Zeige Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1
    Gast
    Gast

    [alte Karre] Rost beseitigen

    Tach die Damen,

    ich wende mich an euch, weil ich schiss hab, dass mir mein Auto bald unterm Arsch wegrostet.

    Es handelt sich um einen Mercedes 250D Bj. ´88, der mittlerweile an fast jedem Karosserieteil Roststellen hat.
    An den Mercedestypischen Stellen wie Antennenhalterung und Heckklappe ist es natürlich besonders schlimm.

    Jetzt frage ich euch wie kann ich das eindämmen bzw den Rostvorgang verlangsamen???


  2. #2
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.745
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    432
    du kannst alles abschleifen und neu lackieren, bzw die durchgerosteten stellen durch neue bleche ersetzen. aber das is bei so nem uralten 0815 auto alles andere als lohnend. verschrotte die mühle. das auto hat seine besten jahre schon gehabt..

  3. #3
    Gast
    Gast
    Original erstellt von wee
    du kannst alles abschleifen und neu lackieren, bzw die durchgerosteten stellen durch neue bleche ersetzen. aber das is bei so nem uralten 0815 auto alles andere als lohnend. verschrotte die mühle. das auto hat seine besten jahre schon gehabt..

    Und dann geh ich zufuß oder was???

    Nene, die Karre muss noch mindestens bis zum Ende meines Studiums halten.
    Und ich mein der Motor ist ja noch Top...das ist schließlich das Modell, das früher ausschließlich als Taxi eingesetzt wurde.

    Wie stelle ich das mit dem abschleifen und lackieren denn am besten an?

  4. #4
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.745
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    432
    das kannst du net selber machen wenn du keine ahnung hast.

    wenns dir egal ist wie das nachher aussieht, nimmste ne schleifmaschine schleifst den rost weg. und machst einfach grundierung drüber, die bekommst du zb beim atu. wenn du willst kannste auch ne dose schwarz drüber sprühen, damit du net so "fleckig" rumfährst. die karre bekommt dann halt nen echten gammelstyle..

  5. #5
    Gast
    Gast
    Original erstellt von wee
    das kannst du net selber machen wenn du keine ahnung hast.

    wenns dir egal ist wie das nachher aussieht, nimmste ne schleifmaschine schleifst den rost weg. und machst einfach grundierung drüber, die bekommst du zb beim atu. wenn du willst kannste auch ne dose schwarz drüber sprühen, damit du net so "fleckig" rumfährst. die karre bekommt dann halt nen echten gammelstyle..
    Ja, es is mir scheißegal wie die karre aussieht, wenn sie noch ne paar Jahre hält.
    Ich bin schließlich Student und hab Klischees zu erfüllen.

  6. #6
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.745
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    432
    anstatt dir son scheiss notebook kaufen zu wollen kauf dir lieber nen neues auto

  7. #7
    Benutzerbild von g!z3h
    Registriert seit
    Dez 2001
    Ort
    Mühlheim am Meer
    Beiträge
    6.912
    Likes
    0
    nen 124er der rostet ._o selten,selten...
    T-ISDN: Mit dem Oldtimer unterwegs auf der Datenautobahn

  8. #8
    Benutzerbild von Levty2001
    Registriert seit
    Dez 2001
    Beiträge
    2.236
    Likes
    0
    Wenn es egal ist, wie es aussieht würde ich es so machen:
    Solange der Rost nur oberflächlich ist die Stelle mit Schmirgelpapier blank schmirgeln und Fertan-Roststabilisator auftragen. Wenn der getrocknet ist haste ne Art schwarzen "Untergrund", den du noch lackieren kannst. Wenn der Wagen eh´ dunkel ist, kannstes auch so lassen
    Am Unterboden das Gleiche, nur solltest du da zum Schmirgeln eine kleine Drahtbürste nehmen, damit geht der Unterbodenschutz auch gleich mit ab.
    So habe ich es immer gemacht, vieleicht gibt´s noch andere Vorschläge?

  9. #9
    Bind
    Gast
    Hab mal ne Frage zum Thema:

    Wieviel kostets wohl ca. son paar kleine Rostpickel am Radlauf entfernen zu lassen?

  10. #10
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.745
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    432
    kumpel hat 800€ für beide seiten bezahlt inkl lacken, aber der depp hat sich dabei nichma die radkästen weiten lassen.

  11. #11
    Benutzerbild von g!z3h
    Registriert seit
    Dez 2001
    Ort
    Mühlheim am Meer
    Beiträge
    6.912
    Likes
    0
    800euro sind aber heftigst...normalerweise kriegste des auch billiger!
    T-ISDN: Mit dem Oldtimer unterwegs auf der Datenautobahn

  12. #12
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.745
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    432
    2 seitenteile lacken halt + neue bleche einschweissen in die rostlöcher.

    bei bmw kostet nur ne stossstange lacken und paar kratzer spachteln 800-900 euro

  13. #13
    Benutzerbild von gotcha
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    63762 Großostheim
    Beiträge
    7.947
    Likes
    0
    Original erstellt von [ Levty ]
    Wenn es egal ist, wie es aussieht würde ich es so machen:
    Solange der Rost nur oberflächlich ist die Stelle mit Schmirgelpapier blank schmirgeln und Fertan-Roststabilisator auftragen. Wenn der getrocknet ist haste ne Art schwarzen "Untergrund", den du noch lackieren kannst. Wenn der Wagen eh´ dunkel ist, kannstes auch so lassen
    Am Unterboden das Gleiche, nur solltest du da zum Schmirgeln eine kleine Drahtbürste nehmen, damit geht der Unterbodenschutz auch gleich mit ab.
    So habe ich es immer gemacht, vieleicht gibt´s noch andere Vorschläge?
    du hast etwas ganz wichtige vergessen: wenn man das fertan ein paar age draufgelassen hat muss man die reste nachher mit viel wasser und einem schwamm oder ähnlichem entfernen, die stelle bleibt dann trotzdem schwarz/braun was aber nicht weier schlimm ist, dann kann man da wieder grundierung draufmachen und danach die eigentliche farbe

    wenn die stelle bereits komplett durchgerostet ist (mal mim schraubenzieher bisschen drin rumstochern, dann merkt man obs schon durch ist oder noch net) sollte man die rostige stelle mit der flex ausschneiden und dann ein neues blech reinschweißen, grundieren und evtl lackieren nicht vergessen

    und das mit dem unterboden: wenn man schon den unterbodenschutz entfernt hat und etwas am blech gemacht hat, dann sollte man nachher auf jeden fall wieder neuen unterbodenschutz draufmachen, sonst geht das ganze drama wieder von vorne los

    ansonstn ein genereller tipp für besitzer älterer wagen: eine hohlraumversiegelung hat noch nie geschadet, sowas kann sich echt lohnen

    ich persönlich werde dieses jahr an meinem 520 auch so früh wie möglich die stellen die schon leichte bläschen aufweisen (sind zum glück nur 2 oder 3 stellen) frühzeitig behandeln und das ganze auto auch hohlraumversiegeln, das sollte man auf jeden fall machen wenn man sein wägelchen noch ein paar jährchen behalten will, der aufwand lohnt sich

    Original erstellt von wee
    aber das is bei so nem uralten 0815 auto alles andere als lohnend. verschrotte die mühle. das auto hat seine besten jahre schon gehabt..
    *hust*



  14. #14
    Benutzerbild von grf
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    5.377
    Likes
    5
    Am besten gehts mit nem Rüttler, nem Rund- und nem Deltaschleifer. Schleifpapier und Drahtbürste kannste eigentlich fast vergessen wenn du nicht nur kleine Stellen behandelst. Da wärst du Tage bei der Arbeit. Versuch aber keine Schlieren ins Metall zu schleifen, sieht man nämlich noch nach dem Grundieren und Lackieren.
    Bei Rostlöchern Bleche einschweißen und glatt verspachteln.

  15. #15
    Benutzerbild von EviLsEyE
    Registriert seit
    Jan 2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    36.930
    QLive Nick
    EviLsEyE
    Likes
    24
    Original erstellt von wee
    kumpel hat 800? für beide seiten bezahlt inkl lacken, aber der depp hat sich dabei nichma die radkästen weiten lassen.
    ich hab bei unserem Polen 120 EUR bezahlt..
    der musste sogar unten den Türrahmen rausfräsen und neuen reinschweissen, weil die Stelle absolut nich mehr reparabel war..


  16. #16
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.745
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    432
    pole und fachlackierei sind 2 unterschiedliche sachen gell ?

  17. #17
    Benutzerbild von gotcha
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    63762 Großostheim
    Beiträge
    7.947
    Likes
    0
    Original erstellt von wee
    pole und fachlackierei sind 2 unterschiedliche sachen gell ?
    nicht immer, auch die polen können gute arbeit für wenig geld anbieten

  18. #18
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.745
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    432
    betonung liegt auf können *g*

    arbeitskollege hat sich nen lg gas tank in seinen astra in polen einbauen lassen, fahrende bombe ehehehe =)

  19. #19
    Benutzerbild von 100DM
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    2.138
    QLive Nick
    Saprophator
    Likes
    0
    Original erstellt von wee
    betonung liegt auf können *g*

    arbeitskollege hat sich nen lg gas tank in seinen astra in polen einbauen lassen, fahrende bombe ehehehe =)
    Wenn man sich deine Kommentare in dem Thread so durchliest, könnte man zu der Vermutung kommen du seist ein Arschloch.

  20. #20
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.745
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    432
    sag mal was du genau meinst, damit ich weiss wofür ich dir aufs maul haue

    achja, deine sig macht mich stolz

  21. #21
    Gast
    Gast
    das mit dem lpg einbau in polen is im moment grad mode. kenne aber genug leute die damit sehr gute erfahrungen haben, zumal man nicht viel falsch machen kann (preis in polen 400€, in .de 2500€)

  22. #22
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.745
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    432
    400 € mit abgasgutachten und sowieso gutachten für den ganzen kram?
    hat mein kollege nämlich net bekommen, nur so ne übersetzung.
    naja war ja auch eher als witz gemeint mit der fahrenden bombe. scheint bis jetzt zu halten dem sein gastank da..

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •