Seite 271 von 274 ErsteErste ... 171221261269270271272273 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 8.101 bis 8.130 von 8213
  1. #8101
    Benutzerbild von American Fucking Psycho
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    15.692
    QLive Nick
    Psycho2063
    PSN Nick
    Psy2063
    XBL Nick
    P2063
    Likes
    208
    Zitat Zitat von wee Beitrag anzeigen
    hätte man vorher wissen können was das fürn film ist.
    Nö, nicht in dem Ausmaß. Ich fand ihn ja auch nicht langatmig oder so. Er hat auch ganz interessant wissenschaftlich angefangen. Aber im Gesamten war das Ausmaß naiver Handlungen der Hauptdarstellerin einfach nur erschreckend dämlich.



  2. #8102
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.946
    Likes
    3317
    Sightseers - Killers on Tour!



    What a bloody cool Movie!

    Die 2 erinnern mich etwas an Natural Born Killers, nur ohne den Medienrummel.
    Die Morde warn schön blutig & kamen meistens überraschend, aber immer innovativ
    Manchmal war es etwas zäh, trotz der kurzen Laufzeit, aber der schwarze Humor weckt einen dann wieder auf !
    Warum sie töten, bleibt auch völlig im unklaren!

    Wer von den beiden am Ende bekloppter ist, ist jedem selbst überlassen...

    3,5/5

  3. #8103
    Benutzerbild von American Fucking Psycho
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    15.692
    QLive Nick
    Psycho2063
    PSN Nick
    Psy2063
    XBL Nick
    P2063
    Likes
    208


    Großartiger Film. Herrlich überzeichnete Charaktere, stimmige grafische Stilwechsel und brutal splatterndes Gemetzel. Da verzeiht man auch 2 kleine Logikfehler.

    8/10


  4. #8104
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.946
    Likes
    3317
    Zitat Zitat von American Fucking Psycho Beitrag anzeigen


    Großartiger Film. Herrlich überzeichnete Charaktere, stimmige grafische Stilwechsel und brutal splatterndes Gemetzel. Da verzeiht man auch 2 kleine Logikfehler.

    8/10
    Muss dann wohl doch mal Netflix holen... :/

  5. #8105
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.946
    Likes
    3317
    Am Sonntag mit meiner Freundin bei Amazon Video geguckt:

    Alles steht Kopf



    Ein, meiner Meinung nach, sehr gut gemachter Film!

    Die Darstellung, wie es in unserem Kopf abgeht, ist herrlich skurill, aber gleichzeitig für Kinder gut dargestellt, finde ich!
    Die Gefühle, Erinnerungen usw. sind clever gemacht, sehr schön!

    Ich würde ihn aber ab 6 freigeben, da die Geschichte schon etwas ernster ist, das Thema Umzug als Kind behandelt wird usw.

    Ich würde mich auch auf einen 2. Teil mit dem Thema "Pubertät" freuen! Wird ja schon angedeutet mit dem neuen Pult
    Da kann man echt was draus machen, Hut ab, ein sehr guter Film!

    4/5

  6. #8106
    Benutzerbild von ts_tommy
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    The Campgrounds
    Beiträge
    10.232
    QLive Nick
    spawnsen
    Likes
    135
    Upgrade (2018)



    querschnittsgelähmt bleiben oder dank AI-chip zum alten leben zurück?
    da muß Grey (aka tom hardy zwilling Logan Marshall-Green) nicht lange nachdenken.
    allerdings entwickelt die eigentliche rückenmarksüberbrückung plötzlich ein eigenleben
    und offeriert verlockende optionen: die kämpfe müßt ihr sehen!! =D
    nochn bisschen story und twist dazu, 1h40 laufzeit hält das ganze knackig flott.

    6.5 / 10


    Green Book (2018)



    wieder mal ein black-white-apartheid-rassismus movie,
    ist das mittlerweile ein eingetragenes franchise?
    zu dem thema kamen nach meinem gefühl ne menge streifen raus die letzten 3 jahre,
    und der gibt mir jetzt auch keine neuen einsichten in die thematik.
    was bleibt ist ein feelgood-roadmovie mit zwei klasse darstellern (ali mit oscar, gz)
    in den usa der 60ern mit ein bisschen ernstem hintergrund, allerdings bleibt alles
    konsequenzlos weichgezeichnet und im ziemlich-beste-freunde-style.
    oscar für den besten film. kann man also nichts mit falsch machen,
    hätte für meinen geschmack aber mehr tiefgang vertragen.

    7 / 10


    Searching (2018)



    ich hatte nicht wirklich bock auf den nächsten facebook-thriller, deshalb waren die
    ersten minuten auch eher ne qual, doch mehr und mehr konnte mich die handlung
    'mitreißen' - soweit das in dieser machart möglich ist. war also ganz okay.

    6 / 10


    Can You Ever Forgive Me? (2018)



    Melissa McCarthy tatsächlich mal nicht als tollpatschige blondine, sondern hier als erfolglose
    schriftstellerin, die das geschäftsmodell 'briefe fälschen' entdeckt und damit eine stange
    geld verdient, einen alten bekannten trifft und ihn zum komplizen macht.
    hat mir trotz des geringen umfangs sehr gefallen, die figuren sind liebevoll gezeichnet,
    nichts wirkt mit dem vorschlaghammer erzwungen und die beiden hauptdarsteller
    harmonieren überraschend gut. ich werd noch zum mccarthy fan.

    7 / 10
    >> rock die scheisse fett <<


    Our knowledge has made us cynical; our cleverness, hard and unkind. We think too much and feel too little.
    More than machinery we need humanity. More than cleverness, we need kindness and gentleness.
    Without these qualities, life will be violent and all will be lost.

  7. #8107
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.946
    Likes
    3317
    Sin City - Kinofassung & Recut: Limitierte Special Edition (Kinofassung)



    Einfach nur ein Meisterwerk! So einzigartig...

    Welche Schauspieler hier alles aufgeführt werden...
    Sogar Clive Owen überzeugt mich, obwohl ich seine "immergleicheFresse" nicht mag^^

    Wenn der Film in Farbe wäre, soviel BLUUUUT!

    Ich mag den Stil, die Erzählweise mit mehren Handlungssträngen, einfach alles! ♥

    5/5

  8. #8108
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.724
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    163
    DC Titans



    8/10

    hat mir sehr gut gefallen. die serie war qualitativ echt top, habe an content und kontext nix zu mäkeln.


    Die Brücke (Staffel 1-3)



    9/10

    wenn die skandinavier eins können, dann sind es krimis. wahnsinnig gute krimiserie, die auch noch vom zdf mitfinanziert wurde (danke gez ). die blonde darstellerin rockt alles und ist mit ihrem kleinen asperger immer für einen lacher gut.
    bin gespannt auf staffel 4...
    kleine info: die serie ist auf netflix und amazon prime verfügbar, auf amazon haben die folgen allerdings spielfilmlänge von knapp 2h. netflix hat die episoden halbiert, dafür gibt es dann halt die doppelte anzahl.

  9. #8109
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.946
    Likes
    3317
    Sin City 2: A Dame to Kill For



    Hmmm...

    Da der 2. Sin City sich den Vergleich mit dem ersten Teil gefallen lassen muss & dieser IMO einfach nur genial ist, kann ich nicht ganz zufrieden sein...

    Der Stil beeindruckt noch immer, Eva Green ist Sex pur, altbekannte Charaktere sind zurück, teilweise von anderen Schauspielern verkörpert, aber aus nachvollziehbaren Gründen... Die Rache von Nancy ist super

    Aber ich bin einfach nicht zu 100 % zufrieden...

    Josh Brolin gefällt mir einfach nicht als Dwight, Clive Owen war irgendwie cooler... :/
    Die Story plätschert auch nur so vor hin, mit IMO langweiligen Dialogen, irgendwie "fehlt" was...

    4/5

  10. #8110
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.724
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    163
    True Detective - Staffel 3



    8,5/10

    grundsätzlich super, fand die drei timelines nicht so gut, die man zwar an der verschiedenen looks der darsteller klar erkennen konnte, jedoch war ich mir nicht immer sicher, welcher erkenntnis im nachhinein welche zeit zuzuordnen ist. aber das ist meckern auf hohem niveau, klasse darsteller und athmo

  11. #8111
    Benutzerbild von ts_tommy
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    The Campgrounds
    Beiträge
    10.232
    QLive Nick
    spawnsen
    Likes
    135
    Into the Spider-Verse (2018)



    war ganz okay.

    7 / 10



    Polar (2019)



    fängt stark an, wird in der zweiten hälfte aber abstrus / lächerlich.
    der fiesling hätte auch aus einer kingsman-episode stammen können,
    nur weiß der film oft nicht, ob er lächerlich oder ernst sein möchte.
    kann man sich geben, mads ist halt 'n guder, ist aber kein knüller.

    6 / 10


    Vier Frauen und ein Mord / Murder Most Foul (1964)



    margaret rutherford so schrullig wie immer, der fall ist aber eher mäßig.

    6.5 / 10


    Die Brücke / Bron ||| Broen (2011)



    skandinavische serie mit Kim Bodnia diesmal auf der anderen seite des gesetzes.
    eine terroristische anschlagserie, die plötzlich sehr persönlich wird - und eine recht
    'spezielle' komissarin an bodnias seite. spannend und emotional, so muß das!
    einzig die blasse farbe ist furchtbar, wie üblich in nordeuropäischen produktionen:
    manchmal erinnert das bild an s/w zeiten, obwohl menschen/gesichter zu sehen sind.
    danke ice für den tip!

    8 / 10
    >> rock die scheisse fett <<


    Our knowledge has made us cynical; our cleverness, hard and unkind. We think too much and feel too little.
    More than machinery we need humanity. More than cleverness, we need kindness and gentleness.
    Without these qualities, life will be violent and all will be lost.

  12. #8112
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.724
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    163
    kein ding, bro die blasse farbe is der nordische noir effekt

  13. #8113
    Benutzerbild von American Fucking Psycho
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    15.692
    QLive Nick
    Psycho2063
    PSN Nick
    Psy2063
    XBL Nick
    P2063
    Likes
    208
    wusste garnicht, dass Bodina auch ernsthaftes Zeug gemacht hat, kenn den nur aus den Lasse Spang Olsen Filmen



    genau das, was man erwartet: Eine grummelige untreue aber doch irgendwie gute Piratencrew, aufsässiges Weibsvolk, Depp macht sein Depp Ding, übertriebene Slapstick Enteraction, viele kaputte Schiffe, ein paar flaschen Rum, böse Engländer noch bösere Spanier mit sehr spanischem Akzent. Post Credit Szene hätten sie sich sparen können, dann wäre es der perfekte Abschluss der Serie gewesen.

    7/10 gutes Popcornkino und wesentlich besser als die teilweise etwas wahllosen Teile 3 und 4.

  14. #8114
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.706
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    416
    kein bild, kein titel.

  15. #8115
    Benutzerbild von ts_tommy
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    The Campgrounds
    Beiträge
    10.232
    QLive Nick
    spawnsen
    Likes
    135
    n00b
    >> rock die scheisse fett <<


    Our knowledge has made us cynical; our cleverness, hard and unkind. We think too much and feel too little.
    More than machinery we need humanity. More than cleverness, we need kindness and gentleness.
    Without these qualities, life will be violent and all will be lost.

  16. #8116
    Benutzerbild von TeTsOu
    Registriert seit
    Mai 2001
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8.336
    QLive Nick
    ProBoT
    PSN Nick
    Pro-BoT
    XBL Nick
    ProBoTo
    Likes
    133


    der goldene handschuh - kinooooo

    der film klopft hart an die magengrube; das setting ist detailgetreu umgesetzt, schauspieler kommen authentisch rüber;
    hätte mir ein bisschen mehr hintergrundinfos zum mainchar gewünscht, aber das ist jammern deluxe.

    8 / 10

  17. #8117
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.946
    Likes
    3317
    Filmabend letzten SA:

    Der Stern von Afrika



    Überraschend guter Film, der ein bisschen die "deutsche" Seite des Krieges zeigt...
    Hier wird die Geschichte von "Jochen" Marseille, einer deutschen Fliegerlegende erzählt.

    Aber 0 kritisch, sondern eher heroisch, was aber eher an dem Jahr liegt, in dem er veröffentlicht wurde, 1957.
    Eine kleine Liebesgeschichte ist auch drinne, ansonsten ist der Film solide umgesetzt. Roberto Blanco spielt auch mit, als lustiger Koch

    4/5

    Hot Shots - Die Mutter aller Filme!



    Ein Gagfeuerwerk! Charlie Sheen in Bestform! Aber nicht alle Gags zünden, aber wenn, dann richtig!
    Die Story ist, wie zu erwarten, nur Mittel zum Zweck, und, natürlich, von Top Gun kopiert

    Admiral Benson ist der Beste, was ist an dem eigentlich überhaupt echt?
    Die Fliegeraction ist auch ganz gut umgesetzt, IMO!

    4/5

    Und heute Nacht:

    Mit stählerner Faust



    Diese Dialoge... OMG!
    Dieser Hacker...
    Die Charaktere in dem Knast...

    Die Action ist ja ganz gut, Van Damme darf ein bisschen kämpfen, aber zu wenig... :/
    Die Story wäre auch ganz cool, ist aber einfach unfassbar kacke umgesetzt! "Natural Born Killers" hat gezeigt, wie ein Knastfilm inkl. Aufstand geht! Aber gut, ich vergleiche hier Äpfel mit Bananen!

    Ich glaub, MetallicA haben hier die Idee zu "Enter Sandman" her
    Spaß beiseite: Hier hätte man mehr draus machen können...!

    2,5/5

  18. #8118
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.724
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    163
    Zitat Zitat von PostalDude Beitrag anzeigen

    Die Story wäre auch ganz cool, ist aber einfach unfassbar kacke umgesetzt! "Natural Born Killers" hat gezeigt, wie ein Knastfilm inkl. Aufstand geht! Aber gut, ich vergleiche hier Äpfel mit Bananen!
    ...Äpfel mit Birnen!!!!

  19. #8119
    Benutzerbild von fame
    Registriert seit
    Okt 2000
    Ort
    München
    Beiträge
    13.866
    Likes
    403
    Zitat Zitat von RDX Beitrag anzeigen
    Halt einfach mal deine verfickte Fresse du Spast, OK? Wenn es dir Spass macht nach dem Essen einen grummelnden Magen zu haben (noch dazu nachdem du etwas gegessen hast was dir absolut nicht schmeckt) um dann irgendwann furzend auf's Klo zu spazieren und richtig ordentlichen Weichschiss zu hinterlassen wonach du deinen Arsch etwa 12 mal abwischen musst, dann viel Spass damit.
    Wenn nicht, dann halt's Maul und lass mich in Ruhe.

  20. #8120
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.946
    Likes
    3317
    Zitat Zitat von IcE2k1 Beitrag anzeigen
    ...Äpfel mit Birnen!!!!
    Das war ja der Gag



    @Topic:

    13 Assassins



    Takashi Miike´s Samuraigeschichte!

    Der Fürst ist schon ein Wichser & hat seinen qualvollen Tod 100% verdient!

    Bis es aber soweit ist, zeigt Miike, das er auch ganz anders kann! Nicht immer nur gewaltige Blutfontänen

    Manchmal hakt der Film etwas, aber das Finale haut es absolut raus, da wird geschnetztelt, herrlich...

    4/5

  21. #8121
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.724
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    163
    Zitat Zitat von PostalDude Beitrag anzeigen
    Das war ja der Gag


    sorry, das war mir zu deep

  22. #8122
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.724
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    163
    Zitat Zitat von ts_tommy Beitrag anzeigen

    Die Brücke / Bron ||| Broen (2011)




    skandinavische serie mit Kim Bodnia diesmal auf der anderen seite des gesetzes.
    eine terroristische anschlagserie, die plötzlich sehr persönlich wird - und eine recht
    'spezielle' komissarin an bodnias seite. spannend und emotional, so muß das!
    einzig die blasse farbe ist furchtbar, wie üblich in nordeuropäischen produktionen:
    manchmal erinnert das bild an s/w zeiten, obwohl menschen/gesichter zu sehen sind.
    danke ice für den tip!

    8 / 10
    staffel 4 ist seit anfang der woche auf netflix verfügbar, bei amazon nach wie vor nur zum kaufen.

  23. #8123
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.724
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    163
    Triple Frontier



    6/10

    irgendwie ein typischer neflix film ohne große highlights. ok, aber nichts besonderes.....

  24. #8124
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.946
    Likes
    3317
    Snowpiercer



    Bin völlig geflasht!
    Starke Sozialkritik, starke Bilder, egal wo.
    Ob die Landschaften, die verschiedenen Waggons im Zug (Sauna, Gartenhaus, Disco uvm.), die verschiedenen Charaktere, alles passt super zusammen!
    Über ein paar Logikfehler kann man getrost hinwegsehen, es bleibt immer packend, auf dem Weg durch den Zug!

    Einzig der Zug von außen ist IMO schlecht animiert...

    4,5/5

  25. #8125
    Benutzerbild von American Fucking Psycho
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    15.692
    QLive Nick
    Psycho2063
    PSN Nick
    Psy2063
    XBL Nick
    P2063
    Likes
    208
    Zitat Zitat von IcE2k1 Beitrag anzeigen
    Triple Frontier

    [img]httpss://abload.de/img/494849193k3z.jpg[/img]

    6/10

    irgendwie ein typischer neflix film ohne große highlights. ok, aber nichts besonderes.....
    Ebenso am wochenende geschaut. Solides "frustrierte Exsoldaten rauben Drogenboss aus" Söldnerhandwerk, aber leider vollkommen vorhersehbare Handlung. Trotzdem stimmt das Setting, wirkt niemals langatmig und ist filmisch auch gut umgesetzt ohne auf zu übertriebene unrealistische action zu setzen oder wie schon x mal gesehen zu wirken.
    7/10

  26. #8126
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.724
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    163
    man kann sich dem film auch nur schwer entziehen, an jeder straßenecke steht ein plakat.

  27. #8127
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.946
    Likes
    3317
    Sophie Scholl - Die letzten Tage



    Sehr starker Film!

    Leider ist alles genau so passiert, der Fehler mit den Flugblättern in der Uni, die Verhöre, die Hinrichtung...

    Darstellerisch sind Julia Jentsch (Sophie Scholl) & ihr Gegenpart Alexander Held (Robert Mohr) klasse, sehr glaubwürdig dargestellt...

    Auch die wenigen Ortswechsel zwischen Zelle & Verhörraum machen ein mulmiges Gefühl.

    Der "Prozess" war ja unfassbar unfair, der Obernazirichter Roland Freisler macht die 3 richtig fertig...

    5/5

  28. #8128
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.724
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    163
    The Widow



    7,5/10

    ganz ok, 2 punkte davon gehen an kate beckinsale. ansonsten bleibt die serie etwas oberflächlich, die zwar einige themen (u.a. coltanabbau) anspricht, aber
    nicht mit einer sonderlich großen liebe zum detail. 4K/HDR qualität stimmt, gut bilder und aufnahmen!

  29. #8129
    Benutzerbild von ts_tommy
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    The Campgrounds
    Beiträge
    10.232
    QLive Nick
    spawnsen
    Likes
    135
    Triple Frontier (2019)



    what you see is what you get:
    söldner, drogengeld, gier, überleben, ben affleck.

    6.5 / 10


    The China Syndrome (1979)



    ein reaktorstörfall wird kurz vor knapp gelöst, der vorfall vertuscht. denn schließlich
    steht die genehmigung für den nächsten meiler an und damit ein milliardengeschäft.
    blöderweise war gerade ein reporterteam anwesend und hat bereits fährte aufgenommen.

    hochkarätig besetzt - jane fonda, jack lemmon, michael douglas - und spannend inszeniert.
    als sich monate später TMI ereignete, war der film damals in aller munde.

    7.5 / 10


    Aquaman (2018)



    ist es ein stör? ist es ein hai? nein, es ist aaqquuaamääääään!

    6 / 10


    MFKZ / Mutafukaz (2017)



    düsterer trickfilm mit animeelementen im ghetto von meat city aka los angeles,
    wo sich unser protagonist über seine herkunft & bestimmung klar wird.
    hat mir durchweg gefallen, allerdings hab ich beinahe jedes storyelement
    für sich schonmal anders gesehen, insofern reichts nur zu

    6.5 / 10


    Ittefaq (2017)



    who-did-it-flick aus idien; wir folgen einem komissar, der nach einem doppelmord (?)
    mehrere zeugen und den hauptverdächtigen verhört, um sich durch einen sumpf an
    lügen & eifersuchtsdramen zu kämpfen, um die wahrheit (und den täter) zu enthüllen.

    dabei wird jede version der geschehnisse parallel zur aussage verfilmt gezeigt
    und puzzleteil um puzzleteil vervollständigt sich das bild. klingt ganz geil, was?
    allerdings sind die schauspieler mies - und das script + dialoge auch nicht besser.
    der kommissar ist die einzige figur, die halbwegs überzeugt und die rückblenden
    über rückblenden mit beziehungstralala gingen mir sowas von auf den zeiger,
    dass ich nichtmal die 95min durchgehalten habe.

    ich warte immer noch auf den ersten guten indischen film.

    5 / 10


    XIII: The Conspiracy



    good ol' american action um mich von der hindu enttäuschung abzulenken.
    eigentlich wollt ich nur wissen, ob val kilmer noch dicker geworden ist (nein)
    und als mir nach 10 sekunden spielzeit die erste unlogische handlung auffiel
    war ich direkt wieder bedient -_-

    der rest ist aber geradeso erträglich, wenn man über die plotholes und
    kuriositäten hinwegsieht, dennoch weit von einem guten film entfernt.
    wenigstens hat hier kein dicker indischer polizist mit seiner blödheit genervt.

    5.5 / 10


    Love, Death & Robots



    der neueste scheiss von miller & fincher, erinnert sehr an animatrix mit
    diesen unabhängigen, häppchengroßen episoden in variierendem stil.
    pflichtprogramm. dankeschön an die macher für diese erfrischung.

    8 / 10
    >> rock die scheisse fett <<


    Our knowledge has made us cynical; our cleverness, hard and unkind. We think too much and feel too little.
    More than machinery we need humanity. More than cleverness, we need kindness and gentleness.
    Without these qualities, life will be violent and all will be lost.

  30. #8130
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    8.946
    Likes
    3317
    Mud - Kein Ausweg



    Ein starker Film, erinnert an Tom Sawyer

    Mud wird klasse gespielt von Matthew McConaughey, als undurchsichtiger, gestrandeter Mann. (Scheint es...)

    Die Jungs sind auch top ausgewählt, die Locations sind spitze, hier passt eigentlich alles..

    Das die Jungs ihm zwar relativ schnell vertrauen, ist zwar zuerst etwas komisch, die 2 Jungs gleichen es selber aber wieder aus, einer vertraut ihm schnell & findet in ihm einen Freund, der andere ist etwas skeptischer...

    Und am Ende gibts dann auch ein bisschen Action!

    Ein schöner Film über die Liebe, Familie & Freundschaft!

    4,5/5

Seite 271 von 274 ErsteErste ... 171221261269270271272273 ... LetzteLetzte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •