Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 30 von 211
  1. #1
    Benutzerbild von Joe
    Registriert seit
    Mai 2002
    Beiträge
    1.550
    Likes
    0

    Zeigt her eure Heimkinokomponenten!

    Sollte kein Schwanzvergleich oder so sein bin halt nur neugierig wieviel ihr in dieses Hobby investiert

    Beamer: Hitachi CPS-210 999€

    Leinwand: Rollolux - 244cm x 186cm - BlackLine II 225€

    Receiver: Onkyo 501 500€

    DVD-Player: Harman/Kardon DVD 506 250€

    Boxen: Teufel Theater 2 6.1 800€

    Sonstiges: Playstation 2 200€ Kabel etc ~100€

    Alles in allem hab ich mittlerweile über 3000€ rein für die Hardware ausgeben, mit den DVD's locker 5000€.

    Das wär schon ein schönes Auto oder so

    Aber ich bereue keinen ausgegebenen Euro davon, gibt nix schöneres als am Abend in einem eigenen "Kino" einen guten Film anzusehen


  2. #2
    Benutzerbild von mascara, inc.
    Registriert seit
    Okt 2000
    Ort
    wien, *.at
    Beiträge
    17.781
    Likes
    32
    siehe unten

  3. #3
    Benutzerbild von Joe
    Registriert seit
    Mai 2002
    Beiträge
    1.550
    Likes
    0
    Original erstellt von masc
    gab es schon, aber da hat wohl jemand vergessen es zu pinnen
    Der existiert aber nicht mehr oder? hab zumindest nix gefunden :/

  4. #4
    Benutzerbild von n3gator
    Registriert seit
    Mär 2004
    Beiträge
    3.023
    Likes
    0
    habn teufele concept e magnum und n 17zoll monitor. DAS ist mein heimkino zusammen ~400€

  5. #5
    Benutzerbild von DownFire
    Registriert seit
    Nov 2000
    Beiträge
    3.272
    Likes
    5
    Original erstellt von cornichon
    habn teufele concept e magnum und n 17zoll monitor. DAS ist mein heimkino zusammen ~400€
    dito.

    scheiss nachkäufer :P


    ps, ne ich hab noch nen xoro hsd 400 dvd player, das macht mich elitär <:


  6. #6
    Administrator Benutzerbild von pandorra
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    #planetquake
    Beiträge
    5.743
    Steam Nick
    pandorra_
    Battletag
    pandorra#21800
    Likes
    44
    dvd:
    eigenbau, mischung aus aldiding vor vier jahren und nem neueren aldiding ~200€
    red star dvdplayer ~100€

    anlage:
    designanlage von aiwa, leicht modifiziert mit zusätzlichen eingängen ~500€
    sounblaster live 5.1

    boxen:
    2 aiwa boxen die bei der anlage dabei waren, 2 nn dreiwegespeaker, 2 uralte truesonic edelspeaker, 2 noch ältere defaultstereospeaker eigenbau, 850watt nn woofer, 5 niedliche nn satteliten

    sat-receiver:
    billiges analoges medionteil von der alten billigen medionschüssel ~200€ inkl. 2ten rec & schüssel
    designreceiver mit guter schüssel usw. ~300€

    tv:
    grundig ca.60cm uralt damals ~250€ schätz ich (?)
    nn ca.70cm alt ~100€ (seh grob geschätzt, hab keine ahnung was der gekostet hat)
    12" sw crt drecksding als werbegeschenk
    19" tft (pc), 17" (pc), 15" (pc)
    und dann noch zwei gigantische luxusdinger von meiner familie, hatten wohl mal zuviel geld oder so, ka…?
    benutz ich aber nie, da ich zu faul bin, nach unten zu gehen und dann nur die hälfte vom film zu sehen, weil die nette familie meint, sich genau jetzt unterhalten zu müssen…

    weiteres zeug was so rumsteht:
    turntable ~100€
    midikeyboard ~200€
    schrottsynthie für lau, hab ich am wertstoffhof abgestaubt
    fünf alte psx, keine geht mehr und equip drum rum für ca. 500€ (xploder, x² spiele, controller usw, das meiste hergegeben)

    kabel:
    ich schätz mal grob so um die 50 meter ohne netzleitungen und erdungen
    audiokabel und verkabelung dürfte sich auf ca. 200€ belaufen

    im mom fällt mir nicht mehr ein, hab ewig viele geräte im zimmer rumstehen, das meiste davon schon xmal selber repariert oder komplett selbst gebaut.
    untereinander ist fast alles verkabelt, was schon zu dem einem oder anderen boxentod geführt hat :X
    vom pc zum anrec, dann zur anlage, von da zu digirec, dann zurück zur anlage, ab zum tv und wieder zurück zum pc…
    mittlerweile weiss ich gar nicht mehr, was alles mit was verkabelt ist, ich weiss nur dass es endlos umständlich ist, weil mit der zeit immer mehr geräte dazwischengeschaltet wurden…
    will gar nicht wissen, was für ein kabelsalat sich hinter den schränken und sofas verbirgt *schauder*

    die pcs usw. hab ich nun mal weggelassen, obwohl sie eigtl. auch dazugehören, zumindest meiner ist voll integriert.
    dürfte sich dann insgesamt an computerschrott auf 10.000€ beziffern (imo 6 pcs, 2 laptops, 2 wlannetzwerke, unzählige laufwerke, usw usw usw²)



    so, dass muss jetzt erst mal jmd. überbieten
    ACollectionOfDiplomaticHistorySince_1966_ToThe_Pre sentDay#

  7. #7
    linc
    Gast
    Hab ein recht gutes und günstiges Zwei Kanal System bestehend aus folgenden Komponenten:

    CD-Player: Marantz CD6000 OSE LE - 450 €
    Verstärker: Arcus First Class Amp - 700 €
    Lautsprecher: B&W DM 601 S3 (kompakt) - 400 €
    MD-Rekorder: Yamaha (gebraucht gekauft)- 140 €

    Signalverkabelung:
    Monitor Black & White NF 11 (60cm) - 60 €
    Monitor Black & White Monza (3x) -30 €

    Stromversorgung:
    Leiste: Music Line ML 6 -40 €
    Filter: 3x Westfalia Zwischenstecker -40 €
    Netzkabel: Audio Agile Power Wire -60 €
    E: HMS High-End Wandsteckdose -40 €

  8. #8
    Benutzerbild von Windows Thorns 7
    Registriert seit
    Dez 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.188
    Likes
    2
    Hab ein 2.1 Setup:

    Amp: Teac A-1D 250¤
    CD: Denon DCD-735 50¤
    Tuner: Sony ST-30A 20¤
    Analog: Pro-Ject 2 mit Elac 796 HSp 130¤
    LS: Infinity Alpha 40 650¤
    Subwoofer: Infinity Alpha Sub 200¤
    LS-Kabel: Viablue SC-4 70¤
    NF-Kabel: Schulz Audio Silberkabel 25¤

    weitere Quelle ist mein PC, der über 5m Klasing BlueSky mit der Anlage verbunden ist.

    Sollte ich in nächster Zeit zu Geld kommen, steht der Kauf eines Teac VRDS 10 an!

    @linc: hörst du das netzkabel raus?

    Wichtiger Hinweis für Lunix-Nutzer

    ingame find ich richtig Nicht in diesem Forum!
    ______________________________________
    Geändert von Peter (Heute um 21:49 Uhr)

  9. #9
    linc
    Gast
    Original erstellt von Thorns


    @linc: hörst du das netzkabel raus?
    Worauf du dich verlassen kannst Ich hätte früher nie gedacht, was das Optimieren der Stromversorgung alles ausmacht und stand der ganzen Sache skeptisch gegenüber.
    Als ich mir dann Sachen von meinem Hifi Händler geliehen hab, war ich verblüfft.
    Ich habe jeden einzelnen Schritt in diese Richtung klanglich nachvollziehen können.

  10. #10
    Benutzerbild von Windows Thorns 7
    Registriert seit
    Dez 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.188
    Likes
    2
    Ich kann an meinem Amp leider nicht das Kabel tauschen :/ Sonst hätte ich sicher auch mal experimentiert...

    Wichtiger Hinweis für Lunix-Nutzer

    ingame find ich richtig Nicht in diesem Forum!
    ______________________________________
    Geändert von Peter (Heute um 21:49 Uhr)

  11. #11
    linc
    Gast
    Original erstellt von Thorns
    Ich kann an meinem Amp leider nicht das Kabel tauschen :/ Sonst hätte ich sicher auch mal experimentiert...
    Du könntest beim Hersteller deines Geräts eine Kaltgerätekupplung einbauen lassen

  12. #12
    TrafiX
    Gast
    Hab noch ein 2 Kanal System

    Receiver: Denon AVR-3803
    DVD Player : Microstar DVD Player(sollte mal ersetzt werden)
    Boxen: 2x Grundig Box 1600A(Uralt, aber in Top zustand mit spitzen Klang)
    CD-Player: Sony CDP-XE700
    Kassenten-Deck: Denon DRW-650(Meschanik des ersten Schachts
    defekt wird aber noch repariert von mir)
    Video-Recorder: SEG VCR 5350( Voll das Drecks ding!Die
    Aufnahmen damit sehen do beschießen aus)
    Sound-Prozessor: Denon DSE-65
    Sat-Reciever: D-Box2 Nokia mit Linux drauf
    TV's: Sony KV-X2971D 50Hz Triniton Bildröhre 4:3 70er Bild
    Gebraucht für 100€ gekauft

    Sony KV-X2101D 55er höchstens 6Jahre alt umsonst vom
    Schrott, hab den auf der Arbeit repariert, warn Sony TV Standard fehler.Da kann man sich nur wundern was
    Manche wegschmeißen.

    Loewe Concept 550VT 55er 4:3 (Den Schenk ich meinem
    Vater hab garnicht so viel Platz für die ganzen
    Fernseher.

    Schneider 37cm Mein erster eigener TV ca 6.Jahre alt
    Konsole: PSX mit Stealth Chip(Selbst eingebaut) hängt am
    Sony 55er TV. 2 Orginal Dual Shock Controller,
    1Memrory Card und ein Paar Games





  13. #13
    Benutzerbild von shiboyu
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    14.654
    QLive Nick
    dorifto
    Likes
    27
    das mal wieder en bischen leben in die bude kommt

    Receiver: Harman/Kardon AVR 2000

    DVD-Player: Son schrottiges aldi dingens (muss was neues her weiß aber net was)

    Boxen: JBL 5.1 komplett set (wird aber weihnachten rum durchn Teufel Concept E Magnum ersetzt )

    Fernseher: Billig teil ausm supi markt mit glaub 65 cm diagonale (beamer bestimmt irgendwann mal)

    video auch en billig teil wird eh kaum genutzt daher tuts der.

    irgendwie hab ich nur schrott merk ich grad
    But then you risk pebbles and small rocks shotting up off the front tires, bouncing off a chassis tube, and hitting you in the nuts.
    I read that true story on the Atom forum..

  14. #14
    Benutzerbild von Paradiesvogel
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    quakelive
    Beiträge
    3.663
    QLive Nick
    1llmatic
    Steam Nick
    bewachtelt
    Likes
    2
    Sony DolbySorroundSet 5.1 +DVD player von Sony precisiodrive2
    dbox nokia mit linux
    nec beamer lt170

    4kinostühle und leinwand

    €: nochn plasma fernseher von soemthon
    carpe diem

  15. #15
    Benutzerbild von Rebell
    Registriert seit
    Feb 2000
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    7.827
    QLive Nick
    [pq]Rebell
    Likes
    1
    TV: Philips 32PW 8206 (16:9)(2800DM damals)
    DVD: Elta 8891 (80€ *g*)
    TON: Kenwood KRF-V4060 D (5.1/DTS) (350€)
    Philips Boxenset, Magnat Motion Sub 20A (äh... ka mehr)
    + PSII (umsonst, gabs mit Handyvertrag, Wert ca. 150€)

    Was ich mal bald neu brauch is nen DVD Player, der Rest ist eigentlich wunderbar Eventuell nochmal neue Boxen.

    Sagen wir mal so ca. 2200€ Equipment und die DVDs... puh sind schon fast 400 Stück jetzt... jedenfalls verdammt viel Kohle

  16. #16
    Benutzerbild von cts
    Registriert seit
    Mär 2000
    Ort
    Germany
    Beiträge
    18.268
    QLive Nick
    cts
    PSN Nick
    crea2survive
    XBL Nick
    crea2survive
    Likes
    121
    tv: sharp 32jw-74e (629€)
    dvd: jvc xv-n5sl (299€)
    receiver: denon avr-1705 (270€)
    lautsprecher: teufel concept m (445€)
    dvd`s: ca. 304 + 10 die noch bei der post hängen (~€)

  17. #17
    Benutzerbild von LeXX
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    2.981
    Likes
    0
    A/V Receiver: JVC RX-5032VSL

    DVD-Player: Cyberhome CH-DVD 505

    TV: LG RE-29FB51 RQ (72 cm, 4:3, 100 Hz)

    Subwoofer: Teufel M3000 SW

    Center: Magnat Vector 13

    Frontspeaker: Magnat Vector 77

    Rearspeaker: Magnat Vector 16

    Verkabelung: Lautsprecher sind alle über 4 mm² Oehlbach Kabel angeschlossen, restliche Kabel sind von Oehlbach bzw. Vivanco

  18. #18
    nekket
    Gast
    Eh, wer hat den längsten?
    Na dann mal los:

    Beamer: Panasonic PTAE 700
    Leinwand: Noname, 220 x 124 cm

    TV: Sony KV32 FQ 80

    AV Receiver: Onkyo TX-SR702E
    DVD-Player: Denon 1910 (via DVI/HDMI am Beamer)

    Lautsprecher:
    Front: 2x Jamo X870
    Center: Jamo X8Cen
    Surround: 2 x Jamo X830
    Surround Back: 2x Jamo X550
    Subwoofer: 2x Jamo X8Sub

    Preis: keine Ahnung... im Laufe der Zeit zusammengekauft.

    P.S. Der Denon Player saugt!




  19. #19
    Benutzerbild von floyD
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    regensburg
    Beiträge
    5.656
    Likes
    0
    Original geschrieben von linc
    Du könntest beim Hersteller deines Geräts eine Kaltgerätekupplung einbauen lassen
    Was ich aber bei einem Teac lassen würde, weil die doch sehr brauchbare Komponenten - auch in Richtung Stromversorgung - verbrauen und Du Dir nur einen weiteren Übergangswiederstand einhandeln würdest. Also bräuchtest Du dann auch wirklich 1000%ige Arbeit und dazu ein sehr gutes Kabel, um das wieder auszugleichen.

    so, jetzt mal der Schwanzvergleich:

    TV: Sony Trinitron von vor 2 Jahren (im Sommer zieh' ich in eine größere Wohnung und da wird es ein Beamer werden , Preis weiss ich nicht mehr)

    DVD-Player: Yamaha S510 (vor paar Jahren zu Markzeiten gekauft - aber immernoch mehr als brauchbar!)

    CD-Player: Cambridge Audio Azur 540C (ca. 600€)
    Amp: Cambridge Audio Azur 540A (ca. 600€)

    Lautsprecher: 2 Wharfedale Pacific Evo 30 (je ca. 600€)

    Die Anlage hab' ich mir erst vor kurzem gegönnt, weil mein Händler sein Geschäft zumacht und mir ein unwiederstehliches Angebot gemacht hat , sie läuft bisher auch noch nicht über angemessene Kabel und eingespielt ist sie auch noch nicht.

    [small]Übrigens nettes Forum - ohne das neue Design hätte ich es gar nicht gefunden![/small]

  20. #20
    Benutzerbild von cts
    Registriert seit
    Mär 2000
    Ort
    Germany
    Beiträge
    18.268
    QLive Nick
    cts
    PSN Nick
    crea2survive
    XBL Nick
    crea2survive
    Likes
    121
    ausstattung wie oben schon geschrieben, bilder gibts hier

  21. #21
    linc
    Gast
    Original geschrieben von 'floyD
    Was ich aber bei einem Teac lassen würde, weil die doch sehr brauchbare Komponenten - auch in Richtung Stromversorgung - verbrauen und Du Dir nur einen weiteren Übergangswiederstand einhandeln würdest. Also bräuchtest Du dann auch wirklich 1000%ige Arbeit und dazu ein sehr gutes Kabel, um das wieder auszugleichen.

    Dass Teac brauchbare Komponenten verbaut, will ich garnicht in Frage stellen, aber KEIN Hersteller liefert z.B. hochwertige Netzkabel mit und die sind gerade bei digitalen Geräten (wegen breitbandige Hochfrequenzen) und Verstärkern (Impulsverhalten) sehr ratsam.
    Übergangswiderstände hast du bei Verbindungen immer, es kommt drauf an, wie hoch diese ausfallen. Die Hersteller machen das schon recht ordentlich.
    Aber sehr lobenswert, dass du auch an Übergangswiderstände denkst. Viele tun das nicht

  22. #22
    Benutzerbild von mascara, inc.
    Registriert seit
    Okt 2000
    Ort
    wien, *.at
    Beiträge
    17.781
    Likes
    32
    kleines update meinerseits:

    Beamer: Panasonic AE-500E
    Leinwand: selfmade - 150€ -- 100" Diagonale
    Receiver: Pioneer 512-S
    DVD-Player: Sony NS730P, Philips DVD737
    DVD-Rekorder: Philips DVDR985
    Boxen: front - selfmade (TML mit Fostex FE103E), rear - teufel concept E

    hoffentlich bald ein HTPC und nen 32" LCD, aber muss da erst noch vergleichen

  23. #23
    Benutzerbild von toxelchen
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    8.609
    Likes
    23
    hmm...habe keine lust alles aufzuschreiben. aber die bilder sage alles.





    der rpeis...hmmm....wir bewegen uns schon locker in der 5 stelligen berreichen.

  24. #24
    TrafiX
    Gast
    Original geschrieben von KKND Krossfire
    hmm...habe keine lust alles aufzuschreiben. aber die bilder sage alles.





    der rpeis...hmmm....wir bewegen uns schon locker in der 5 stelligen berreichen.
    Da kann man ja glatt neidisch werden sag mal was das für 2 Endstufen sind und was dat für ne Vorstufe is.

    Die Boxen sind doch Kappa 8.2 oder 9.2. Hab mir auch mal überlegt mir welche zu kaufen, hatte aber nie das Geld dafür und auch nicht für die passenden Endstufen

  25. #25
    Benutzerbild von Windows Thorns 7
    Registriert seit
    Dez 2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.188
    Likes
    2
    schicke anlage, das müssten doch avm-komponenten sein wenn mich nicht alles täuscht? welche endstufen sind das genau? die alten kappas sind da ja sehr wählerisch!

    Wichtiger Hinweis für Lunix-Nutzer

    ingame find ich richtig Nicht in diesem Forum!
    ______________________________________
    Geändert von Peter (Heute um 21:49 Uhr)

  26. #26
    Benutzerbild von toxelchen
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    8.609
    Likes
    23
    hi, danke schön.

    jo, es sind die kappa 8.2i. waren damals runtergesetzt und ich musste sie kaufen.

    der vorverstärker ist ein avm evolution v1 mit dem endverstärker avm evolution m1 als kombi.

    leider immernoch zuschwach für die boxen, aber zehn mal besser als mein alter verstärker.

    naja, dann mach ichs wohl auch.

    plattenspieler : denon dp-37f (mein altes schmuckstück )
    tuner : denon tu-450
    dd-spieler : harman/kardon hd 7425
    kassettendeck : nakamichi rx-202 r
    vorverstärker : avm evolution v1
    endverstärker : avm evolution m1
    boxen : infinity kappa 8.2i
    ständer : pagode
    dvd-player : phonotrend (ka, irgendwas billiges)
    fernseher : standard phillips

    jo, ist eie wirklich gute anlage, sie hat sehr guten klang. obwohl manche komponenten alt sind.

  27. #27
    TrafiX
    Gast
    Original geschrieben von KKND Krossfire
    hi, danke schön.

    jo, es sind die kappa 8.2i. waren damals runtergesetzt und ich musste sie kaufen.

    der vorverstärker ist ein avm evolution v1 mit dem endverstärker avm evolution m1 als kombi.

    leider immernoch zuschwach für die boxen, aber zehn mal besser als mein alter verstärker.

    naja, dann mach ichs wohl auch.

    plattenspieler : denon dp-37f (mein altes schmuckstück )
    tuner : denon tu-450
    dd-spieler : harman/kardon hd 7425
    kassettendeck : nakamichi rx-202 r
    vorverstärker : avm evolution v1
    endverstärker : avm evolution m1
    boxen : infinity kappa 8.2i
    ständer : pagode
    dvd-player : phonotrend (ka, irgendwas billiges)
    fernseher : standard phillips

    jo, ist eie wirklich gute anlage, sie hat sehr guten klang. obwohl manche komponenten alt sind.
    Der kauf der Boxen war ne gute Entscheidung.
    Wo dran merkste denn das die Endstufen zu schwach sind?
    Welche Endstufen auch gut sein sollen sind die Denon POA-4400 oder die Parasound HCA 2200.
    Folgende sachen hab ich verkauft:

    Denon DSE-65
    Loewe Concept 550(verschenkt an den Vater)
    SEG Videorekorder(an Vater verschenkt)
    Denon Kasettendeckt(defekt entsorgt)

    Bei mir sind auch ein paar sachen dazu bekommen:

    Stereo Boxen: 2x Revox AX4-3(hab ich geschenkt bekommen, da
    die Posterung an der Vorderseite ab geht)

    TV-Gerät: Grundig ST 70-869 a IDTV(70er Bild, war defekt
    funktioniert aber wieder. Grundig sind leicht zu
    reparieren)

    Video-Recorder1: Panasonic NV-HS-900 SVHS(ebay, mach super
    Video aufnahmen)

    Video-Recorder2: Blaupunkt RTV-430(war ein Blitzschaden, hab
    dann aus 2 VCR einen Funktionsfähigen
    zusammen gebaut)

    Den Grundig will ich verkaufen fals jemand interesse hat.

  28. #28
    Benutzerbild von wildtollwut
    Registriert seit
    Mär 2003
    Beiträge
    868
    Likes
    5
    LS: Monitor Audio S6
    Rec: Cambridge Azur 540R
    CD: Onkyo DX-7211
    Kas: Onkyo wasweißich
    Kabel: Ortofon SPK-100 (allerdings gabs das zu den LS dazu, sonst hätt ich stinknormale Meterware genommen, das hört man eh nicht)
    Filme schau ich per PC
    Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzender der ersten offziellen PQ.de-Exorzisten-(CS-Austreiber)-Offensive.

  29. #29
    Benutzerbild von gotcha
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    63762 Großostheim
    Beiträge
    7.947
    Likes
    0
    das einzige tolle was ich habe sind die boxen:
    BOSE Accoustic Mass 5 (2000 mark)

    amp: aiwa nsx-s70 (800 mark) ist garnicht so schlecht für eine anlage dieser klasse, benutze diese aber eigentlich nur als verstärker da fast alles übern PC läuft

    alles in allem hat das ganze jedoch einen SEHR ordentlichen klang, für mich vollkommen ausreichend

  30. #30
    Jomei
    Gast
    LS nuLine-100-Set 1
    Wobei der AW1000 wirklich überzeugt

    Verstärker: Yamaha DSP-AX 3200
    Dvd Player: Nen alten Panasonic DvD A7 für Dvd Audio & nen Yamaha S 520

    Leider nur nen alten Grundig TV, aber Sound ist mir wichtiger als ne riesige Leinwand.
    Nuja, das restliche Gerümpel wie Sat Receiver etc. find ich hier unwichtig.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •