Hi,

haben uns eine Körperfett/Körperwasse-Wage zugelegt und bin gleich mal drauf.

Bin 21, aber eher Spätzünder was körperliche Entwicklung angeht, 178 groß.

Hab ein bisschen Bauchspeck, Oberschenkel werden dünner wenn ich lange krank war, vermute also auch da ein wenig Fett.

Arbeite körperlich ab und zu, stehe viel in der Werkstatt, mache nur Schulsport, sonst nichts, hab letzte Woche zwar angefangen wieder an meiner Traniningsstation und mit Hanteln/Liegestütze ein wenig was zu machen, kann aber noch keine Wirkung zeigen...

Laut Wage wiege ich ~69kg, habe 14% Körperfett und angeblich 64% Körperwasser.

Der Körper lagert Wasser in Muskeln an, mehr Wasser--> mehr Muskeln.
Laut der Wage bin ich recht schlank (stimmt soweit) aber mein Körper hat recht viel Muskelmasse im Verhältnis.

Kann das sein? Ich mein man sieht so gut wie gar nichts an definierten Muskeln, bin sehr durchschnittlich, nicht trainiert.

Spinnt die Wage, sind die Dinger sehr ungenau oder passt alles?

Was mich auch wundert, Wasser in Muskeln, gabs da nicht mal ne Werbung mit "Abnehmen durch ausschwemmen des Wassers aus den Fettzellen"?

Bin müde, entschuldigt meine wirren Zeilen...