Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzerbild von minipliman
    Registriert seit
    Dez 2002
    Beiträge
    14.522
    Likes
    12

    Whikskey als Geldanalage

    Was haltet ihr von der Idee? Also wenn man mal so guckt hat jeder halbwechs gute Whiskey der schon alt is sein preis um tausende prozent gesteigert. wie wärs wennn man sich einfach n paar (oder auch mehr) buddeln whiskey (muss schon guter sein) kauft die 20 jahre im keller lagert und dann vertickt? müsste sich doch eigentlich lohnen.

    'Cos if your dad doesn't have a beard
    You've got two Mums
    Two beardless Mums


  2. #2
    Benutzerbild von Gustavo
    Registriert seit
    Mär 2004
    Ort
    M(ain)z
    Beiträge
    27.054
    QLive Nick
    Kid Knocke
    Likes
    848
    An sich ist die Idee ziemlich gut, aber wenn du wirklich "whikskey" wie im Topic geschrieben als Geldanlage nehmen willst, bist du wohl relativ schnell pleite

  3. #3
    Benutzerbild von Wh!$
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    10.660
    Likes
    66
    Original erstellt von minipliman
    Was haltet ihr von der Idee? Also wenn man mal so guckt hat jeder halbwechs gute Whiskey der schon alt is sein preis um tausende prozent gesteigert. wie wärs wennn man sich einfach n paar (oder auch mehr) buddeln whiskey (muss schon guter sein) kauft die 20 jahre im keller lagert und dann vertickt? müsste sich doch eigentlich lohnen.
    Ausserdem is meist Whiskey oder auch andere Getränke sehr teuer, weil sie selten sind und so etwas kann man bei Tagen der Massenproduktion einfach vergessen...

    Aber des gäbe dann schon ein sehr erlesenes Tröpfchen

  4. #4
    Benutzerbild von Hauer
    Registriert seit
    Mär 2003
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    4.230
    Likes
    4
    wixskey

    dann ist man immer liquide

  5. #5
    Benutzerbild von b0rt
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    4.345
    Likes
    3
    is ein riesen unterschied ob der whiskey in der flasche oder im fass altert.
    denke dass das in flaschen vom wert her nich so sehr steigt

  6. #6
    Mes.o.D.
    Gast
    Würde nicht lange halten

    Nee mal im Ernst, den Wert von altem Whiskey kommt durch die Jahrelange Reifung in einem Eichenfass(war doch Eiche, oder??) zustande...Flasche ist nicht gut...macht aber auch bei 20 Jahre Lagerung etwa 200-400% Steigerung

  7. #7
    OMFGBBQ
    Gast
    Mein Dad hat 2 Whiskey die sind 160 Jahre alt. Oder 140 - Weiss ned genau. Auf jeden Saualt. Mit 20 Jahren kommt ihr nicht weit, das gibts doch in jedem Supermarkt.

    Ich war mal in Schottland und habe mir da die Whiskeys angeschaut - gibts da ja zuhauf, bzw. nicht mehr wirklich denn manche Whiskey Hersteller sind insolvent gegangen. Die Faesser von denen exisiteren jedoch noch und der Wert steigt immens.

    Apropos. Man kann ebenso in Verzehrscheine investieren. Das heisst man kauft sich Wein-Anteile, nur als Beispiel....und wenn es schief lauft kann man sich den Scheiss immernoch "auszahlen" lassen und sich zulaufen lassen.

  8. #8
    Serj Tankian
    Gast
    http://www.thewhiskystore.de/faq/faqs.htm
    Da steht alles was du wissen solltest

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •