U m8 !). Er fragte mich doch nicht etwa ob ich ihrem Clan beitreten wollte ?! Boah dachte ich, das ist ja cool und natürlich bin ich member bei occ geworden (und werde es sicherlich bis zum Ende meiner Zockerzeit auch bleiben). Es war wirkich ziemlich geil dann mal intern zu zocken, wenn man es mal schaffte 4 occ'ler auf einen Server zu bekommen. Man mußte die Jungs ja immer suchen, sowas wie IRC gibts beim Dreamcast nicht und wenn dann shcon mal 4 Leute da waren, mußte man eben warten. Meist haben wir uns dann gegenseitig SMS geschickt, wer wann wo ist oder wir haben die Termine über unsere Homepage ausgemacht. Schwer vorstellbar wie umständlich das war oder ?!
Es wurde dann allerdings für mich irgendwann zum Problem immer bei meinem Kumpel zu zocken, der überdies dann nicht mehr so von Q3A begeistert war und die Onlinekosten schossen langsam ins Astronomische. Also mußte ich mir was einfallen lassen. Geld für einen neuen DC hatte ich nicht, aber ich hatte einen Rechner bei mir, den ich bis dahin vorrangig für das Studium genutzt hatte. Also hab ich mir die PC Version besorgt ...
Na das war vielleicht eine miese Grafik !! Aber egal, zum zocken langte es erstmal und außerdem konnte ich weiter mit meinen Clankumpels zocken, da ID glücklicherweise einen DC-mappack rausgeschmissen hatte, mit dem man vom PC aus auf den DC Servern spielen konnte. Also mappack gesaugt (50 MB mit modem, grauenvoll !!), Pointrelease 1.16n und ein Serverscanprogramm und dann konnte es losgehen :-). Tja aber so richtig wohl war mir nicht, immerhin waren wir eigentlich ein DC-only Clan und hatten ehrlich gesagt wenig Bock auf lowping-PC spieler auf den DC Servern die uns sowieso immer platt gemacht haben (später hat Sega dann allerdings eine Pingbeschränkung von 110 für alle Server eingerichtet, so daß man mit DSL einiges umstellen mußte um den Ping "hochzuschrauben"). Naja aber die Resonanz war eher positiv und ich mußte occ deswegen nicht verlassen. Irgendwann wurden die Server aber immer schlechter ... und deswegen hat unser Clan dann irgendwann die Entscheidung gefällt dem DC Lebewohl zu sagen und komplett auf PC umzusteigen. Das war als würde man Q3A nochmal komplett neu lernen *gg*. Von nun an hieß es sich Gedanken über cfg's, fps, ping und nicht zuletzt über die ständige Optimierung des eigenen Gamingsystems zu machen ... eine völlig neue Welt ! Und dann diese vielen Leute auf den Servern, ich bin bald verrückt geworden bei meinem ersten ffa auf Moorhuhn ! Tja, diese Evolution ging aber recht schnell, in Bälde hatte jeder einen vernünftigen PC und DSL und beinahe wöchentlich habe ich meine cfg umgestellt oder einen neuen Mod gesaugt. Es war einfach eine wahnsinnige Vielfalt und es gab so viel auszuprobieren ! Und auf einmal hatten wir auch IRC und konnten ganz bequem die Server suchen und wenn mal viele von uns da waren mußte keiner mehr draußenbleiben, da die Server ja nicht mehr nur für 4 Leute waren ! Kurz und gut, mittlerweile sind wir alle überzeugte PC-Zocker, aber manchmal denke ich trotzdem an die DC-Zeit zurück, denn die war auf ihre Art auch einzigartig ... OK ich hoffe ich hab euch nicht gelangweilt ;-)

CU @ The Arena ... Mask =occ=

PS.: greetz an die Junx von CBW, die ham dasselbe wie wir gemacht, nur schon viel früher
PPS.: wir ham auch eine HP : http://www.em-vau.de/occ


Kommentare

zurück zur Kolumnenübersicht
Seitenanfang top
 
copyright ingame GmbH 2003 - Design by Forlani

Counter-Strike: Global Offensive

ingame Netzwerk
Call of Duty | Counter-Strike: Global Offensive | Diablo 3 | Dota 2 | League of Legends | Quake 3 | Heroes of the Storm | Unreal | Overwatch | Starcraft 2 | Torchlight 2 | Warcraft 3 | World of Warcraft | Hearthstone | Kino, TV, Film und Promis

Support | AGB | Probleme mit der Werbung melden
Online Werbung | Mediadaten | Unternehmen | Karriere | Impressum

© ingame GmbH, ingame™ ist ein eingetragenes Markenzeichen der ingame GmbH. Verwendung von Inhalten nur mit schriftlicher Genehmigung.