Forumquake cupQuake Live

Aktuelle News
    » Aktuelle News
    » et:quakewars News
    » War§ow News
    » inGame-News
    » News Archiv
    » News mitteilen

inquake.de Foren
    » Foren-Übersicht
    » Allgemeines Forum
    » Quakeforen
    » Quake Live Forum
    » Quake 4 Forum
    » et:quakewars Forum
    » Retroquake
    » Themenforen

Szene und Turniere
    » inquake Liga
    » ingame.quake-cup
    » Interviews
    » Kolumnen

Quake Live
    » Grundlagen
    » Gegenstände
    » Arenen
    » Auszeichnungen
    » Hilfe
      » Forum
      » Glossar
      » Quake Live FAQ
      » Tools & Add-Ons

Quake IV
    » Allgemeines
    » Singleplayer
    » Multiplayer
    » Downloads
    » Quake IV Forum

et:quakewars
    » Aktuelle News
    » ET:QW Forum
    » Das Spiel
    » Downloads
    » Screenshots

Quake III Arena
    » Übersicht
    » Das Spiel
    » Tipps & Tricks
    » Downloads
    » Archiv
    » Art, Comics & Fun

warsow
    » Aktuelle News
    » War§ow Forum
    » Das Spiel
    » Tipps und Tricks
      » Config + Console
      » Movement
    » Downloads

inquake.de
    » Der Staff
    » Jobs @ inquake
    » inquake Banner




 




Gewalt in Computerspielen Nr.2

Inspiriert durch die aktuelle Umfrage auf der Homepage und durch das Ereignis der letzten Tage kam ich auf die Idee eine Kolumne zu schreiben.
Es ist wahrscheinlich nur noch eine Frage der Zeit bis sich irgendwelche Fachleute, oder solche die sich dafür halten, die Frage stellen in wieweit solche "ach so Gewalt verherrlichenden" Spiele wie Quake und co. die Gehirne der Kinder in soweit vergiften und krank machen dass sie zu einer Waffe greifen und anfangen in ihren schule rumzuballern als ob sie nicht Realität von Fiktion unterscheiden könnten.
Natürlich kann man es sich einfach machen und alles zu pauschalisieren "Solche Spiele stumpfen die Kinder ab, sie verherrlich die Gewalt und machen sie zu Amokläufern... Solche Spiele sind eine Gefahr für unsere Gesellschaft etc." wird man sicherlich mal irgendwo hören.
Nur ist es wirklich so?!? Vielleicht fördert das Spiel ja so ein Verhalten.... ?!?! Gehen wir mal davon aus dass ein Quaker es "schafft" 17 Leute zu töten, wie müsste dann Deutschland aussehen wenn die Theorie stimmen würde??!? Ich glaub nicht dass die Straßen dann so voll wären weil unsere Bevölkerungszahl ziemlich stark dezimiert wäre. Es ist jedem von uns klar dass er/sie obwohl er/sie quake spielt noch keinen umgebracht hat (hoffentlich *g*), aber wir alle spielen solche Spiele. Wenn es aber nicht das spiel ist was Leute dazu bringe um sich zu ballern, was ist es dann?
Leute die so was machen sind sicherlich nicht normal, keine durchschnittlichen Quaker, sie hatten irgendwo in ihrer Psyche einen knacks der nicht verarbeitet wurde und der sie dazu gebracht hat. Woher sie den knacks haben kann unterschiedlich Gründe haben, seien es die Eltern die sich haben scheiden lassen , versagen an der schule oder irgendwas anderes. Es kann alles sein das einen kranken Mensche dazu bringt so was dann entgültig durchzuziehen.
Weswegen Quake und co. ins Kreuzfeuer geraten wenn auf der Festplatte des Täters ein solches Spiel gefunden wird, ist uns aber klar. Natürlich werden bei solchen Spielen Leute umgebracht, wir rennen rum versuchen so gut zu sein wie möglich.... und kaum zu glauben aber wahr, Quake zu spielen macht nachweislich intelligenter und verbessert das räumlich Vorstellungsvermögen. So schnitten alle Ego-Shooter Spieler bei einer Studie in den USA in diesem bereich überdurchschnittlich ab. Also auf die Realität übertragen, weiß der Amokläufer aufgrund seines räumlichen Vorstellungsvermögens wie er schneller in das vollbesetzte Lehrerzimmer kommt. Aber jetzt mal im ernst, egal wie gut solche Spiele aus einem einen "taktisch denkenden Killer" machen, bringen sie keinen dazu so was zu machen.
Es ist einen Meilenweiter unterschied den Weg zu kennen und auf dem Weg zu gehen.
Aber wie wir alle wissen ist es immer leichter oberflächlich zu denken und alles zu pauschalisieren, aber die schuld liegt garantiert nicht an den Spielen sondern an den kranken Menschen die letztendlich zur Waffe greifen.

Hoffe man versteht die Ironie und den Sarkasmus an einigen stellen, das ist bei getippten Sachen oft das Prob.

-Banquo


Kommentare

zurück zur Kolumnenübersicht
Seitenanfang top
 
copyright ingame GmbH 2003 - Design by Forlani

Counter-Strike: Global Offensive

ingame Netzwerk
Call of Duty | Counter-Strike: Global Offensive | Diablo 3 | Dota 2 | League of Legends | Quake 3 | Heroes of the Storm | Unreal | Overwatch | Starcraft 2 | Torchlight 2 | Warcraft 3 | World of Warcraft | Hearthstone | Kino, TV, Film und Promis

Support | AGB | Probleme mit der Werbung melden
Online Werbung | Mediadaten | Unternehmen | Karriere | Impressum

© ingame GmbH, ingame™ ist ein eingetragenes Markenzeichen der ingame GmbH. Verwendung von Inhalten nur mit schriftlicher Genehmigung.