Zeige Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Benutzerbild von skyjaker
    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    10.815
    Likes
    0

    Tastenbezeichnung unter Q3

    Hi Leute,

    wie kann ich die Taste "Alt Gr" unter Q3 binden?


  2. #2
    Benutzerbild von whatever
    Registriert seit
    Mai 2001
    Beiträge
    11.444
    Likes
    0
    im config menu binden und dann nachschauen, was er in die cfg geschrieben hat?

  3. #3
    Benutzerbild von skyjaker
    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    10.815
    Likes
    0
    so schlau war ich auch, nur funktioniert die taste im config menu nicht

  4. #4
    1337 gamestar-kiddie
    Gast
    Ich glaube altgr kann man nicht seperat binden, es wird mit alt synonym verwendet. Korrigiert mich wenn ich falsch liege

  5. #5
    Benutzerbild von skyjaker
    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    10.815
    Likes
    0
    dann kann ich mit der Taste also gar nichts anfangen

  6. #6
    edgewalker
    Gast
    Du könntest die Taste per xmodmap unter X11 mit was anderem belegen und das zugewiesene Keysym unter Q3 binden. Die Änderung könntest du vom Q3-Startskript aus vor dem Start von Quake vornehmen und nach dessen Ende wieder rückgängig machen.

  7. #7
    Benutzerbild von skyjaker
    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    10.815
    Likes
    0
    @edgewalker

    Das mit der xmodmap habe ich bereits gelesen und ausprobiert, aber es klappt nicht.

    Wie würdest du das scripten?

  8. #8
    edgewalker
    Gast
    Was genau hast du gemacht?

  9. #9
    Benutzerbild von texray
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    1.537
    Likes
    0
    Also das läuft so: du kannst per xmodmap eine Taste mit einer andern belegen... sozusagen.
    Praktisch ist das so: Ich starte xev und schaue nach, welchen Keycode und welchen Keysym die AltGr Taste hat:

    Code:
    KeyPress event, serial 24, synthetic NO, window 0x1600001,
        root 0xb5, subw 0x1600002, time 49981578, (44,56), root:(321,322),
        state 0x10, [yellow]keycode 113[/yellow] (keysym 0xfe03, [yellow]ISO_Level3_Shift[/yellow]), same_screen YES,
        XLookupString gives 0 bytes: 
        XmbLookupString gives 0 bytes: 
        XFilterEvent returns: False
    Dann kannst du z.B. deine AltGr Taste auch zu deiner "Entf"-Taste machen (ich schätz mal die ist nicht so wichtig in Q3):

    [red]xmodmap -e "keysym ISO_Level3_Shift = Delete"[/red]

    und um das wieder rückgängig zu machen:

    [red]xmodmap -e "keycode 113 = ISO_Level3_Shift"[/red]

    Nach dem ersten Befehl verhält sich die AltGr Taste also exakt wie eine Entfernen-Taste, nach dem 2. wieder wie gehabt. Die beiden Aufrufe kannst du dann in dein Q3-Startscript (z.B. /usr/local/games/quake3/baseq3/quake3) vor bzw. nach dem Aufruf der Binary eintragen. In der Config kannst du dann einfach irgendwas auf "Entfernen" binden.
    [small]"Unterschreiben Sie einfach hier", sagte der Teufel, "und nennen Sie Ihren Wunsch."
    Jonathan Palmer seufzte. "Ich wünsche mir ein Utopia", sagte er. "Eine makellose
    Welt ohne Unrecht und Böses."
    "Aber...", sagte der Teufel und sah überrascht drein, während er für immer verschwand.
    "Scheint alles schon viel besser zu sein", sagte Jonathan Palmer, während er für immer
    verschwand. "Viel, viel besser", sagte seine Frau und wandte sich vom Schlüsselloch
    ab, um ihren Geliebten, Raoul, zu umarmen. Während sie für immer verschwand,
    erinnerte sich Raoul daran, daß er der einzige Begünstigte ihrer immensen Lebens-
    versicherung war. Er verschwand auf der Stelle, gefolgt von dem verschlagenen
    Versicherungsangestellten, dem profitgierigen Versicherungsboß und dem ganzen Rest
    der unperfekten Menschheit. Ich allein bin übrig. Ha ha ...
    [/small]

  10. #10
    Benutzerbild von skyjaker
    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    10.815
    Likes
    0
    Also die Zeile

    xmodmap -e "keysym ISO_Level3_Shift = Delete"

    in /home/user/.Xmodmap eintragen

    Q3 über das Script:

    #!/bin/sh
    # Needed to make symlinks/shortcuts work.
    xmodmap /home/user/.Xmodmap
    cd /usr/local/games/quake3
    quake=./quake3.x86
    $quake $* exit $?

    starten. Und wie wird dann die

    xmodmap -e "keycode 113 = ISO_Level3_Shift"

    aufgerufen?

    EDIT: mein Sys kennt weder ISO_Level3_Shift noch keycode 113 - aussedem bewegt sich in Quake die Maus machmal selbstständig, ohne das ich sie bewege


  11. #11
    Benutzerbild von texray
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    1.537
    Likes
    0
    Du hast ein paar von meinen Anweisungen überlesen.
    Zuerst mal solltest du nachschauen wie der Keycode und der Keysym der AltGr Taste auf deinem System ist, benutz dazu das Programm "xev". Es erscheint ein kleines weisses Fenster, da bewegst du einfach den Mauszeiger rein, dann drückst du AltGr und schaust im Terminal, aus dem du das Programm gestartet hast, nach der Ausgabe. Die sollte dann so ähnlich aussehen wie in meinem vorherigen Posting, die relevanten Werte hab ich gelb markiert.

    Ausserdem empfehle ich, die xmodmap-Aufrufe nicht in dein .Xmodmap einzutragen, sondern in dein Quake3-Script, damit die Taste auch nur in Quake3 remapped ist - sonst kannst du beispielsweise beim normalen Betrieb von X keine Backslashes oder @s mehr eingeben, also in etwa so:

    Code:
    #!/bin/sh
    # Needed to make symlinks/shortcuts work.
    xmodmap -e "keysym Keysym_deiner_Altgr_taste = Delete"
    cd /usr/local/games/quake3
    quake=./quake3.x86
    $quake $* exit $?
    xmodmap -e "keycode Keycode_deiner_Altgr_taste = keysym_deiner_altgr_taste"

    [small]"Unterschreiben Sie einfach hier", sagte der Teufel, "und nennen Sie Ihren Wunsch."
    Jonathan Palmer seufzte. "Ich wünsche mir ein Utopia", sagte er. "Eine makellose
    Welt ohne Unrecht und Böses."
    "Aber...", sagte der Teufel und sah überrascht drein, während er für immer verschwand.
    "Scheint alles schon viel besser zu sein", sagte Jonathan Palmer, während er für immer
    verschwand. "Viel, viel besser", sagte seine Frau und wandte sich vom Schlüsselloch
    ab, um ihren Geliebten, Raoul, zu umarmen. Während sie für immer verschwand,
    erinnerte sich Raoul daran, daß er der einzige Begünstigte ihrer immensen Lebens-
    versicherung war. Er verschwand auf der Stelle, gefolgt von dem verschlagenen
    Versicherungsangestellten, dem profitgierigen Versicherungsboß und dem ganzen Rest
    der unperfekten Menschheit. Ich allein bin übrig. Ha ha ...
    [/small]

  12. #12
    Benutzerbild von skyjaker
    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    10.815
    Likes
    0
    Also die AltGR funktioniert jetzt in q3, nur funktioniert das (at)-Zeichen nicht mehr.

    Das ergab xev:

    keycode 113 (keysym 0xfe03, ISO_Level3_Shift)

    Das

    modmap -e "keycode Keycode_deiner_Altgr_taste = keysym_deiner_altgr_taste"

    sieht bei mir dann so aus:

    xmodmap -e "keycode 113 = ISO_Level3_Shift"

    Richtig, oder? Aber wieder geht dann die AltGr in Linux nichtmehr?




  13. #13
    Benutzerbild von texray
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    1.537
    Likes
    0
    Der Befehl ist richtig (und ganz nebenbei bemerkt, auch genau der Befehl, den ich meinem ersten Post schon exakt so hingeschrieben hatte, wo du geantwortet hattest, dein System würde weder den Keycode noch den Keysym kennen ... ),
    wenn du den so aufrufst, sollte sich die AltGr Taste wieder wie gehabt verhalten.
    Ich habs genauso gemacht und es geht...
    [small]"Unterschreiben Sie einfach hier", sagte der Teufel, "und nennen Sie Ihren Wunsch."
    Jonathan Palmer seufzte. "Ich wünsche mir ein Utopia", sagte er. "Eine makellose
    Welt ohne Unrecht und Böses."
    "Aber...", sagte der Teufel und sah überrascht drein, während er für immer verschwand.
    "Scheint alles schon viel besser zu sein", sagte Jonathan Palmer, während er für immer
    verschwand. "Viel, viel besser", sagte seine Frau und wandte sich vom Schlüsselloch
    ab, um ihren Geliebten, Raoul, zu umarmen. Während sie für immer verschwand,
    erinnerte sich Raoul daran, daß er der einzige Begünstigte ihrer immensen Lebens-
    versicherung war. Er verschwand auf der Stelle, gefolgt von dem verschlagenen
    Versicherungsangestellten, dem profitgierigen Versicherungsboß und dem ganzen Rest
    der unperfekten Menschheit. Ich allein bin übrig. Ha ha ...
    [/small]

  14. #14
    Benutzerbild von skyjaker
    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    10.815
    Likes
    0
    naja wenn ich neu starte, dann funktioniert das @ wieder

    thx@tex

  15. #15
    edgewalker
    Gast
    Wie genau sieht das jetzt bei dir aus?

    Änderst du einmal keysym und dann keycode, so wie in texrays Beispiel?

  16. #16
    Benutzerbild von skyjaker
    Registriert seit
    Feb 2000
    Beiträge
    10.815
    Likes
    0
    >so wie in texrays Beispiel?

    genau

  17. #17
    edgewalker
    Gast
    Das kann natürlich, wie ich selber grade merke, nicht funktionieren weil da ein exit vor dem xmodmap steht..

    Versuch's mal mit
    Code:
    #!/bin/bash
    RESTORE=$( xmodmap -pke )[br]trap 'echo "$RESTORE" | xmodmap -' EXIT[br]# und dann beliebig viele Keycode-Änderungen[br]xmodmap -e 'keycode 113 = Delete'
    cd /usr/local/games/quake3[br]./quake3.x86 "$@"[br]exit $?

  18. #18
    Benutzerbild von texray
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    1.537
    Likes
    0
    Klar mit dem Exit...
    das kommt davon wenn man Codeblöcke quotet ohne sie richtig zu lesen
    [small]"Unterschreiben Sie einfach hier", sagte der Teufel, "und nennen Sie Ihren Wunsch."
    Jonathan Palmer seufzte. "Ich wünsche mir ein Utopia", sagte er. "Eine makellose
    Welt ohne Unrecht und Böses."
    "Aber...", sagte der Teufel und sah überrascht drein, während er für immer verschwand.
    "Scheint alles schon viel besser zu sein", sagte Jonathan Palmer, während er für immer
    verschwand. "Viel, viel besser", sagte seine Frau und wandte sich vom Schlüsselloch
    ab, um ihren Geliebten, Raoul, zu umarmen. Während sie für immer verschwand,
    erinnerte sich Raoul daran, daß er der einzige Begünstigte ihrer immensen Lebens-
    versicherung war. Er verschwand auf der Stelle, gefolgt von dem verschlagenen
    Versicherungsangestellten, dem profitgierigen Versicherungsboß und dem ganzen Rest
    der unperfekten Menschheit. Ich allein bin übrig. Ha ha ...
    [/small]

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •