Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Banned
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    0
    Likes
    0

    Distri für Sound bearbeitung

    Hab vor wieder ne linux distri draufzuhauen, nur ich weiss nit ob es gute sound progs wie cool edit pro 2.0 oder cubase gibt ? und ob linux für sowas überhaupt geeignet is.Brauch den rechner nurnoch um aufzunehmen, zu hören zu surfen und xmule laufen zu lassen was würdet ihr mir raten ?

    amd athlon xp 1,26ghz
    gf4mx 420
    256 SD RAM



  2. #2
    Benutzerbild von pawlak
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    11.729
    Likes
    61
    audacity sollte ja überall laufen (außer man bekommt immer nen segmentation fault :/)
    Original geschrieben von pagenez
    ach und pawlak?
    du verhurrtes stück einer dreckwurst, halt doch bitte dein maul, ja? wer absolut kein real-life hat, einer wie du, der absolut nichts zu tun hat, als seine scheiße im irc auf andere abzulassen, sollte sich seinen daumen in das arschloch schieben, die augen schließen und dabei an *****n denken.
    alles klar?
    gut!

  3. #3
    Banned
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    0
    Likes
    0
    naja ziemlich unprofessionell, brauch schon was wie cool edit pro 2 zur not bleib ich bei windoof :/

  4. #4
    Benutzerbild von texray
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    1.537
    Likes
    0
    Vielleicht ist AGNULA was für dich - «A GNU/Linux Audio distribution».
    [small]"Unterschreiben Sie einfach hier", sagte der Teufel, "und nennen Sie Ihren Wunsch."
    Jonathan Palmer seufzte. "Ich wünsche mir ein Utopia", sagte er. "Eine makellose
    Welt ohne Unrecht und Böses."
    "Aber...", sagte der Teufel und sah überrascht drein, während er für immer verschwand.
    "Scheint alles schon viel besser zu sein", sagte Jonathan Palmer, während er für immer
    verschwand. "Viel, viel besser", sagte seine Frau und wandte sich vom Schlüsselloch
    ab, um ihren Geliebten, Raoul, zu umarmen. Während sie für immer verschwand,
    erinnerte sich Raoul daran, daß er der einzige Begünstigte ihrer immensen Lebens-
    versicherung war. Er verschwand auf der Stelle, gefolgt von dem verschlagenen
    Versicherungsangestellten, dem profitgierigen Versicherungsboß und dem ganzen Rest
    der unperfekten Menschheit. Ich allein bin übrig. Ha ha ...
    [/small]

  5. #5
    cirad
    Gast
    > und ob linux für sowas überhaupt geeignet is

    Kommt drauf an. Es gibt einige interessante Projekte, beispielsweise ardour.org. Oder auch sehr gute Audioserver wie Jack.

    So etwas wie Cooledit oder Soundforge hingegen gibt es nicht, aber vielleicht reicht einem da auch schon Audacity (audacity.sourceforge.net) oder Glame (glame.sourceforge.net).

    > Brauch den rechner nurnoch um aufzunehmen,
    > zu hören zu surfen und xmule laufen zu lassen
    > was würdet ihr mir raten ?

    Nunja, das ist ja relativ anspruchslos und ist kein Problem. Anstatt xmule empfiehlt sich vermutlich mldonkey ... vermutlich, weil ich xmule nicht kenne.

  6. #6
    Benutzerbild von sze-no1
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    446
    Likes
    0
    ich bin auch schon ewig auf der suche nach einem equivalänt/ähnlichen programm zu cubase/fruity loops. aber scheinbar gibts sowas bevorzugt nur für mac. windows steht da auch son bischen hinten an.
    me just chillin

  7. #7
    Benutzerbild von Hard Candy
    Registriert seit
    Mär 2002
    Beiträge
    504
    Likes
    4
    eventuell gehts mit dem windows emulator wine, könnt aber probleme bei der installation von cool edit pro 2.0 oder cubase geben...

  8. #8
    cirad
    Gast
    Das will man glaube ich nicht. <:

  9. #9
    MaCRaT
    Gast
    ich hoffe hier findest du was du suchst!

    http://gimpel.gi.funpic.de/links_multimedia.htm

  10. #10
    Benutzerbild von vogelmann
    Registriert seit
    Jul 2002
    Ort
    #konsolen @ QuakeNet
    Beiträge
    6.872
    QLive Nick
    r0bert
    Likes
    88
    Original geschrieben von Oldfag
    solange x nicht gefixt wird, ist linux keine ernsthafe konkurrenz zu ms/apple in sachen desktop.
    Original geschrieben von badct|iceman
    zusätzlich kann das macbook dank dem 64bit system die stärken des dualcore cpus komplett ausnutzen und die last besser verteilen.

  11. #11
    Benutzerbild von Mithrandir
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    3.986
    Likes
    0
    Original erstellt von cirad
    Nunja, das ist ja relativ anspruchslos und ist kein Problem. Anstatt xmule empfiehlt sich vermutlich mldonkey ... vermutlich, weil ich xmule nicht kenne.
    Wer will was anderes kennen lernen wenn er mldonkey kennt (und schätzt)
    [small]Viele Namen habe ich in vielen Ländern. Mithrandir heiße ich bei den Elben, Tharkûn bei den Zwergen;
    Olórin war ich in meiner Jugend im Westen, der vergessen ist, im Süden Incánus, im Norden Gandalf; in den Osten gehe ich nicht.


    J.R.R. Tolkien - The Lord Of The Rings[/small]

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •