Zeige Ergebnis 1 bis 23 von 23
  1. #1
    Usulchen
    Gast

    Sourecode publizieren

    Hi

    Im laufe meines IT-Studiums fällt natürlich ne Menge Sourcecode an.
    Nun habe ich doch schon das eine oder andere Programm geschrieben, bei dem ich mir sicher bin, dass andere Stundenten / interessierte Menschen dies gebrauchen könnten.

    Gibts denn nich ne Art freie Source-Code Sammlung, ähnlich zu Wikipedia, wo man seinen Code anderen zur Verfügung stellen kann?

    - thx&bye Lemon


  2. #2
    Gast
    einfach n neues projekt bei sourceforge anlegen un deine sachen da reinpacken :>

  3. #3
    Usulchen
    Gast
    :> daran hab ich ja auch nich mehr gedacht.
    Aber weiss nich .. dachte das sourceforge eher "größere" Projekte hostet und nich so mickrige Progrämmchen, die mal in nen paar Stunden durchprogrammiert sind.
    Muss aber zugeben, dass ich noch da nach kleineren Projekten gesucht habe

    Finde auch fremden Sourcecode immerwieder interessant zu lesen. Da lernt man immer was neues:

    Beispiel:

    myChar[] = {
    #include "words"
    };

    und in der Datei words steht dann z.B.
    "hallo", "welt", "wie", "gehts"

    Der Präprozessor fügt dann die Datei "words" an die Stelle des Includes und schwupp die wupp haste mal ne Datei eingelesen. Fand ich sehr krass, weil ich den Trick auch noch net kannte


  4. #4
    edgewalker
    Gast
    Hmm.. die meisten Source-Sammlungen dieser Art sind eher nutzlos.. http://www.programmersheaven.com/ oder http://www.planetsourcecode.com/ oder weiss der Geier, aber die fand ich immer unübersichtlich und die Qualität rangiert durchschnittlich bei mässig bis grottenschlecht, sodass es wohl wenig bringt, deinen Kram da reinzukippen.

    Mach einfach eine Homepage, und stell die Sachen mit etwas Doku drauf. Wichtig ist vor allem, dass du eine klare Lizenz angibst. Vorausgesetzt die Sachen sind tatsächlich von universellem Interesse, verteil den Link einfach an Bekannte oder erwähne ihn auf Mailinglisten oder so wenn es grad relevant wäre, dann wird sich das schon rumsprechen wenn die Leute tatsächlich Nutzen darin finden.

  5. #5
    Usulchen
    Gast
    Ist eigentlich alles unter der GPL.
    Ist ja nich die Diplomarbeit, sondern nur kleinere Projekte wie z.B. genetische Algorithmen, oder nen Zeitzeichen Sender / Empfänger (Protokoll vom Sender für die ganzen Funkwecker(DCF77)) oder später (arbeite noch dran) nen Assemblerprogramm um mit nem µC DRM-Signale (digital radio mundial) zu entschlüsseln und mit ner Soundkarte abzuspielen. (natürlich ohne PC )

    Eine gute Sammlung ist doch etwas, das die Welt braucht. Eine Idee, jetzt fehlt nur noch jemand der Lust und Zeit hat das umzusetzen
    Könnte man vielleicht auch an wikipedia weiterleiten, dass die das mit einbauen sollen

    Zu den Links kann ich dir nur beipflichten .. mäßig bis schlecht :|

  6. #6
    Benutzerbild von Menace2Sobriety
    Registriert seit
    Okt 2001
    Ort
    Ja, gerne
    Beiträge
    7.100
    QLive Nick
    ja
    Likes
    0
    Original erstellt von lemon-chen
    Ist eigentlich alles unter der GPL.
    *würg* :/
    I feel sorry for people who don't drink. When they wake up in the morning, that's as good as they're going to feel all day - Frank Sinatra / Josh Ward

  7. #7
    Benutzerbild von oNyx
    Registriert seit
    Mai 2001
    Beiträge
    14.099
    Likes
    4
    Original erstellt von Menace2Sobriety
    Original erstellt von lemon-chen
    Ist eigentlich alles unter der GPL.
    *würg* :/
    ih GPL :/

    BSD/MIT <3

    und wenns sein muss LGPL (aber bitte nicht für java).
    弾幕 to the full extent of the jam!

    ze blog [rss] ☆ java game tutorialseee games

  8. #8
    tilman
    Gast
    Genug getrollt, jetzt aber ab in's Bettchen

  9. #9
    edgewalker
    Gast
    Schliesse mich Trill an...

    ("Genug getrillt"? )

  10. #10
    Benutzerbild von oNyx
    Registriert seit
    Mai 2001
    Beiträge
    14.099
    Likes
    4
    Original erstellt von Trill
    Genug getrollt, jetzt aber ab in's Bettchen
    wie denn getrollt? ich mag GPL einfach nicht. seh auch keinen grund wieso ich diese lizenz attraktiv finden sollte.

    naja. tolle argumentationsweise.
    弾幕 to the full extent of the jam!

    ze blog [rss] ☆ java game tutorialseee games

  11. #11
    edgewalker
    Gast
    Original erstellt von oNyx
    ih GPL :/

    BSD/MIT <3
    Original erstellt von oNyx
    naja. tolle argumentationsweise.

  12. #12
    Usulchen
    Gast
    Weiss jetzt zwar nich, was an der GPL so schlimm ist, aber ich verbinde damit nur freie Software / freien Code.
    Und ihr?

    Bitte um Aufklärung

    E: muss dazu sagen, dass ich mich nich so mit Linux auskenne. Entwickle in der Uni einfach nur drunter und mach mir keinen Kopf um meine Rechte an meinem Code.
    Und auf Arbeit wird eh alles selbst gemacht was ins Produkt kommt und kommt natürlich auch nix nach draußen. Wodurch ich mir da auch keinen Kopf um Rechte machen muss

    gn8

  13. #13
    Benutzerbild von oNyx
    Registriert seit
    Mai 2001
    Beiträge
    14.099
    Likes
    4
    Original erstellt von edgewalker
    Original erstellt von oNyx
    ih GPL :/

    BSD/MIT <3
    Original erstellt von oNyx
    naja. tolle argumentationsweise.
    soll ich etwa dir zuliebe ganze sätze schreiben oder die jeweiligen lizenzen reinpasten?

    "ih hundescheisse" - "boa du troll, ey!"

    na... was is der grosse unterschied zwischen den lizenzen?

    naja. evtl verlange ich hier zuviel kombinationsgabe von euch
    弾幕 to the full extent of the jam!

    ze blog [rss] ☆ java game tutorialseee games

  14. #14
    Usulchen
    Gast
    also den unterschied zwischen GPL und LGPL hab ich gelesen.
    Aber ich will wissen, was ihr, jene die schreiben "ih GPL" an der GPL nicht mögt?
    Werdet doch gründe dafür haben?

    thx & bye

  15. #15
    Benutzerbild von oNyx
    Registriert seit
    Mai 2001
    Beiträge
    14.099
    Likes
    4
    GPL is ne "virale" lizenz, die alle anderen lizenzen aushebelt. sobald ein fetzen gpl code verwendet wird musst du den kompletten source offen legen.

    GPL is ok für fette sachen wie zb ne komplette engine (quake)... für alles andere also zb libs isses aber natürlich recht sinnfrei.

    BSD-ish/MIT sind da wesentlich praktischer, da sie den code wirklich "frei" machen. man kann damit quasi tun was man will. "ja aber..." nix aber. bugfixes fliessen auch so mit ein, weil es einfach keinen sinn macht für sich selbst etwas zu fixen, da man diesen fix bei jeder neuen version wieder reinbauen müsste. mit asozialem verhalten schiesst man sich da nur selber ins bein.

    die lizenz für meinen krempel(*) sieht zb so aus:

    [fp]THIS SOFTWARE IS PROVIDED BY THE COPYRIGHT HOLDERS AND CONTRIBUTORS "AS IS" AND ANY EXPRESS OR IMPLIED WARRANTIES, INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, THE IMPLIED WARRANTIES OF MERCHANTABILITY AND FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE ARE DISCLAIMED. IN NO EVENT SHALL THE COPYRIGHT OWNER OR CONTRIBUTORS BE LIABLE FOR ANY DIRECT, INDIRECT, INCIDENTAL, SPECIAL, EXEMPLARY, OR CONSEQUENTIAL DAMAGES (INCLUDING, BUT NOT LIMITED TO, PROCUREMENT OF SUBSTITUTE GOODS OR SERVICES; LOSS OF USE, DATA, OR PROFITS; OR BUSINESS INTERRUPTION) HOWEVER CAUSED AND ON ANY THEORY OF LIABILITY, WHETHER IN CONTRACT, STRICT LIABILITY, OR TORT (INCLUDING NEGLIGENCE OR OTHERWISE) ARISING IN ANY WAY OUT OF THE USE OF THIS SOFTWARE, EVEN IF ADVISED OF THE POSSIBILITY OF SUCH DAMAGE.[/fp]

    (oder kurz gesagt: mach damit wozu du lustig bist, verklag mich aber nicht wegen irgendwelchen bugs o.ä.)

    * zb nen sound manager (mit und ohne ogg support), ne muffin lib (zusammen mit kevglass), nen proggie das nen gescheiten wav header auf rawpcm files draufpappt und alle code snippets, die ich in foren poste [alles java].
    弾幕 to the full extent of the jam!

    ze blog [rss] ☆ java game tutorialseee games

  16. #16
    edgewalker
    Gast
    Ich halte es mit Schnipseln in Foren so, dass sie, sofern ich das nicht explizit anders angebe, Public Domain sind. Meine grösseren Perl-Sachen stehen unter derselben Lizenz wie Perl (dual Artistic License / GPL).

  17. #17
    Usulchen
    Gast
    Danke Onyx (vorallem für die Arbeit) & edge! Genau auf sowas hab ich gehofft.

    Und wieder was gelernt!

    Hab mal bissel nach gegoogelt und nen paar schöne vergleiche zwischen den Lizenzen gelesen (hätt ich eigentlich auch gleich drauf kommen können :roll: )
    Bei den Vergleichen war eigentlich auch der Kontext, dass die MIT License 1 die offenste ist.

    Vorweg:
    Ich programmiere nur C++.
    Wie sieht es nun aus, wenn ich mit der STL (standard template libary) arbeite. Die kommt ja aus der "GNU ISO C++ Library" und die is unter der GPL :???:

    Ah, grad gefunden und frage beantwortet:

    Original erstellt von basic_string.h
    As a special exception, you may use this file as part of a free software library without restriction. Specifically, if other files instantiate templates or use macros or inline functions from this file, or you compile this file and link it with other files to produce an executable, this file does not by itself cause the resulting executable to be covered by the GNU General Public License. This exception does not however invalidate any other reasons why the executable file might be covered by the GNU General Public License
    Cool, damit mach ich jetzt alles private unter der MIT License 1. Und kann munter auch die STL verwenden
    (beim tippen fällt mir auf, dass wir auf arbeit auch u.a. die STL verwenden und die Rechtsabteilung muss es ja wissen )

    Und die antwort auf die ursprüngliche Frage des Threads:
    "Nein, mach deine eigene HP"
    Vielleicht beteiligen sich ja nen paar Komilitonen dran, sodass doch ne kleine und feine Sammlung entsteht

    danke nochmal für die aufklärung!

  18. #18
    n00dles
    Gast
    Ich schreib unter meinen Code immer folgendes:

    1. Read this first.
    2. Do what you want
    3. Don't blame me.
    Reasons:
    1. Don't blame me.
    2. I couldn't control you anyway.
    3. I don't like being bothered.

    Aber da bis jetzt mein Code vermutlich eh niemand groß interessiert, hatte ich mit ner Lizenzfrage noch keine großen Sorgen.

  19. #19
    Usulchen
    Gast
    Original erstellt von Feierabend
    [...]
    Aber da bis jetzt mein Code vermutlich eh niemand groß interessiert, hatte ich mit ner Lizenzfrage noch keine großen Sorgen.
    Welcher Hobbyprogrammierer publiziert denn auch schon regelmäßig Code / Programme, an denen viele Leute interesse haben.

    Ich kenn zumindest niemanden

  20. #20
    youthenergy
    Gast
    Original erstellt von lemon-chen

    Wie sieht es nun aus, wenn ich mit der STL (standard template libary) arbeite. Die kommt ja aus der "GNU ISO C++ Library" und die is unter der GPL :???:8
    Nee. Eben nicht. Entworfen wurde die bei HP und die Referenzimplementation ist von SGI.

  21. #21
    Chawki
    Gast
    Das einfachste ist die Sachen auf einer Seite zu beschreiben und Download-Links dort zu setzen. Sowas findet man häufig.
    Die "Publikation" ist häufig die Eintragung auf http://www.freshmeat.net .

  22. #22
    Usulchen
    Gast
    Danke für den Link, der is super!

  23. #23
    3ar1
    Gast
    hier noch zwei links zu lizenzen (sind beides openbooks von oreilly:
    Understanding Open Source and Free Software Licensing
    Open Source kurz & gut

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •