Seite 277 von 277 ErsteErste ... 177227267275276277
Zeige Ergebnis 8.281 bis 8.294 von 8294
  1. #8281
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.019
    Likes
    3445
    Auf Amazon Video:

    Ruf der Macht



    Schwach. Das ist es, was mir zu diesem Film einfällt...

    Eine verwirrende Story, die nicht genau weiß, wohin sie will!

    Ich hatte mich auf einen Gerichtsthriller eingestellt, aber leider, leider hatte es damit 0 zu tun. :/

    Hopkins & Pacino retten leider auch nicht das schlechte Drehbuch!

    Schade, ansonsten ist das Potenzial vorhanden! :/

    2,5/5


  2. #8282
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.775
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    174
    Valerian



    6,5/10

    hab mich endlich mal durchgerungen ihn anzuschauen, weil ich immer bedenken hatte, die auch teilweise bestätigt wurden. setting, cgi, alles klasse, nur die
    story is irgendwie verwirrend und irgendwie fleischlos. cara delevingne is manchmal ganz nice anzuschauen, aber schauspielerisch is noch im entwicklungsstadium.

  3. #8283
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.775
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    174
    4 Blocks - Staffel 2



    8/10

    nurn klein bisschen weniger gut als staffel 1, aber dennoch sehr sehr gut für ne deutsche serie

  4. #8284
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.019
    Likes
    3445
    Letzten SA Filmabend mit Kumpels:

    Hackers



    So stellte man sich in den 90ern Hacker vor! !
    Die Klamotten und Frisuren, herrlich ! Wie jung sie alle sind!

    Natürlich alles unrealistisch umgesetzt, dafür aber irgendwo spannend & witzig...
    Ansonsten war´s witzig umgesetzt, hat viel Spaß gemacht, auch wegen des Soundtracks! Ich sag nur Prodigy! \m/

    3/5

    Fast Times At Ridgemont High



    Typischer Highschool/Teeniefilm, der aber ganz cool umgesetzt war...

    Nackte Haut, Teeniespäße usw.!

    Ansonsten relativ belanglos, aber es sind ein paar Schauspieler zu sehen, die später sehr erfolgreich & gut waren. (Glaubt man hier nicht unbedingt... :P)

    - Sean Penn als zugekiffter Surfer, herrlich! Hatte ein paar lustige Szenen! lol
    - Forest Whitaker in seinem Trainingsanzug...
    - Eric Stoltz ist auch irgendwo,ist aber nicht aufgefallen...
    Und selbst Nicolas Cage ist 2,3mal im Hintergrund zu sehen, sein 2. Film oder so

    Der Soundtrack rockt definitiv, ich sag nur Led Zeppelin, damit kriegt man die Frauen

    3/5

  5. #8285
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.019
    Likes
    3445
    The Texas Chainsaw Massacre 2



    lol Was ist der schlecht..., nänänä

    Man versucht, Leatherface ein "Gesicht", einen "Charakter" zu geben -_-
    Die Familie wird näher beleuchtet, es wird immer bekloppter!

    Das Finale war ja halbwegs in Ordnung, aber der Rest... oO

    Als Parodie auf den 1. Teil funktioniert er halbwegs gut & ich finde ihn besser als das erste Mal, wo ich ihn gesehen habe, aber das rettet ihn auch nicht... :/

    Kein Vergleich zu Teil 1!

    2,5/5

  6. #8286
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.775
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    174
    Avengers: Endgame



    8/10

    fand ich gut, bester teil imo. nicht so überdreht und wirres kameragewackel wie in den teilen zuvor, viele ruhige phasen und strukturiert erzählt, sodass ich leicht folgen konnte.

  7. #8287
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.775
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    174
    The Irishman



    8/10

    puuuh, gestern abend 3,5h auf netflix......ein mafia epos alter schule von scorsese. super gut mit de niro, pacino und pesci....klasse!

  8. #8288
    Benutzerbild von ts_tommy
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    The Campgrounds
    Beiträge
    10.253
    QLive Nick
    spawnsen
    Likes
    142
    The Art of Self-Defense (2019)



    dramedy (das wort gibts ja wirklich) mit nem ängstlichen buchhalter, der nach einem überfall
    auf nächtlicher straße einem karate dojo beitritt, um selbstbewußtsein zu tanken.
    doch der mysteriöse sensei hat ein dunkles geheimnis...
    man sieht den twist ein bisschen kommen, dennoch gude für einmal anschauen.

    6.5 / 10


    Die Kinder des Monsieur Mathieu / Les choristes (2004)



    französischer film. traditionell herzallerliebst.

    7.5 / 10


    Agatha and the Truth of Murder (2018)



    wirre story, uninteressante charaktere und 'ne viel zu junge hauptdarstellerin.
    nach einer stunde war mir die auflösung sowas von egal, schade.
    oma agathe dreht sich im grab um.

    5 / 10


    Im Zwielicht / Twilight (1998)



    supi besetzter detektivkrimi, der aber nach 30 minuten etwas fader wird.
    ändert sich bis zur schlußviertelstunde leider auch nicht. ganz okay.

    6.5 / 10


    The Leftovers (2014)



    hab mal wieder eine serie probiert, die mir empfohlen wurde... oh mann ._.
    so ähnlich wie bei thanos' schnipsen gabs hier ein globales ereignis, bei dem
    plötzlich zwei prozent der bevölkerung verdampften, quer durch den stammbaum.

    die serie spielt dann drei jahre später, bei der seltsamerweise einjeder immernoch
    mit diesem verlust zu kämpfen hat. kaum ein normaler mensch in sicht, gibt sogar
    eine sekte, die sich inklusive schweigegelübde zusammenfinden. dann noch irgendeine
    white-supremacy gruppe.... ja klar, das macht keinen sinn, weiß ich auch.
    dialoge, handlung, entwicklung ebenso lame. nach zwei folgen ausgemacht.

    5 / 10


    Basic Instinct (1992)



    kennt ihr alle schon. ich jetzt auch. is ziemlich gut.

    7 / 10


    The Irishman (2019)



    wow! wahnsinn, was für ein langweiliges stück gewerkschaftsdrama!
    der eine hat den anderen überstimmt! und dann wird der eine präsident,
    damit er den anderen auf einen niedrigeren posten setzen kann, irre!

    aus welchen gründen loben die scorsese fanboys das teil in den himmel?
    die handlung geht 30min, plus 3h mafiatalk in ner kaffeebude von viel zu
    alten typen (die mal götter waren), als dass sie was interessantes anstellen.

    für de niro und co kommt der film einfach mal 10 jahre zu spät;
    anfangs hab ich das wiedersehen erz gefeiert, logo - war auch überfällig,
    die erste nahkampfszene entlarvt dann aber jegliches überschminken.

    wenn man das teil EINE GANZE stunde gekürzt veröffentlicht hätte,
    würde kein zuschauer irgendetwas vermissen, wieso denn 3,5 stunden?
    nicht falsch verstehen, da steht scorsese drauf - und ist auch drin.
    die A-Riege hollywoods macht auch das beste draus, nur das script...

    lieber martin, das war'n griff ins klo: den schaue ich kein zweites mal.
    casino und goodfellas hingegen geb ich mir gern noch ein zehntes mal.

    6.5 / 10


    Our knowledge has made us cynical; our cleverness, hard and unkind. We think too much and feel too little.
    More than machinery we need humanity. More than cleverness, we need kindness and gentleness.
    Without these qualities, life will be violent and all will be lost.

  9. #8289
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.019
    Likes
    3445
    Bei Sky aufgenommen:

    Brawl In Cell Block 99 (uncut)



    Was war das!?
    Über 2 Stunden spannend & mitreißend!
    Der ganze Film ist eher ruhig gehalten, aber wenn es knallt, dann RICHTIG! Völlig zurecht ohne Jugendfreigabe.

    Die erste Hälfte ist noch "human", aber dann kommt das "Red Leaf", ein Hochsicherheitsgefägnis, wo ein Direktor (böse: Don Johnson) herrscht, der keine Gesetze kennt!
    Udo Kier spielt einen der Handlanger cool wie immer...
    Vince Vaughn gefällt als werdener Familienvater, der eigentlich nur zu seiner Frau zurück will, aber als Drogendealer gibt es kein zurück mehr :/

    Gewalt & Blut gibt´s nicht so oft, aber wenn, dann richtig!

    Der Soundtrack ist auch gut bzw. das Theme ist schön düster & im Red Leaf wird´s IMO noch düsterer...

    Es gibt wenig Filme, wo ich einpenne & noch mal zurückspule, aber dieser hier war so einer!

    4,5/5

  10. #8290
    Benutzerbild von dr.g0nzo
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    6.966
    PSN Nick
    swaginspectoR
    XBL Nick
    g0nzo1
    Likes
    160
    the irish man überstanden
    "We know what you're up to man."

  11. #8291
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.019
    Likes
    3445
    Leatherface: The Texas Chainsaw Massacre 3



    Genauso schlecht wie der 2. Teil..

    Langeweile bis zur Mitte des Films, dann kommt "etwas" wie Spannung auf bzw. es fliegen ein Ohr & ein Finger in der Gegend rum & es geht etwas mehr ab...
    Die Familie ist wieder mehr wie im ersten Teil, aber dennoch mit schlechteren Schauspielern besetzt :/

    Das einzige, was man dem Film zugute halten kann, ist, das die Gewalt nicht sooo gezeigt wird bei den Morden, es spielt sich mehr im Kopf ab & das er sich wieder an mehr am Terror des ersten Teils orientiert.
    Und der rockige Soundtrack noch!

    Aber das wars dann auch schon... :/

    2,5/5

  12. #8292
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.775
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    174
    The Report



    7,5/10

    ganz spannend, nur leider kennt man das ende schon....

  13. #8293
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.019
    Likes
    3445
    Dragged Across Concrete



    Wow.

    Knapp 160 min. lang gibt es hier sehr viel zu erzählen...

    Bin mittlerweile ein Riesen Zahler-Fan ! Der Mann hat es voll drauf !
    Auch mit dieser Geschichte hier hat er mich gepackt !
    Ein dreckiges, ein frustriendes Amerika, ein "Trump"-Amerika. -_-

    Die Charaktere sind auch so korrupt, so abgefuckt.
    Allen voran Mel´s Charakter, Riggs, äh, Ridgeman.
    Vince Vaughn ist dieses Mal ein bisschen im Hintergrund, finde ich, aber er macht es dennoch gut!
    In kleineren Rollen sind altbekannte Leute aus Zahler´s vorherigem Film zu sehen:
    Udo Kier, Don Johnson...

    Es kann sein, das der Film nichts für die heutige "Krachbumm"-Generation ist, hier "krachtbummt" es eher selten, wenn dann plötzlich & es sterben Charaktere, wo man es nicht erwartet.
    Vor allem die Observierungen ziehen sich manchmal extrem, gehören aber zur Entwicklung der Figuren dazu & machen dennoch viel Spaß!
    Es gibt auch 1,2 Szenen, die hätte man locker kürzen können, auch 2 Std. Laufzeit hätten gereicht!

    Das ist aber Meckern auf hohem Niveau!

    4,5/5

  14. #8294
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.775
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    174
    The Crown - Staffel 3



    8/10

    sehr gute serie über das englische königshaus. super darsteller, interessante geschichten und sehr gut umgesetzt. hatte mich nie so dafür interessiert, aber macht
    echt bock zu gucken.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •