Forumquake cupQuake Live

Aktuelle News
    » Aktuelle News
    » et:quakewars News
    » War§ow News
    » inGame-News
    » News Archiv
    » News mitteilen

inquake.de Foren
    » Foren-Übersicht
    » Allgemeines Forum
    » Quakeforen
    » Quake Live Forum
    » Quake 4 Forum
    » et:quakewars Forum
    » Retroquake
    » Themenforen

Szene und Turniere
    » inquake Liga
    » ingame.quake-cup
    » Interviews
    » Kolumnen

Quake Live
    » Grundlagen
    » Gegenstände
    » Arenen
    » Auszeichnungen
    » Hilfe
      » Forum
      » Glossar
      » Quake Live FAQ
      » Tools & Add-Ons

Quake IV
    » Allgemeines
    » Singleplayer
    » Multiplayer
    » Downloads
    » Quake IV Forum

et:quakewars
    » Aktuelle News
    » ET:QW Forum
    » Das Spiel
    » Downloads
    » Screenshots

Quake III Arena
    » Übersicht
    » Das Spiel
    » Tipps & Tricks
    » Downloads
    » Archiv
    » Art, Comics & Fun

warsow
    » Aktuelle News
    » War§ow Forum
    » Das Spiel
    » Tipps und Tricks
      » Config + Console
      » Movement
    » Downloads

inquake.de
    » Der Staff
    » Jobs @ inquake
    » inquake Banner




 




Das "Luck" begleitet den mutigeren?

Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir dieses Thema schon mehrfach thematisiert haben, u.a. auch im Allgemeinen Forum. Um nicht in die Fänge, der Langeweile zu geraten, versuche ich den Begriff aus einem etwas anderen Blickwinkel zu sehen, mal sehen ob es mir gelingt.
Doch genug der Rechtfertigungen und Ängste..

Nach meiner langjährigen Vorbereitung auf dieses Thema habe ich erst kürzlich diesen interessanten Artikel entdeckt:

"1. Luck (tritt auch oft als "LCUK" oder "Rofl scheiß amf lucker" auf)
Sicherlich hat man hin und wieder mal Glück (der Gegner läuft auf eine wahllos hingeworfene Granate oder so was), aber ist es Glück im richtigen Moment richtig zu zielen? Naja, eigentlich möchte ich über das Thema nicht länger reden. Die meisten wissen eh, dass es Schwachsinn ist."
(Quelle: "Die Todsünde "Fraggen"" von amf-zweig oder so)

Ich möchte versuchen dies zu erweitern.
"Luck" müsste, wenn ich mich recht entsinne, dem deutschen Wort "Glück" entsprechen. Glück ist ein Umstand, der aus einem sich positiv auswirkenden Zufall resultiert.
Soll damit gemeint sein, dass es Zufall war einen "Fragg" zu -erzielen- ? Für mich hört sich das im ersten Augenblick sehr verwirrend an. Doch wie soll dies präzisiert werden?

Ist "Luck" wenn jemand zufällig um die Ecke schaut und von einer Rocket erwischt wird?
Oder ist es eher "Skill", dass der Gegner dies geahnt hat? Genauso gut, könnte es auch Unglück oder Unvermögen sein (na ja wohl eher nicht, wieso sollte man die Fehler bei sich selbst suchen?)
"Skill" und "Luck" hängen sehr nah bei einander ("Skill ist wenn Luck zur Gewohnheit wird", wie mir schon ein Gelehrter dieses Jahrhunderts mitteilte).
Doch fatal wäre es trotzdem diese Worte zu synonymisieren.
Selbst ein blindes Huhn erzielt mal einen "Fragg" und dies muss überhaupt nichts mit "Luck" zu tun haben. Wie wäre es sonst möglich von dem Stand eines "n00bs" zum vollwertigen "Progamer" mit Ansehen aufzusteigen?

An|se|hen: das; -s; -
1 Eine hohe Anzahl von Beiträgen im PQ-Forum, die unter dem "anonymisierenden" Namen stehen
2 Positive Auskünfte eines Scripts, dass aussagt wie das Verhältnis von OP-Rechten zu der Anzahl der besuchten Channels im IRC ist

doch zurück:
Wie kann es sein, dass so winzige Worte wie "Luck" oder "rofl" den Spielspaß verringern können? Wenn ich wiedereinmal eine gewisse Zeit kein Leben habe, so versuche ich mit Quake meine Zeit zu vertreiben und das beste aus meiner Tätigkeit rauszuholen. Doch wie kann man sich das Recht nehmen hartarbeitende, rechtschaffene Bürger auf diese Weise (die Benutzung der verbotenen Worte) mental anzugreifen und vielleicht sogar bleibende Schäden bei ihnen hervorzurufen?

Selbst wenn es einen Zustand gäbe, der nicht besser als mit dem Wort "Luck" definiert werden kann, wieso sollte ich meinem Gegner das momentane GLÜCKSgefühl nehmen und seine Arbeit negativ kommentieren? "Luck" ist ein Zustand der vergeht und wechselt ständig den Partner. Selbst DU wirst einmal das Vergnügen mit "ihr" haben, also warte nur ab mein Sohn und zeige etwas Geduld!

Wohlmöglich ist es heute Gruppenzwang diese Worte zu verwenden oder auch ein Zeichen der Rache für einen erteilten Fragg der mir schlaflose Nächte bereitet.
Aber in unserer Generation ist es wahrscheinlich nicht mehr möglich ohne dieses Wort und Verwandte wie "rofl du n00b" auszukommen.

Verzeihen Sie die Störung!

Thx @ Nina und Nico vom Hman ;)

by amf\sworros


Kommentare

zurück zur Kolumnenübersicht
Seitenanfang top
 
copyright ingame GmbH 2003 - Design by Forlani

Counter-Strike: Global Offensive

ingame Netzwerk
Call of Duty | Counter-Strike: Global Offensive | Diablo 3 | Dota 2 | League of Legends | Quake 3 | Heroes of the Storm | Unreal | Overwatch | Starcraft 2 | Torchlight 2 | Warcraft 3 | World of Warcraft | Hearthstone | Kino, TV, Film und Promis

Support | AGB | Probleme mit der Werbung melden
Online Werbung | Mediadaten | Unternehmen | Karriere | Impressum

© ingame GmbH, ingame™ ist ein eingetragenes Markenzeichen der ingame GmbH. Verwendung von Inhalten nur mit schriftlicher Genehmigung.