Forumquake cupQuake Live

Aktuelle News
    » Aktuelle News
    » et:quakewars News
    » War§ow News
    » inGame-News
    » News Archiv
    » News mitteilen

inquake.de Foren
    » Foren-Übersicht
    » Allgemeines Forum
    » Quakeforen
    » Quake Live Forum
    » Quake 4 Forum
    » et:quakewars Forum
    » Retroquake
    » Themenforen

Szene und Turniere
    » inquake Liga
    » ingame.quake-cup
    » Interviews
    » Kolumnen

Quake Live
    » Grundlagen
    » Gegenstände
    » Arenen
    » Auszeichnungen
    » Hilfe
      » Forum
      » Glossar
      » Quake Live FAQ
      » Tools & Add-Ons

Quake IV
    » Allgemeines
    » Singleplayer
    » Multiplayer
    » Downloads
    » Quake IV Forum

et:quakewars
    » Aktuelle News
    » ET:QW Forum
    » Das Spiel
    » Downloads
    » Screenshots

Quake III Arena
    » Übersicht
    » Das Spiel
    » Tipps & Tricks
    » Downloads
    » Archiv
    » Art, Comics & Fun

warsow
    » Aktuelle News
    » War§ow Forum
    » Das Spiel
    » Tipps und Tricks
      » Config + Console
      » Movement
    » Downloads

inquake.de
    » Der Staff
    » Jobs @ inquake
    » inquake Banner




 




Die "Medallie" Ehrenamt

by aYb|lucifer aka [CB]lucifer

Hiho all,
"Der Sitz der passiven ist der bequeme, der Stuhl der ehrenamtlichen ist der unbequeme" - der Spruch dürfe vielleicht dem einen oder anderen schon begegnet sein, oder zumindestens der Zusammenhang klar sein. Wie bei jeder Sportart gibt es auch beim zocken hunderte Leute die ehrenamtlich irgendwas machen. Egal ob Orgas, Newswriter oder sonstwas.
Ich hab mich entschlossen Cup-Admin bei der Clanbase zu machen, mit all seinen Konsequenzen, doch zuerst einmal vorweg: Es macht mir wirklich Spass und ich denke auch dass es sinnvoll ist, doch es gibt da einige Sachen die einen da sehr beschäftigen. Zum einen wird dann im Clan so einiges anders, ich bin bei aYb und war so ziemlich überall dabei, egal ob nun im Train/CW aktiv mitgewirkt oder nur im BC/Channel dabei. Inzwischen versuch ich wenigstens auf eine Art und Weise zu helfen, indem ich unser Coach-Tool mache und wenn es die Zeit zulässt selber mitspiele oder zumindestens "dabei" bin. Klar wenns Probleme gibt mit der Liga dann helf ich da gerne mit, oder auch wenn mal GTV zu nem Match gewünscht wird, bzw. "sinnvoll" ist, schau ich auch danach doch die ganz einfachen Sachen bleiben doch auf der Strecke: Ich kann z.B. in einem Train nicht aushelfen, da ich in 10 Minuten selber auf einer anderen Baustelle sein muss und schauen sollte dass der War richtig und vor allem einiger Maßen pünktlich abläuft. Wenn man dann auf den Server connected wo die ihr Train haben und verkünden muss dass man leider nicht kann und die dann enttäuschen muss, dann bedrückt mich das schon. Ich bin froh dass der Leader von uns etwas Verständniss dafür aufbringen kann.

Dann mach ich ja nebenbei noch im andern Chan die Vorbereitungen fürs nächste Match und da kanns schon richtig herbe werden, es fängt an beim zuspät kommen (wir Admins haben auch net ewig Zeit bzw. hätten wir manchmal schon ewig Zeit aber wir können und wollen nicht unsere ganze Zeit an einem Match verbringen) und endet damit, dass ein Clan 2 Minuten vor Matchbeginn doch noch mal den server wechseln will. Naja gut das waren die Dinge wo ich eigentlich relativ wenig Probleme habe, erst wirklich los gehen tut ja so ein Match auf dem Server. Also man connected auf den Server und denkt sich dass man eigentlich eh recht wenige von den Leuten kennen tut und somit eigentlich nichts besonderes sein kann. Ist man auf dem Server drauf kann es sehr leicht vorkommen dass man so ziemlich alle kennt auch wenn einem die Clans unbekannt sind. Das kann zum einen im positiven Sinne sein zum andern auch im negativen Sinne. Das fängt dann an bei "wenn du uns gewinnen lässt darfst du bei uns anfangen" (!!! abgesehen davon bin ich bei aYb glücklich, Danke für die Angebote aber ich bin bedient) was eigentlich doch schon recht komisch rüber kommt auch wenns als Spässle gemeint ist und es endet bei Anmachen und Flamereien und wenn ich dann auf Deutsch zu der Person sag dass er/sie aufhören soll und die Person meint ich joke rum und ich letztendlich das ganze nochmal auf Englisch als offizielle Warnung aussprechen muss bis Ruhe ist, bedrückt mich das nochmehr, weil man etwas freiwillig machen tut und dann nicht ernst genommen wird. Natürlich verstehe ich Spass aber der muss auch Grenzen haben. Wenn man diese Vorphase hintersich hat und das Spiel begonnen hat, kann ich mich nicht zurücklehnen und alles izi auf mich zukommen lassen sondern muss schaun ob alle korrekte Settings haben, obs mit dem Ping passt und nebenbei noch Demos aufnehmen, bei Problemen hab ich dann auch mal kein Problem 3 Minuten zu warten bis alles in Ordnung ist, doch auch hier sind Einschränkungen vorhanden. Dazu gehört auch der Ausfall des Voice-Tools und da muss ich das Spiel sofort fortsetzen, obwohl ichs eigentlich nicht will, weil ich weiss wie "einfach" so ein CW ohne Voice-Tool ist und ich das eigentlich niemandem zumuten will. Ich hoffe die Leute haben Verständnis dass ich genauso wie sie die Regeln befolgen muss und all diejenigen die mithelfen das Game reibungslos zu gestalten.

Dass ist die andere Seite der "Medallie" [CB]nick und ich hoffe nun dass es ein paar Leute mehr sind die Verständnis haben, so long see ya on Server


Kommentare

zurück zur Kolumnenübersicht
Seitenanfang top
 
copyright ingame GmbH 2003 - Design by Forlani

Counter-Strike: Global Offensive

ingame Netzwerk
Call of Duty | Counter-Strike: Global Offensive | Diablo 3 | Dota 2 | League of Legends | Quake 3 | Heroes of the Storm | Unreal | Overwatch | Starcraft 2 | Torchlight 2 | Warcraft 3 | World of Warcraft | Hearthstone | Kino, TV, Film und Promis

Support | AGB | Probleme mit der Werbung melden
Online Werbung | Mediadaten | Unternehmen | Karriere | Impressum

© ingame GmbH, ingame™ ist ein eingetragenes Markenzeichen der ingame GmbH. Verwendung von Inhalten nur mit schriftlicher Genehmigung.