Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Benutzerbild von Raz0Rm4N
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    3.232
    Likes
    0

    Lieder für Akustikgitarre

    Hallo zusammen
    habe vor einer Weile angefangen Gitarre zu spielen und suche nun ein paar Songs zum zocken (nicht einfach nur begleiten mit ein paar Akkorden). Zur Zeit bin ich (mehr oder weniger) an

    Metallica - Nothing Else Matters
    Blind Guardian - The Bard's Song
    Sonata Arctica - Replica
    Mr. Big - To Be With You

    dran. Von BG gibt es noch mehr was es wert wäre, mal angespielt zu werden (Lord of the Rings z.B.)

    Habt ihr sonst noch Vorschläge?

    Original geschrieben von drluv
    das forum ist wie die firma. man kommt nicht lebend heraus, es prägt, es vermittelt, es ist.
    http://www.last.fm/user/RazorMan

    I believe that it's time to feel music again. To feel it like people felt it in the forest, you know, like, before electricity corrupted everybody. I believe it's a tribal thing. And it can feel, and it can take you to places that you couldn't have arrived at otherwise. People try to downplay art like it's entertainment, when really it's magic. It's magic that came from the caves millions of years ago and people try to make it small, but really it's the highest thing that we can aspire as humans: to try to communicate feelings and emotions to each other. (Dax Riggs)


  2. #2
    Benutzerbild von hrkrueger
    Registriert seit
    Okt 2003
    Ort
    Holzminden
    Beiträge
    3.454
    QLive Nick
    sonnig
    Steam Nick
    hrkrueger
    XBL Nick
    hrkrueger
    Likes
    13
    find bg etwas schwer fürn anfang

    teste mal folgende lieder an:

    - sheryl crow - strong enough ( am besten unplugged)
    - die ärzte - mit dem schwert nach polen
    - bryan adams - summer of 69
    - green day - good riddance (time of your life)
    - nirvana - polly (ein muss !)
    - nirvana - the man who sold the world


    die sachen kann man gut begleiten/nachspielen wie ich finde.


    Plattengeschwafel.de - Vinylgeschichten, aber nur Gute!
    karlkante.de - Instrumentals, Beats, Samplegedöns.
    fisco-music.de - Zeitgenössische Gitarrenmusik.

  3. #3
    Benutzerbild von gausz
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Bünde
    Beiträge
    907
    PSN Nick
    CelluloidFreak
    XBL Nick
    gausz
    Likes
    0
    auch sehr schön, aber recht schwer, sind ein paar sehr alte Genesis Songs:

    For Absent Friends:
    http://www.geocities.com/bryan2112_2...entfriends.txt

    Harlequin:
    http://www.geocities.com/bryan2112_2.../harlequin.txt

    Cuckoo Cocoon:
    http://www.ultimate-guitar.com/tabs/...cocoon_tab.htm
    From the Gutter to the Stage

  4. #4
    Scareangel
    Gast
    Was recht simpel ist aber trotzdem gut:

    Marylin Manson - The Nobodies (Akkustik Version)

  5. #5
    Gast 2002
    Gast

    pink floyd - is there anybody out there

    andern guten kenn ich nich - viel spass.

  6. #6
    factorx2
    Gast
    opeth - patterns in the ivy II

  7. #7
    Benutzerbild von Saladbowl
    Registriert seit
    Mai 2000
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    15.220
    Likes
    0
    Under The Bridge...

    Leute schreiben immer, dass das einer der ersten Songs war den sie gelernt haben...ich find den allerdings sauschwehr..!

  8. #8
    thoschi
    Gast
    @ topic: zum thema gitarre und anfänger fällt mir spontan nirvana ein
    von denen kannste alles machen. alles. . .

  9. #9
    ff3
    Gast
    Mason Williams - Classical Gas

    wundert mich, dass das stück noch nicht genannt wurde =)

    gruß

  10. #10
    Gast 2002
    Gast
    ich spiele neuerdings viele klassische sachen.

    z.B: J.S.Bach perludium für wohl-temperiertes-klavier -= hier in C-Dur =-, das kann man, mit etwas gehör, auch prima improvisieren (halt in andere harmonien wechseln). klingt auf nylon sehr schön ! ... und ist garnichtmal so schwer !

    Bach ist ne echte fundgrube, manches ist aber leider auch unspielbar

  11. #11
    Alles von Jimmy Page.
    Tief im Blues verwurzelt und immer schön Akustik- und E-Gitarren gemischt.

    Aufgrund des Drogenkonsums sind seine Soli zwar durch die Bank (vorsichtig formuliert) durchschnittlich; seine Picking- und Riff-Arbeit ist aber State Of The Art.

    Hör Dir mal "Babe, I'm Gonna Leave You" an.

    Gruß vom Anwalt

  12. #12
    Benutzerbild von hrkrueger
    Registriert seit
    Okt 2003
    Ort
    Holzminden
    Beiträge
    3.454
    QLive Nick
    sonnig
    Steam Nick
    hrkrueger
    XBL Nick
    hrkrueger
    Likes
    13
    bin vor kurzem auf die band dispatch gestossen und ich muss sagen das diese echt sehr feine musik machen. zwar sehr minimalistisch aber dennoch sehr gut.

    ich beschreibe sie immer folgendermaßen:
    -eine(oder zwei) stimme(n)
    -eine akustik-gitarre
    -n paar smoothe drums dazwischen

    einfach nur geil anzuhören UND [red]natürlich auch wunderbar nachzuspielen.[/red]

    anspieltips:
    - Hey,Hey
    - Mayday
    - The General
    - Two Coins


    http://www.dispatchmusic.com


    Plattengeschwafel.de - Vinylgeschichten, aber nur Gute!
    karlkante.de - Instrumentals, Beats, Samplegedöns.
    fisco-music.de - Zeitgenössische Gitarrenmusik.

  13. #13
    bloob
    Gast
    opeth - to bid you farewell
    opeth - pattern in the ivy
    opeth - harvest
    anathema - sleepless
    dry kill logic - goodnight
    system of a down - roulette
    tool - eon blue apocalypse

    anspruchsvoll
    opeth - face of melinda

  14. #14
    Benutzerbild von Davion3000
    Registriert seit
    Jul 2000
    Beiträge
    1.686
    Likes
    0
    Original erstellt von chelys
    ich spiele neuerdings viele klassische sachen.

    z.B: J.S.Bach perludium für wohl-temperiertes-klavier -= hier in C-Dur =-, das kann man, mit etwas gehör, auch prima improvisieren (halt in andere harmonien wechseln). klingt auf nylon sehr schön ! ... und ist garnichtmal so schwer !

    Bach ist ne echte fundgrube, manches ist aber leider auch unspielbar
    Ja, manche Sachen von Bach sind genial.
    Tokata spiel ich immer wieder mal. Das Stück hört sich gut an, ist ne gute Fingerübung und man braucht kein 2. Instrument. Ausserdem mag ich den Stil von Bach, wie er das Melodiespiel gestaltet.

    mors falsi imperatori
    Blood for the blood God!!!
    ---------------------------------
    Staat heisst das kälteste aller kalten Ungeheuer. Kalt lügt es auch; und
    diese Lüge kriecht aus seinem Munde: "Ich, der Staat, bin das Volk." Lüge
    ist's! [...] Wo es noch Volk giebt, da versteht es den Staat nicht und
    hasst ihn als bösen Blick und Sünde an Sitten und Rechten. (F. Nietzsche)

  15. #15
    Benutzerbild von mrdiablo
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    BW -> Bei Stuttgart
    Beiträge
    3.530
    Likes
    0
    Original erstellt von Raz0Rm4N

    dran. Von BG gibt es noch mehr was es wert wäre, mal angespielt zu werden (Lord of the Rings z.B.)
    A past and a future secret ist auch sehr schön.

    Ansonsten:

    - Die ganzen Metal Balladen (wenn man sich deine bisherigen Titel so anschaut)
    - Pearl Jam?
    - Blues? (Clapton und Co.)

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •