Forumquake cupQuake Live

Aktuelle News
    » Aktuelle News
    » et:quakewars News
    » War§ow News
    » inGame-News
    » News Archiv
    » News mitteilen

inquake.de Foren
    » Foren-Übersicht
    » Allgemeines Forum
    » Quakeforen
    » Quake Live Forum
    » Quake 4 Forum
    » et:quakewars Forum
    » Retroquake
    » Themenforen

Szene und Turniere
    » inquake Liga
    » ingame.quake-cup
    » Interviews
    » Kolumnen

Quake Live
    » Grundlagen
    » Gegenstände
    » Arenen
    » Auszeichnungen
    » Hilfe
      » Forum
      » Glossar
      » Quake Live FAQ
      » Tools & Add-Ons

Quake IV
    » Allgemeines
    » Singleplayer
    » Multiplayer
    » Downloads
    » Quake IV Forum

et:quakewars
    » Aktuelle News
    » ET:QW Forum
    » Das Spiel
    » Downloads
    » Screenshots

Quake III Arena
    » Übersicht
    » Das Spiel
    » Tipps & Tricks
    » Downloads
    » Archiv
    » Art, Comics & Fun

warsow
    » Aktuelle News
    » War§ow Forum
    » Das Spiel
    » Tipps und Tricks
      » Config + Console
      » Movement
    » Downloads

inquake.de
    » Der Staff
    » Jobs @ inquake
    » inquake Banner




 




Sucker : quake

Es ist wiedereinmal soweit. Wir müssen wieder leiden, leiden unter der öffentlichen Kritik, die die quake3welt als eine brutale, aufs Äusserste verdorbene und somit unmöglich tragbare darstellt. Die Politik hat sich gegen uns gewand. Die Medien haben wieder ihren Fressnapf, der diesmal reichlich gefüllt ist und den sie auslecken werden bis zum letzten Krümel. Alles steht wieder in einem schlechten Licht, das Spiel selbst, wie schon immer, da es ja auch auf dem Index steht, die Firmen, die diese Spiele herstellen und die Community. Und wem haben wir das zu verdanken? Den labilen Amokläufern, die wie eine tickende Zeitbombe vor ihrem PC sitzen, quake3 und counterstrike spielen und nebenbei mit voller Lautstärke slipknot hören.

DANKE!

Es ist eine Schweinerei, was vorgefallen ist und zu was das alles führt. Wie immer die Riesenschlagzeile in der Bild, die, wenn sie könnte, ihre Schlagzeile gerne falten würde, sodass man sie dann in ein großes A1 Format auspacken kann, und diese dann ans Haus heften kann, womöglich aus dem Fenster des dritten Stockes gehängt. Am besten dann nur das Wort "Gemetzel" auf dem ursprünglichen Platz des Titels. Das Debakel ist riesengroß, hier heisst es 17 Menschen, da heisst es 18 Menschen, hier heisst es 16 Menschen habe der Amokläufer umgebracht. Er ist der Schule verwiesen worden, weil er ärztliche Ateste gefälscht hat. Nach dem Anschlag untersucht die Polizei dann die Wohnung des Täters und was findet sie? Ich muss das wohl nicht erwähnen. Und was schlussfolgern wir daraus ? Ja, natürlich, der Amokläufer hat diese Spiele gespielt, ja richtig, das hatten wir gewusst, alle. Diese Spiele sind daran Schuld. Sicher. Da gibt es keinen Zweifel, meine Güte, welcher Mensch mit noch halbwegs gesundem Verstand kann an sowas zweifeln? Freigabe cs unter 18 ade. Auf Wiedersehn ihr Jungspunde. Von nun an kommt die Elite der älteren Generationen und räumt kräftig auf in der Fun-generation. Und wenn die Politker keinen Einfluss haben, und den werden sie haben, so werden dann letztendlich die großen Pfeiler : Geschicklichkeit, Freundschaft, Teamgeist und Action, welche es in quake3 gibt, unter der Wut und der pauschalisierten Meinung der übrigen, verantwortungsvollen und rechtschaffenden Gesellschaft langsam anfangen zu bersten, denn sie sind ja alle unerheblich.

Der erwachsene Mensch, der ich ja nicht bin, kann also mit Recht sagen, dass dieses Spiel, entstanden in den Schmieden der Hassindustrien, voll von Gewalt und Brutaliät ist. Das ist einfach so. Und da gibt es auch nichts anderes in q3. Denn die Jugend sitzt vor ihren pc´s, jeder ein potentieller Massenmörder, alle hören Slipknot, und sie spielen Tag und Nacht quake, keiner kann mehr Realität von Spiel unterscheiden. Das ist einfach so. Und so ist das nunmal in quake3. Wie sollte es auch anders sein? Da freue ich mich immerwieder den maßlosen Unsinn lesen zu dürfen, im Anschluss dessen ich mich dann Frage, wer denn da nachgeforscht hat. Wo es dann wie im neusten Artikel der FAZ heisst, dass die cs´ler Schulmädchen töten SOLLEN! Oho, Schulmädchen. Ich hätte ab da eigentlich abbrechen sollen, aber ich wollte wissen, ob sie noch ein paar gefährdete Tierarten mit auf die Liste gepackt haben, indem sie zum Beispiel die Hühner auf cs_italy auswechseln gegen ein paar äusserst seltene Vögel. Und natürlich wo wir bei Schulmädchen sind, wieso nicht ein paar Omas in Rollstühlen? Tja, da geht wohl die Fantasie mit einigen Reportern durch und der gesunde Videospieler, der seine Erfahrungen gesammelt hat und seine Zuordnung in die Gebiete : Erlogen, Dazuerfunden und Übertrieben macht, fragt sich am Schluss, wer denn hier Realität mit Fiction verwechselt.

Was tun wir nun mit diesen erneuten Anschuldigungen ? Die Anderen, die Gegner von q3 und cs haben eine fantastische Chance, zugegebener Maßen ungewollt und am Liebsten vermieden, welche sich im Amoklauf unseres Kollegen Robert Steinhäuser darstellt. Der moderne Quake3 Spieler hört Heavy Metal und hat eine Pumpgun unterm Bett. Ein neues Klischee ist da und wir können nur daneben stehen und dürfen nichts sagen. Wir dürfen nicht, wir können nicht, die Beweislage ist zu erdrückend. Wenn wir dann unsere Argumente vorbringen ist dann plötzlich die Beweislage geschlossen und das Urteil wird gefällt. Es rollen schwere Zeiten auf die Community zu und den ein oder anderen wird es jetzt erwischt haben und er kann seinem Treiben im Internet nicht mehr nachgehen. Die Psychologie wird sich mit diesem Geschehen befassen und es werden Schlüsse gezogen, die unter Umständen das vollständige Aus für Quake3 in deutschen Landen bedeuten kann. Und wir können dagegen nichts tun. Nur zusehen und hoffen, dass es doch noch anders kommt und es wieder mutige Vorreiter gibt, die dies verhindern.

Und wer nun glaubt, dass diese Vision übertrieben findet, der kann sich dann später umsomehr wundern. Denn wenn die Politik dagegen ist, dann ist q3 Spielen demnächst eine Straftat. Die Frage, was können wir tuen ist unerheblich geworden. Wir sind Fanatiker dieses Spiels, uns kann man nicht anhören. Meine Güte, dass ist, wie, wenn wir einen Mörder sagen hören, ich wars nicht. da dreht auch keiner seinen Kopf um und sagt, ich glaube dir.

Ich hoffe, dass die Sache ein glimpfliches Ende findet und die Lage sich bald wieder bruhigt. Allerdings wird jeder im Kopf behalten, dass bei vielen jugendlichen Amokläufern q3 oder cs das tägliche Brot war. Und viele wird man nicht überzeugen können. Wer wird der nächste sein ? Na ? Wer ist der nächste, der uns in die Scheisse reitet ? Das ist eine Krankheit wie das Lamen, man muss sich nur unter Kontrolle halten wollen und Maß halten, dann werden wir in Zukunft noch unseren Spass haben und keine Bildzeitung mit ihrer Schlagzeile wird uns mehr zudecken können mit aus der Luft geholten Anschuldigungen.

Für meinen Teil habe ich mir meine Meinung gebildet. Nicht q3 macht Amokläufer, sondern Amokläufer spielen q3. Das ist der feine Unterschied, den viele nicht beachten wollen, da sie ja sowieso contra-quake´er sind.

by quickdeath


Kommentare

zurück zur Kolumnenübersicht
Seitenanfang top
 
copyright ingame GmbH 2003 - Design by Forlani

Counter-Strike: Global Offensive

ingame Netzwerk
Call of Duty | Counter-Strike: Global Offensive | Diablo 3 | Dota 2 | League of Legends | Quake 3 | Heroes of the Storm | Unreal | Overwatch | Starcraft 2 | Torchlight 2 | Warcraft 3 | World of Warcraft | Hearthstone | Kino, TV, Film und Promis

Support | AGB | Probleme mit der Werbung melden
Online Werbung | Mediadaten | Unternehmen | Karriere | Impressum

© ingame GmbH, ingame™ ist ein eingetragenes Markenzeichen der ingame GmbH. Verwendung von Inhalten nur mit schriftlicher Genehmigung.