Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Invad0r
    Gast

    shutdown per menu

    Hallo!

    Ich hab mal eine Frage und zwar ich will im mein Fluxboxmenu (/home/invad0r/.fluxbox/menu) einen Eintrag haben mit dem ich meinen Computer herrunterfahren kann. Das Problem ist, dass ich "shutdown -h now" immer nur als root ausführen kann. Ich weiss nicht wie ich das hinkriegen kann. Vielleicht kann mir jemand von euch ja mal schreiben was ich in die menu reinschreiben muss, damit er mit einen Mausklick herrunterfährt...

    Gruß Invad0r


  2. #2
    Bosssk
    Gast
    sudo (superuser do)

    Mehr Infos hier:
    http://www.courtesan.com/sudo/

  3. #3
    Invad0r
    Gast
    Kennst du dich mit sudo aus? Weil ich weiss nicht genau wie man mit Hilfe von sudo dem User die Rechte gibt den Computer herrunter zu fahren.


  4. #4
    Benutzerbild von much
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    863
    Likes
    0
    Nicht so schön, aber praktisch *duck*

    als root:
    chmod +s /sbin/shutdown

    Danach kannst du es ausführen.

    mfg
    --much

    Linux is like a wigwam - no windows, no gates, apache inside

  5. #5
    edgewalker
    Gast
    Bitte höchstens chmod u+s. Oder gibt es einen Grund, aus dem das Binary setgid sein muss?

  6. #6
    Benutzerbild von pixelbrei
    Registriert seit
    Okt 2001
    Beiträge
    618
    QLive Nick
    pixelbrei
    Likes
    2
    Original erstellt von Invad0r
    Kennst du dich mit sudo aus? Weil ich weiss nicht genau wie man mit Hilfe von sudo dem User die Rechte gibt den Computer herrunter zu fahren.

    Als root visudo ausführen, um sudo zu konfigurieren. In der Datei einfach
    %users localhost=NOPASSWD: /sbin/shutdown
    eintragen.
    Also dass alle user der Gruppe "users", die nicht remote eingeloggt sind ("localhost"), ohne Eingabe des eigenen Passworts ("NOPASSWD") /sbin/shutdown per sudo aufrufen dürfen.
    Soll es nur ein user dürfen, kannst du auch den Username angeben, statt %users. man sudoers hilft weiter.

    dann im Menü einfach
    sudo /sbin/shutdown -h now
    eintragen.

  7. #7
    1337 gamestar-kiddie
    Gast
    Warum nimmst du nicht die konsole und benutzt alias halt='sudo halt' ? Ist zwar nicht das was du wolltest, aber dafuer ist es praktischer (finde ich jedenfalls) und du kannst dich nicht aus versehen verklicken.

    ps: vielleicht waere xdialog ganz nett: http://xdialog.dyns.net/

  8. #8
    Benutzerbild von sOuLjA
    Registriert seit
    Mär 2002
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    8.340
    Steam Nick
    sOuLjA4eVeR
    Likes
    1
    hab das runterfahren bei mir auch im fluxbox menü

    Code:
    [exec] (Ausschalten...) {sudo /sbin/init 0}
    The box said, 'Requires Windows 95 or better', so i installed Linux

  9. #9
    edgewalker
    Gast
    Original erstellt von Pixelbrei
    die nicht remote eingeloggt sind ("localhost")
    Das hat mit Remote Einloggen nichts zu tun. sudo prüft lediglich ob es selber auf der Maschine mit dem dort angegebenen Namen läuft. Der Sinn der Übung ist, dass man für mehrere verschiedene Maschinen nur ein sudoers-File pflegen muss, das man einfach auf alle Maschinen kopiert, und sich jede Maschine dann dort die für sie gültigen Regeln heraussucht. Etwas ungewöhnlich, ja..

  10. #10
    Silver7
    Gast
    hmm, würde lieber einen Gruppe, zb shutdown machen, und das Programm halt dann mittels
    Code:
    chown root:shutdown /sbin/halt
    andere Rechte setzen!

    s-Bit setzen ist nicht immer ganz ungefährlich....

    mfG

  11. #11
    Invad0r
    Gast
    Danke für die ganzen Tips...

  12. #12
    Benutzerbild von sze-no1
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    446
    Likes
    0
    oder man knallt sich nen Xdm davor... brauchste dich nur abmelden und kannst dann super kunti bunti übern weiteres menü den rechner runterfahren.. sogar komplett ohne eingeloggt zu sein!!!111
    me just chillin

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •