Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzerbild von texray
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    1.537
    Likes
    0

    HP Drucker blinkt blöd rum, aber macht nix.

    Also ich hab hier nen Deskjet 1120C, der nicht drucken will.
    Laut Handbuch bedeutet der Blinkcode "Entweder die Druckpatrone ist nicht eingebaut, oder der Deckel ist nicht geschlossen." Ist aber beides nicht der Fall, weiss jemand woran das noch liegen könnte?
    [small]"Unterschreiben Sie einfach hier", sagte der Teufel, "und nennen Sie Ihren Wunsch."
    Jonathan Palmer seufzte. "Ich wünsche mir ein Utopia", sagte er. "Eine makellose
    Welt ohne Unrecht und Böses."
    "Aber...", sagte der Teufel und sah überrascht drein, während er für immer verschwand.
    "Scheint alles schon viel besser zu sein", sagte Jonathan Palmer, während er für immer
    verschwand. "Viel, viel besser", sagte seine Frau und wandte sich vom Schlüsselloch
    ab, um ihren Geliebten, Raoul, zu umarmen. Während sie für immer verschwand,
    erinnerte sich Raoul daran, daß er der einzige Begünstigte ihrer immensen Lebens-
    versicherung war. Er verschwand auf der Stelle, gefolgt von dem verschlagenen
    Versicherungsangestellten, dem profitgierigen Versicherungsboß und dem ganzen Rest
    der unperfekten Menschheit. Ich allein bin übrig. Ha ha ...
    [/small]


  2. #2
    Benutzerbild von saftig
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.971
    Likes
    0
    unter Linux cups?
    Ich hatte das gleiche Problem mit einem HP Deskjet 710
    musste noch ein paar zusaetzliche Pakete installieren bis es geklappt hat.
    Weiss allerdings nicht mehr genau welche, nachdem die Pakete installiert waren, konnte ich dann in cups den genauen Drucker auswaehlen und der Drucker hat nicht mehr nur geblinkt sondern auch gedruckt.

    evtl:
    cupsomatic-ppd debian package

  3. #3
    Benutzerbild von texray
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    1.537
    Likes
    0
    Hm ja unter Linux. Aber seltsam daran ist dass er in der aktuellen Konfiguration bereits mal funktioniert hat, ohne dass ich was geändert hätte an der Software, deswegen dachte ich es liegt an der Hardware.
    Aber ich werd mal in Richtung CUPS recherchieren.


    Edit:

    Also Softwaretechnisch ist definitiv alles in Ordnung.
    Ich hab das Gefühl, die Technik um zu erkennen ob der Deckel geschlossen ist, ist kaputt...
    (Beim Anschalten fährt der Drucker direkt die Druckpatronen in die Mitte, wie sonst beim Öffnen des Deckels)
    [small]"Unterschreiben Sie einfach hier", sagte der Teufel, "und nennen Sie Ihren Wunsch."
    Jonathan Palmer seufzte. "Ich wünsche mir ein Utopia", sagte er. "Eine makellose
    Welt ohne Unrecht und Böses."
    "Aber...", sagte der Teufel und sah überrascht drein, während er für immer verschwand.
    "Scheint alles schon viel besser zu sein", sagte Jonathan Palmer, während er für immer
    verschwand. "Viel, viel besser", sagte seine Frau und wandte sich vom Schlüsselloch
    ab, um ihren Geliebten, Raoul, zu umarmen. Während sie für immer verschwand,
    erinnerte sich Raoul daran, daß er der einzige Begünstigte ihrer immensen Lebens-
    versicherung war. Er verschwand auf der Stelle, gefolgt von dem verschlagenen
    Versicherungsangestellten, dem profitgierigen Versicherungsboß und dem ganzen Rest
    der unperfekten Menschheit. Ich allein bin übrig. Ha ha ...
    [/small]

  4. #4
    Benutzerbild von ebbel
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    3.375
    QLive Nick
    Ebbel
    Likes
    0
    Guck mal genau, ob da nicht irgendwo ein kleiner Schalter sitzt, der vom geöffneten Deckel betätigt wird. Vielleicht hängt der, wenn Du den Deckel wieder schließt.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •