Zeige Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Benutzerbild von pressluftpinocchio
    Registriert seit
    Okt 2001
    Ort
    pq.de
    Beiträge
    18.696
    QLive Nick
    duffs
    Likes
    128
    hallo alle zusammen

    seit heute morgen is bei mir anscheinen die servopumpe defekt

    hab den motor angemacht und nach etwa 5 sekunden kam ein kreischendes geräusch, also ob man bei laufendem motor nochmal die zündung anmacht, danach hats kurz geraucht ausm lenkrad und ich hab den motor ausgemacht.nochmal neu gestartet und seitdem geht die servoenkung nicht mehr.es is abartig schwer zu lenken und es wird auch nicht besser wenn man schneller fährt (was ja iegentlich der fall sein müsste)

    hat jemand von euch ne ahnung, wieviel es kostet die pumpe auszutauschen, oder die elektronik zu reparieren (könnte ja sein, dass es nur die elektronik ist)





  2. #2
    Benutzerbild von GuNNeRy
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    3.500
    Likes
    0
    gugg ma hier
    http://www.moap.de/forum/viewtopic.php?t=8955
    und suchfunktion auf moap.de, findest massig
    scheint wohl wieder so eine macke zu sein, hoffentlich kriegt das meiner nich..
    mh kosten laut dem forum für die pumpe ca. 270€ neu plus einbau nochmal mindestens 100€ ..


    würd dir das buch "so wird's gemacht" für den astra F empfehln, hat mir schon öfter geholfen
    und ne gebrauchte pumpe von ebay oder
    von nem moap.de nutzer, die sind alle recht nett


  3. #3
    Benutzerbild von pressluftpinocchio
    Registriert seit
    Okt 2001
    Ort
    pq.de
    Beiträge
    18.696
    QLive Nick
    duffs
    Likes
    128
    bin selbst in dem Forum angemeldet
    muss da mal schaun



  4. #4
    Schaltplan
    Gast
    Pumpe is auf jeden defekt!

    Bloß was kann ich dir nicht genau sagen ... Aber wenn es geraucht hat .. tippe ich mal auf einen Kurzschlus -> Elektronik untersuchen

  5. #5
    Benutzerbild von n1ppler
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    München
    Beiträge
    4.073
    QLive Nick
    n2ppler
    Likes
    40
    Hallo zusammen,

    also mal ganz langsam.

    Ich glaube nicht das eine Servopumpe einfach so kaputt geht. Das der Riemen reisst ok, aber nicht das die Pumpe von einem Moment auf den anderen defekt ist.

    Das müsste eher ein schleichender Effekt sein, dann wird die Lenkung immer schwergängiger etc.

    Und was hat die Elektronik jetzt mit der Servolenkung zu tun ? Nur bei modernen Fahrzeugen z.B. BMW Z4 ist ein Elektromotor in der Lenkung eingebaut, der das Lenken erleichtert und bei höheren Geschwindigkeiten sogar einen Widerstand in die Lenkung gibt.

    Das Rauchen kann z.B. vom Lenkstockschalter gekommen sein, oder vom Zündanlassschalter, vielleicht gabs da einen Kurzen. In diesem Moment könnte der Anlasser sich dann nochmal gedreht haben, was das komische Geräusch erklären würde.

    1.) Überprüfe bitte, ob der Riemen nicht gerissen ist.
    2.) Überprüfe bitte den Stand der Servoflüssigkeit
    3.) Schau dir mal das Lenkgetriebe an und überprüfe es auf Undichtigkeiten

  6. #6
    Benutzerbild von pressluftpinocchio
    Registriert seit
    Okt 2001
    Ort
    pq.de
    Beiträge
    18.696
    QLive Nick
    duffs
    Likes
    128
    Original erstellt von n1ppler
    Hallo zusammen,

    also mal ganz langsam.

    Ich glaube nicht das eine Servopumpe einfach so kaputt geht. Das der Riemen reisst ok, aber nicht das die Pumpe von einem Moment auf den anderen defekt ist.

    Das müsste eher ein schleichender Effekt sein, dann wird die Lenkung immer schwergängiger etc.

    Und was hat die Elektronik jetzt mit der Servolenkung zu tun ? Nur bei modernen Fahrzeugen z.B. BMW Z4 ist ein Elektromotor in der Lenkung eingebaut, der das Lenken erleichtert und bei höheren Geschwindigkeiten sogar einen Widerstand in die Lenkung gibt.

    Das Rauchen kann z.B. vom Lenkstockschalter gekommen sein, oder vom Zündanlassschalter, vielleicht gabs da einen Kurzen. In diesem Moment könnte der Anlasser sich dann nochmal gedreht haben, was das komische Geräusch erklären würde.

    1.) Überprüfe bitte, ob der Riemen nicht gerissen ist.
    2.) Überprüfe bitte den Stand der Servoflüssigkeit
    3.) Schau dir mal das Lenkgetriebe an und überprüfe es auf Undichtigkeiten
    riemen sind alle in ordnung
    servo-öl is noch und nöcher im behälter
    mit lenkgetriebe kann ich leider nix anfangen

    btw: ich hatte dieses kreischende geräusch schonmal und seitdem geht die zündung nimmer gescheit bei mir, d.h. wenn ich den schlüssel ganz bis zum anschlag drehe zündet der motor nicht, erst wenn ich ihn wieder n paar milimeter zurück drehe zündet er normal.is auch aufgetreten nach einer kurzen "raucherpause" und is seitdem geblieben



  7. #7
    Benutzerbild von pressluftpinocchio
    Registriert seit
    Okt 2001
    Ort
    pq.de
    Beiträge
    18.696
    QLive Nick
    duffs
    Likes
    128
    hab jetzt mal nachgeschaut und anscheinend die pumpe direkt unter dem luftfilter entdeckt.
    da is auch so eine antriebsscheibe wie an der lima dran und da is kein riemen drüber, also liegts anscheinend nur an dem. wird wohl gerissen sein oder was.

    was kostet so n riemen ungefähr? wohl nicht so viel nehm ich an



  8. #8
    Benutzerbild von n1ppler
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    München
    Beiträge
    4.073
    QLive Nick
    n2ppler
    Likes
    40
    Ein Riemen kostet 5-7 Euro.

    Wenn an die Pumpe dicke Gewebeschläuchhe drangehen, ist das die Servopumpe.

  9. #9
    Benutzerbild von pressluftpinocchio
    Registriert seit
    Okt 2001
    Ort
    pq.de
    Beiträge
    18.696
    QLive Nick
    duffs
    Likes
    128
    da da gehen 2 shcläuche rein udn man sieht an dem teil ich bisl öl dran, also ich denke mal dass es die pumpe sein wird

    das wär ja geil, hab nämlich keinen bock mir neu neue pumpe einbaun zu lassen, bisl teuer




  10. #10
    Benutzerbild von n1ppler
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    München
    Beiträge
    4.073
    QLive Nick
    n2ppler
    Likes
    40
    Dreh doch mal die Riemenscheibe ein paar mal durch. Wenns sich sehr schwer drehen lässt und die Pumpe Geräusche macht, könnte diesen einen Lagerschaden haben.

    Ansonsten halt die Riemenscheibe noch axial auf Spiel prüfen.

    Falls das alles passt, neuen Riemen drauf und weiter fahren, diesmal mit Servounterstützung.

  11. #11
    Benutzerbild von pressluftpinocchio
    Registriert seit
    Okt 2001
    Ort
    pq.de
    Beiträge
    18.696
    QLive Nick
    duffs
    Likes
    128
    hab grad versucht den riemen draufzukriegen

    leck ich am arsch is das schwer

    dabei is mir noch mein autoschlüssel abgebrochen

    werd mal versuchen den riemen irgendwie mit nem schaubenziehendraufzuhebeln



  12. #12
    Benutzerbild von n1ppler
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    München
    Beiträge
    4.073
    QLive Nick
    n2ppler
    Likes
    40
    Halt Stop! Du kriegst den Riemen so nicht drauf, wenn die Pumpe im gespannten Zustand ist.

    Also die Halterung der Pumpe lösen und dann den Riemen drauf.

    Die Pumpe bzw. den Riemen dann soweit spannen, dass sich der Riemen in der Mitte zwischen Schwungscheibe und Pumpe ca. 1cm drücken lässt. Dann hast du die richtige Spannung.

  13. #13
    Benutzerbild von g!z3h
    Registriert seit
    Dez 2001
    Ort
    Mühlheim am Meer
    Beiträge
    6.912
    Likes
    0
    sorry Hühnerbouillon,aber so wie es scheint hast du nicht wirklich viel ahnung vom schrauben...frag lieber nen kumpel mit nem bissel geschick der dir notfalls zur hand gehn kann,bevor du noch irgendwas schrottest! geht schneller als man denkt,ruck zuck ist ne schraube abgerissen,und sowas wird dann spaßig für dich. nur ein gut gemeinter ratschlag!

    btw. habe ich auch die gleichen gedanken gehabt wie nippler,wieso qualmt es aus dem lenkrad wenn die servopumpe putt geht?
    T-ISDN: Mit dem Oldtimer unterwegs auf der Datenautobahn

  14. #14
    Benutzerbild von pressluftpinocchio
    Registriert seit
    Okt 2001
    Ort
    pq.de
    Beiträge
    18.696
    QLive Nick
    duffs
    Likes
    128
    Original erstellt von n1ppler
    Halt Stop! Du kriegst den Riemen so nicht drauf, wenn die Pumpe im gespannten Zustand ist.

    Also die Halterung der Pumpe lösen und dann den Riemen drauf.

    Die Pumpe bzw. den Riemen dann soweit spannen, dass sich der Riemen in der Mitte zwischen Schwungscheibe und Pumpe ca. 1cm drücken lässt. Dann hast du die richtige Spannung.
    danke, hab ich dann auch gemerkt dass man die pumpe lösen kann

    riemen is drauf und servo geht wieder

    @g1z3h: mag ja sein, dass ich nicht so viel plan hab, aber manchmal geht probieren doch über studieren

    btw: die riemscheibe hat kein spiel und lässt sich wunderbahr drehen, also is die pumpe wohl noch absolut in ordnung

    woher das gequalme aus der verkleidung kommt, wüsste ich aber auch gerne



  15. #15
    Benutzerbild von n1ppler
    Registriert seit
    Sep 2000
    Ort
    München
    Beiträge
    4.073
    QLive Nick
    n2ppler
    Likes
    40
    Ok, alles klar.

    Das mit der Elektrik solltest du aber überprüfen lassen. Kann sein, dass dir irgendwann dein Lenkstockschalter wegschmort und du dann kein Licht, Blinker etc. mehr hast.

    Bzw. kann es auch sein, dass es eben der Zündanlasserschalter ist. Wahrscheinlich hat die dicke 12V+ Plus Leitung vom Anlasser irgendwo eine aufgescheurte Stelle.

    Ansonsten noch gute Fahrt!


Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •