Zeige Ergebnis 1 bis 21 von 21
  1. #1
    [FKME]laboro
    Gast

    Fernseher : Wie, was, wieviel?

    Hi Leute.

    Frage könnt ihr euch wahrscheinlich schon denken...

    ich suche einen neuen Fernseher.
    und da ich auf dem Gebiet nicht alzu viel ahnung habe, frag ich einfach mal hier...

    welche Marken gehört zur Elite?
    Wieviel muss man ungefähr an Ausgaben einplanen?
    (keine große bildröhre, so 30x40cm an "Schaufläche" reichen dicke aus)
    was für eingänge usw. müsste er haben?

    naja, am besten mit ner webadresse oder anderen tollen infos.

    danke für eure Hilfe
    m0mo


  2. #2
    Benutzerbild von mascara, inc.
    Registriert seit
    Okt 2000
    Ort
    wien, *.at
    Beiträge
    17.781
    Likes
    32
    am besten in den nächsten Media Markt oder Saturn gehen und dort selbst besichtigen

    100hz sind nicht notwendig, SCART hat eh schon jeder (nett wäre halt noch Y/C über SCART1).

    wenn du viel Geld hast dann den neuen von Panasonic mit Progressive Scan (kommt in einem monat, ca 1800€), oder Philips mit PixelPlus 1 oder 2.

  3. #3
    Benutzerbild von Windows Thorns 7
    Registriert seit
    Dez 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.188
    Likes
    2
    ja, zum überblick ist der gang zum nächsten elektromarkt sicherlich zu empfehlen. in sachen bildqualität kann dir das aber nur einen sehr groben überblick geben, da die fernseher oft in reihe angeschlossen sind und sich die bildqualität von gerät zu gerät verschlechtert.

    zu den anschlüssen:

    kommt ganz drauf an, was du mit dem fernseher machen willst. wenn er auch an den pc angeschlossen werden soll, sollte er mindestens 2-3 scart-anschlüsse und vielleicht noch einen extra s-vhs-eingang haben. 16:9 ist dann auch von vorteil.

    Wichtiger Hinweis für Lunix-Nutzer

    ingame find ich richtig Nicht in diesem Forum!
    ______________________________________
    Geändert von Peter (Heute um 21:49 Uhr)

  4. #4
    Administrator Benutzerbild von pandorra
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    #planetquake
    Beiträge
    5.754
    Steam Nick
    pandorra_
    Battletag
    pandorra#21800
    Likes
    45
    elite?

    metz!
    ACollectionOfDiplomaticHistorySince_1966_ToThe_Pre sentDay#

  5. #5
    Netox
    Gast
    bei so kleinen bildgrößen fällt das nicht auf ob der fehrsehr 100€ oder 300€ gekostet hat
    ganz so ist das auch nicht, aber große Unterschiede gibts bei den minis nicht ^^
    (und die können GRADE mal die informationen voll außnutzen die aus scat kommen. mit rgb signal sind die überfordert:
    wo soll die ganze bildinformation hin??)

    bei uns steht so ein 80cm fieh von JVC rum. Super bild gibts da erst über rgb!! alles andere sieht dagegen verwaschen aus...

    aber bei großen teilen MUSS man auf HDTV anschlussmöglichkeit achten. sonst sind die 2000€ in ein paar jahren für den 'müll' (warum schlechtes wenn es noch besser geht? :P)



  6. #6
    Benutzerbild von MephistoG
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    321
    Likes
    0
    B&O... dann haste was feines, bist aber arm

  7. #7
    Netox
    Gast
    #####lechts####lechts####

  8. #8
    Benutzerbild von mascara, inc.
    Registriert seit
    Okt 2000
    Ort
    wien, *.at
    Beiträge
    17.781
    Likes
    32
    B&O benutzen Philips Panels, also unnötig nur wegen dem Design so viel Geld auszugeben


  9. #9
    Benutzerbild von SaDIsT
    Registriert seit
    Dez 2001
    Ort
    Berlin-Pankow
    Beiträge
    2.341
    QLive Nick
    SaD1sT
    Likes
    3
    also ich würde mal sagen sony

    sagen wir es so, meine family und ich haben seit anfang der neunziger jahre nur sony tv geräte und sind damit super zufrieden ! ( außer omas und opas metz und telefunken :kotz: )

    100hz muss nicht sein und sonst eingänge
    composite, svhs und scart sollten schon da sein

    mfg sadi
    ich bin ein und werd es immer bleiben

  10. #10
    avianx
    Gast
    Original erstellt von masc
    B&O benutzen Philips Panels, also unnötig nur wegen dem Design so viel Geld auszugeben

    nicht nur das design alleine macht bei B&O den preis aus
    vielmehr innovative techniken verarbeitung und der service den es auch noch dazu gibt
    und mach mal deinen fernseher auf und schau mal rein da wirste dich wundern welche hersteller da auftauchen

    @topic : geh in den nächsten einzelhandel da bezahlste zwar ein paar euro mehr aber die bringen dir den nach hause und stellen den auch noch ein ...zudem beraten die dich 1000x besser als die mediamarkt pappnasen


    mfg

  11. #11
    Netox
    Gast
    ja für zuzahlung ^^

  12. #12
    Benutzerbild von Torcid
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    1.911
    Likes
    1
    also bei röhren fernseher würde ich mir wohl einen philips kaufen.

    sony ist auch nett


    muhha B&O oder Loewe nur wenn du asche hast.


    meine eltern haben nen loewe ergo von ´95 im wohnzimmer stehen. der hat damals aber schon einiges gekostet. aber sind natürlich sehr schön vom design.

  13. #13
    Netox
    Gast
    die plasmas, oder wie die heißen, sind mir noch viel zu unscharf und "schlecht"... kosten dafür zu viel.
    ein projektor soll qualitativ besser sein.
    hat ein größeres farbspektrum und die bildgröße
    muss nur gut und dunkel sein. bevor ich mir 10000€ pixelfresse kaufe besser einen projektor mit über 3m.

  14. #14
    Benutzerbild von mascara, inc.
    Registriert seit
    Okt 2000
    Ort
    wien, *.at
    Beiträge
    17.781
    Likes
    32
    plasma hat atm eine recht gute bildqualität (trotz 854x480), jedoch ist der Stromverbrauch gigantisch (>300W), und der Preis ne frechheit.
    jedoch sind die 42" teile sehr nett ;>

    doch da kommt wieder LCD ins spiel, deren auflösung ne native HDTV erreicht, also perfekt für die zukunft (leider schlechter schwarzwert und schlechte responsetime)

    Beamer werden leider noch nicht ausgeschöpft, da deren native ebenfalls bei 720p liegt, und das bild deshalb hochskaliert wird -> qualitätsverlust :/

    naja, nächstes jahr gehts endlich los

  15. #15
    Netox
    Gast
    bevor ich mir für 600€ einen fehrnsehr kaufe tuts bei mir noch ein guter röhrenmontor (pc). ^^

    weiß auch nix genaueres bei beamern, aber 16:9 haben genug teile als standart. und besere haben auch einen sehr gutes schwarz.
    schwarz was grau ist wäre für mich das SCHLIMMSTE.
    zerstört doch alles am bild.

    und wer mal über YMC angeschlossen hat kennt den qualitätsunterschied bei dvd auf seinem fehrnsehr.
    das sind welten bei einem guten teil!!

  16. #16
    Administrator Benutzerbild von pandorra
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    #planetquake
    Beiträge
    5.754
    Steam Nick
    pandorra_
    Battletag
    pandorra#21800
    Likes
    45
    @den auf metz kotzer da oben

    du ahst doch keine ahnung was qualität bedeutet :/

    @plasma
    plasma sind schön, haben ne gute farbe, sind groß, haben ein scharfes bild, sind arschteuer und gehen auch recht schnell kaputt...
    wenn man also zu oft zu viel geld übrig hat, ist plasma der kauftipp schlechthin...
    ACollectionOfDiplomaticHistorySince_1966_ToThe_Pre sentDay#

  17. #17
    Benutzerbild von mascara, inc.
    Registriert seit
    Okt 2000
    Ort
    wien, *.at
    Beiträge
    17.781
    Likes
    32
    Original erstellt von Netox
    weiß auch nix genaueres bei beamern, aber 16:9 haben genug teile als standart. und besere haben auch einen sehr gutes schwarz.
    schwarz was grau ist wäre für mich das SCHLIMMSTE.
    zerstört doch alles am bild.
    16:9 ist standard.
    nen wirklich guten schwarzwert liefern nur wirklich gute projektoren, die den wert eines neuwagen haben.
    aber für otto normalverbraucher reicht auch ein normaler um 2000€.

    Original erstellt von Netox
    und wer mal über YMC angeschlossen hat kennt den qualitätsunterschied bei dvd auf seinem fehrnsehr.
    das sind welten bei einem guten teil!!
    was ist YMC?
    hast du einen neuen übertragungsstandard erfunden? O_o

  18. #18
    Netox
    Gast
    ich hab wohl die genauen buchstaben vergessen...
    das wo jeder farbkanal eine leitung bekommt.
    gelb rot blau :P

    ich mein irgendwie kann man jetzt schon hdtv am pc gucken.
    über den mediaplayer und der richtigen dvd. terminator 3 hat villeicht so eine version.

    hat sich mal ein neuer standart für heimkinoton angekündigt?
    ähnlich verrückt wie hdtv? (außer der der bei hdtv bei sein soll)

  19. #19
    Benutzerbild von mascara, inc.
    Registriert seit
    Okt 2000
    Ort
    wien, *.at
    Beiträge
    17.781
    Likes
    32
    gelb rot blau -> RGB, also ein normaler VGA/SCART stecker

    was du wohl meinst ist YUV (1. helligkeit, 2. helligkeit -rot, 3. helligkeit - blau)

    ist aber inzwischen auch schon ein klein wenig überholt, gibt ja schon DVI und HDMI.

    es sollen mit blu-ray und der hd-dvd neue normen kommen (dts+ und dolby2), aber die sollen angeblich kompatibel sein.

    und mal ehrlich, wer will einen hdtv film auf einem pc monitor anschauen ? ;>
    achja, du meinst T2 Extreme Edition, der ist in 720p

  20. #20
    Posteingang
    Gast
    am besten in den nächsten Media Markt oder Saturn gehen und dort selbst besichtigen

    100hz sind nicht notwendig, SCART hat eh schon jeder (nett wäre halt noch Y/C über SCART1).

    wenn du viel Geld hast dann den neuen von Panasonic mit Progressive Scan (kommt in einem monat, ca 1800€), oder Philips mit PixelPlus 1 oder 2.

  21. #21
    Benutzerbild von shiboyu
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    14.654
    QLive Nick
    dorifto
    Likes
    27
    Gelb rot weiß = gelb für bild und die anderen für ton (nur zur allg. info)

    btw hd und die ganzen standards sucken
    But then you risk pebbles and small rocks shotting up off the front tires, bouncing off a chassis tube, and hitting you in the nuts.
    I read that true story on the Atom forum..

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •