Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzerbild von much
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    863
    Likes
    0

    fortune abschalten

    Jedes mal wenn ich mich einlogge oder ein eterm öffne wird automatisch fortune aufgerufen.
    Früher fand ich das ganz nett und hab das vom System(Slack 9.1) so einrichten lassen. Mitlerweile nervts einfach nurnoch.
    Wie stelle ich das ab?
    Nein, rm -rf / kommt (noch) nicht in Frage

    mfg
    --much
    Linux is like a wigwam - no windows, no gates, apache inside


  2. #2
    Benutzerbild von ap0calypse
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    Wörgl / Tirol / Austria
    Beiträge
    1.428
    Likes
    0
    Bei bash --login, also der Login-Shell werden soweit ich das beurteilen kann alle scripts in /etc/profile.d/ ausgeführt. Das Script, welches für fortune verantwortlich ist, dürfte /etc/profile.d/bsd-games-login-fortune.sh sein. Wenn du das umbenennst in zb backup-fortune.bak solltest du fortune nicht mehr haben. Doch es wäre vielleicht einfacher, wenn du einfach das bsd-games-Package deinstallieren würdest .
    To follow the path:
    look to the master,
    follow the master,
    walk with the master,
    see through the master,
    become the master.

  3. #3
    Benutzerbild von much
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    863
    Likes
    0
    Ok, habs umbenannt. Bei Eterm scheints zu funktionieren - ohne Gemecker
    /edit: Beim Login geht das auch ohne Probleme.

    thx
    --much
    Linux is like a wigwam - no windows, no gates, apache inside

  4. #4
    edgewalker
    Gast
    chmod -x hätte wahrscheinlich auch gereicht.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •