Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    -diggity-
    Gast

    ext3 unter Windows lesen?

    Hi Leute!
    Bin heute wieder mal von Linux auf Windows gewechselt, nun hab ich halt das Problem, dass meine Datenplatte mit dem ext3 Dateisystem versehen ist ... mit Partitionmagic kann ich sie nicht nach NTFS oder FAT32 konvertieren.
    Gibt es überhaupt eine Möglichkeit ext3 nach ntfs zu konvertieren? Gibts da (Windows)tools dafür? Mir wär ja schon gur geholfen wenn ich sie wenigstens "emulieren" könnte, diese Datenplatte, damit ich die Dateien lesen kann!

    MfG


  2. #2
    Benutzerbild von sOuLjA
    Registriert seit
    Mär 2002
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    8.340
    Steam Nick
    sOuLjA4eVeR
    Likes
    1
    Glaube mit den neuen Partitionmanagern müsste es eigentlich gehen, naja jedenfalls kannst du mit explore2fs von Win aus die ext3 partition lesen und auch die daten rüberkopieren.
    The box said, 'Requires Windows 95 or better', so i installed Linux

  3. #3
    -diggity-
    Gast
    Also mit Partitionmagic 8 kann ich sie nocht konvertieren.
    Vielen Dank für den Tipp, werd ich mir gleich anschaun!
    €: Also mit explore2fs seh ich keine Partitionen! Alles leer :/
    Jetz hab ich den ext2ifs-Treiber auch noch ausprobiert, der findet ebenfalls keine Linuxpartitionen.... nur Partitionmagic udn die Windows Datenträgerverwaltung zeigen was an ....

  4. #4
    Benutzerbild von sOuLjA
    Registriert seit
    Mär 2002
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    8.340
    Steam Nick
    sOuLjA4eVeR
    Likes
    1
    hm das ist aber ungewöhnlich, also ich hab auch ext3 partitionen und dann sind bei mir links bei explore2fs meine beiden platten aufgezeigt hda und hdb und ich kann mich dann im explorer stil da durcharbeiten
    The box said, 'Requires Windows 95 or better', so i installed Linux

  5. #5
    itaris
    Gast
    > Gibt es überhaupt eine Möglichkeit ext3 nach ntfs zu konvertieren?
    Den Typ von Linux auf NTFS/HPFS ändern und mit format x: formatieren oder eben das Kontextmenü des Laufwerks unter Windows öffnen und dort auf Formatieren klicken?

    > Mir wär ja schon gur geholfen wenn ich sie wenigstens "emulieren" könnte, diese Datenplatte, damit ich die Dateien lesen kann!
    explore2fs wurde ja bereits genannt. Ich würde allerdings davon absehen, darauf schreibend zuzugreifen. Warum du die Partition/FS bei dir nicht findest, kann ich dir aber auch nicht sagen.


  6. #6
    Tf2k
    Gast
    von Paragon müsste es auch einen kommerziellen ext3 Dateisystemtreiber geben.

    http://www.partition-manager.com/n_ext2fs_main.htm


  7. #7
    -diggity-
    Gast
    Bin draufgekommen dass es nicht ext3 sondern reiserFS ist ;D
    Deswegen findet es auch explore2fs nicht ;>

    Naja mit reiserfs to ntfs wirds eh noch schlechter aussehn

  8. #8
    edgewalker
    Gast
    Google reiserfs windows, 1. Treffer.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •