Seite 278 von 278 ErsteErste ... 178228268276277278
Zeige Ergebnis 8.311 bis 8.323 von 8323
  1. #8311
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.032
    Likes
    3469
    The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning (im O-Ton)



    Die Vorgeschichte wird ganz gut dargestellt, aber irgendwie fehlt mir was... hmmm

    Dafür gibt´s mehr Splatter !

    Ansonsten zeigt der Film die Vorgeschichte des Remakes, d.h. altbekannte Gesichter sind zu sehen

    Stellenweise IMO noch besser als das Remake, aber im Endeffekt fehlt irgendwas, vielleicht war er am Anfang "zu hell", kA

    4/5


  2. #8312
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.791
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    178
    boah, wieviel gibts denn von dem müll?

  3. #8313
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.032
    Likes
    3469
    Zitat Zitat von IcE2k1 Beitrag anzeigen
    boah, wieviel gibts denn von dem müll?
    Einen noch, 3D

    @Topic:

    Everly



    In ihrer Bude geht´s tierisch ab!

    Die Action ist hart & schön blutig!
    Sexy Salma schlägt & trifft kräftig um sich!
    Sie leidet auch stark, manchmal etwas zu stark... Taff oder weinerlich, was ist sie?!

    Die Story ist nur Mittel zum Kämpfen & der Bösewicht voller Klischees...

    Dennoch macht der Film Spaß & darum geht´s ja!

    3,5/5

  4. #8314
    Benutzerbild von IcE2k1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    5.791
    QLive Nick
    icequaker
    Likes
    178
    Tomb Raider



    7/10

    war ok, das rad wurde nicht neu erfunden und leicht kam in mir dieses alte und vertraute indiana jones oder quatermain feeling auf. +1 für alicia vikander

  5. #8315
    Benutzerbild von ts_tommy
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    The Campgrounds
    Beiträge
    10.260
    QLive Nick
    spawnsen
    Likes
    144
    The Adventures of Huckleberry Finn (1960)



    war für mich ne schöne erinnerung an das buch, das ich damals echt geliebt habe.
    ohne sentimentalitätsvorbelastung muss man sich das teil aber nicht wirklich geben.

    6 / 10


    A Star Is Born (2018)



    schnulze mit bradley und gaga, deutlich besser als erwartet.

    7 / 10


    Need for Speed (2014)



    rofl.

    4 / 10


    Le Mans 66 / Ford v Ferrari (2019)



    ist so spannend, wie man ein rennstallduell nur umsetzen kann.
    einige stilelemente fand ich etwas aufgesetzt und das murica!-ende
    war natürlich rein obligatorisch, matt und chris überzeugen aber.

    7.5 / 10


    Midnight Run (1988)



    kurzweiliger - und nicht 100% ernst gemeinter roadmovie mit
    robert de niro, mafia, fbi, doppelspiel und verfolgungsjagden.
    thx ice!

    6.5 / 10



    The Witcher (2019)



    also zuerst mal, ich fand hobbit scheisse und GoT geht mir auch sonstwo vorbei.
    die perfekten vorraussetzungen für 'ne neue fantasyserie also.

    geralt von rivia (wieso riva im deutschen?) ist aber ein cooler dude; der part, wo er an
    der geschichte teilnimmt, ist durchweg mitreißend. beinahe alles andere war dagegen
    ziemlich mau. und zuviele namen für zuviele charaktere / orte / königreiche.
    da blickt doch keiner durch. das hab ich aber bei jedem fanatasykram.

    bis Episode 3 war's noch schön übersichtlich und ich begeistert. tolle stimmung,
    color grading fabelhaft & henry cavill perfekt besetzt, seine stimme passt sowas von!
    leider raffte ich später immer weniger, wer's gesehen hat, weiß was ich meine.
    als ich dann den aufbau von S1 geblickt hatte, war's schon beinahe zu spät.
    das ganze wäre streng chronologisch auch zu einfach gewesen, für die, die schon zwölf
    romane dazu gelesen haben, na vielen dank. und gott sei dank altern ja die meisten
    protagonisten nicht, das hätte es ja verraten!
    diese grafik hätte ich mir mal zwischendrin ergoogeln sollen, das hat mich schon sehr generft.
    mousesacks auftritte haben dem ganzen dann noch die krone aufgesetzt. wasn penner.

    ich hätte gern mehr schwertkampf gesehen und mehr erklärungen vertragen,
    aber schließlich hab ich durchgehalten. S2 soll übrigens verständlicher werden.
    ich hoffe, die macher buffen die mages noch etwas, die hatte ich mir als jedi des
    mittelalters vorgestellt und dafür kacken sie am ende doch ganz schön ab.

    bei aller maulerei von mir muß ich aber zugeben, dass ich auch
    beim dritten ansehen E2 - letzten 5min gänsehaut bekomme.

    ♪ Toss a coin to your witcher! Oh Valley of Plenty...

    7 / 10


    Our knowledge has made us cynical; our cleverness, hard and unkind. We think too much and feel too little.
    More than machinery we need humanity. More than cleverness, we need kindness and gentleness.
    Without these qualities, life will be violent and all will be lost.

  6. #8316
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.032
    Likes
    3469
    Texas Chainsaw 3D



    Die erste Hälfte ist ganz spannend gemacht, in der 2. Hälfte wirds ein bisschen lächerlich (Leatherface mordet auf einer Jahrfeier...) & es wird versucht, eine "Story" um die Familie zu basteln...
    Dafür sind die Goreeffekte gut

    Alles in allem besser als der 2.,3 & 4. Teil, (das is ja nich schwer) aber schwächer als der 1. Teil & das Remake/The Beginning

    2,5/5

  7. #8317
    Benutzerbild von American Fucking Psycho
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    15.769
    QLive Nick
    Psycho2063
    PSN Nick
    Psy2063
    XBL Nick
    P2063
    Likes
    219
    Zitat Zitat von ts_tommy Beitrag anzeigen
    leider raffte ich später immer weniger, wer's gesehen hat, weiß was ich meine.
    als ich dann den aufbau von S1 geblickt hatte, war's schon beinahe zu spät.
    das ganze wäre streng chronologisch auch zu einfach gewesen

    diese grafik hätte ich mir mal zwischendrin ergoogeln sollen, das hat mich schon sehr generft.
    https://witchernetflix.com/de-de bereitet die timeline noch etwas besser auf.

    ganz so verwirrend fand ich die unterschiedlichen Zeitlinien jetzt nicht, und das obwohl ich weder die Bücher gelesen noch eins der Spiele großartig gezockt habe. Man muss eigentlich nur wissen wie alt Ciri ist wenn sie Geralt trifft, dann ist der zeitliche Ablauf eigentlich vollkommen klar.

    Was mich am meisten abgenervt hat war diese vollkommen unlogische 180° Charakterwende Yennefers von "ich will nur Macht" zum elenden Rumgeflenne den Rest der Staffel weil sie durch die Verwandlung keine Kinder mehr bekommen kann. Yo, srsly? Das war eben der Preis, ist ja nicht so als ob man es ihr nicht oft genug gesagt hätte.

    Ansonsten gutes düsteres Setting, TV mit Netflix Calibrated bzw DolbyVision Dark setup wärmstens zu empfehlen. Ich kann mich an kein einzigen "SDR-postproduction-remaster-Grauschleier" (ka wie der Fachbegriff dafür ist wenn man wegen der Lichtverhältnisse keine entsprechende Kamera verwenden kann) erinnern. Das Bild ist für mich absolute HDR-Referenz, würde allein für diese Serie meinen Sony AF9 direkt noch ein zweites mal kaufen, der Kontrast im Schwarz stellt selbst die in Neon getauchten Nächte der Atomic Blonde UHD-BR in den Schatten und das trotz Streamingbandbreite. Vor allem "Superman" hat mich positiv überrascht. Hätte nicht erwartet, dass er was anderes als den aalglatten gutmenschenschönling glaubhaft rüber bringen kann. Nächste Staffel darf gerne etwas mehr Schwertaction haben.


    Zitat Zitat von ts_tommy Beitrag anzeigen

    ♪ Toss a coin to your witcher! Oh Valley of Plenty...

    7/10
    gebe ich ebenfalls, mit leichter Tendenz zur 8


    ansonsten so zwischen den jahren gesuchtet:

    Jack Ryan Season 2
    + wesentlich besserer Storyaufbau mit weniger Logiklücken als die erste
    - trotzdem hatte mir das Finale zu viel Jerry Bruckheimer und zu wenig Tom Clancy
    +/- zu aktuelles setting, bei Clancy erwarte ich eigentlich eher eine fiktive story die sich um ein nicht mehr ganz so aktuelles Krisenthema dreht
    6/10

    Expanse Season 3
    + nice Weltraumaction
    + nice politische geplänkel
    + most badass Camina
    - Amazon kann halt einfach kein HDR
    8/10

    You Season 1
    ganz nett wenn man auf so psychospielchen steht
    6/10


  8. #8318
    Benutzerbild von TeTsOu
    Registriert seit
    Mai 2001
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8.376
    QLive Nick
    ProBoT
    PSN Nick
    Pro-BoT
    XBL Nick
    ProBoTo
    Likes
    138
    dracula / netflix serie

    joar, die ersten beiden teile waren ok und ziemlich nahe an der buchvorlage dran.
    teil 3 kommt teils absurd daher.

    gut gemeinte 7 / 10


  9. #8319
    Benutzerbild von ts_tommy
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    The Campgrounds
    Beiträge
    10.260
    QLive Nick
    spawnsen
    Likes
    144
    Zitat Zitat von American Fucking Psycho Beitrag anzeigen
    https://witchernetflix.com/de-de bereitet die timeline noch etwas besser auf.
    thx! gleich noch 2 ungereimtheiten geklärt.

    nur was der witcher an yennefer findet, bleibt im trüben. gegensätze ziehen sich an? my ass

    €: thx zombie, the plot thickens.


    Our knowledge has made us cynical; our cleverness, hard and unkind. We think too much and feel too little.
    More than machinery we need humanity. More than cleverness, we need kindness and gentleness.
    Without these qualities, life will be violent and all will be lost.

  10. #8320
    Benutzerbild von z0m81e
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    6.381
    Steam Nick
    z0m81e
    PSN Nick
    z0m81e_de
    Likes
    11
    Zitat Zitat von ts_tommy Beitrag anzeigen
    thx! gleich noch 2 ungereimtheiten geklärt.

    nur was der witcher an yennefer findet, bleibt im trüben. gegensätze ziehen sich an? my ass
    das liegt an seinem dritten wunsch an den dschinn. was genau es war weiss man nicht, sorgt aber dafür das sie nicht voneinander lassen können.

  11. #8321
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.032
    Likes
    3469
    Gerade bei Amazon gesehen:

    The Hurt Locker



    Ich zitiere Lethal Weapon 3:
    "Das Bombenkommando wird nie rechtzeitig hier sein."
    Die Jungs hier schon!

    Sehr stark inszeniert! Die Spannung ist greifbar, die Action kommt immer wieder gut, die Charaktere sind halbwegs glaubwürdig. Sie zittern, sie haben Angst, sie streiten. Aber sie sind auch tough & kämpfen bzw. entschärfen!

    Jeremy Renner spielt stark!

    Die Umgebung im Irak wirkt immer so, als ob gleich etwas explodiert...

    Einzig die Wackelkamera nervt auf Dauer... -_-

    Sehr starker Film!

    4/5

  12. #8322
    Benutzerbild von American Fucking Psycho
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    15.769
    QLive Nick
    Psycho2063
    PSN Nick
    Psy2063
    XBL Nick
    P2063
    Likes
    219


    Story, Dialoge, Musik, Charaktere, Szenenbild... alles grundsolides Handwerk. Aber irgendwie auch nicht mehr. Vor allem das Ende war leicht unbefriedigend und kam mir irgendwie so unfertig vor, als ob dem Film noch eine Halbe Stunde fehlt und der eigentliche Höhepunkt erst noch kommen muss.

    Hätte von Tarantino mehr erwartet, 6/10


  13. #8323
    Benutzerbild von PostalDude
    Registriert seit
    Aug 2003
    Ort
    Köln
    Beiträge
    9.032
    Likes
    3469
    Tokarev



    Ganz guter Rachethriller mit Nicolas Cage, diesmal nur an der Grenze zum Overacting.

    Die Action kommt hart, kompromisslos, aber unblutig.
    Danny Glover als Cop gefällt, "seine" Rolle halt

    Die Story ist natürlich vorhersehbar, die Suche nach den Entführern/Mördern macht aber Spaß

    3,5/5

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •