Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    knisterwerk
    Gast

    Empfehlungen #15

    Ad Perpetuam Gloriam (Post-Industrial, Neofolk)
    #neo-folk, NF002

    Ganze anderthalb Stunden Industrial und Neofolk gibt es auf diesem
    Sammelwerk, auf dem in der Szene bekannte Namen wie Cold Fusion, Arditi
    oder Storm Of Capricorn vertreten sind. "Neulingen" in diesem Bereich
    fallen oft als erstes die provokanten Titelnamen und Musikelemente auf:
    die Musik ist teilweise martialisch, und als Stilmittel werden
    geschichtliche Hintergründe und Tonaufnahmen verwendet. Auf dieser
    Veröffentlichung ist dies kaum der Fall, doch erwähne ich es, falls
    jemand auf die Idee kommen sollte, nach dem ein oder anderen
    Projektnamen zu googeln. Als weitere Information dazu auch noch der
    Artikel auf Wikipedia: Industrial. Wie auch immer, ich distanziere mich von
    jedweden (vermeintlichen) politischen Inhalten.

    Und hier noch einige MP3s von RSLD und Die Macht:
    RSLD vs. Die Macht - Infernal Machinery
    RSLD - Arch of Dead
    RSLD - Ashes to Evil
    RSLD - Lost Patria
    RSLD - Tears of June

    D'r Sjaak - En toch wakker (HipHop-Electropop-NDW)
    WM Recordings, WM037

    En toch wakker ist ein 40-minütiges Album mit 15 recht kurzen Liedern.
    Die ein wenig schräge Musik läßt sich nicht einfach einem Genre
    zuordnen, könnte aber vielleicht mit HipHop-Electropop-NDW umschrieben
    werden. Es ist eine ganz nette Abwechslung, zum Teil schon wegen des
    niederländischen Gesanges, und jeder sollte zumindest einmal reinhören
    – mir gefiel es sofort.

    Anspieltips: Van gistere, Meatje

    Eisenlager - Zeitlupenzeiten (Dark Ambient, Industrial)
    Eisenlager, CD5

    An dieser Stelle kopiere ich die Rezesion von Tagismar:

    'Mit "Zeitlupenzeiten" lädt Eisenlager auf eine ganz besondere Reise
    ein - eine Reise durch die verschiedenen Emotionen, die er wie in
    Zeitlupe einfängt. Und so eine Zeitlupe kann auch mal über 10 Minuten
    in Anspruch nehmen, wie in dem wohl beeindruckensten Opus dieser
    Scheibe "Irina P. Und der Schlachter". Über den Loop aus Silke
    Bischoffs "The Church-Bell and the Razor-Blade" erheben sich immer
    wieder klassische Linien, die wie aus einem Meer der Emotionen
    aufsteigen und in ihm wieder versinken.

    Im Gesamten ist "Zeitlupenzeiten" ein sehr ruhiges Album, das über weite
    Strecken klar dem Dark Ambient zuzuordnen ist. Was für fast alle Stücke
    gilt, ist, dass man das Gefühl hat, sie würden sehr, sehr langsam
    atmen. "Dr.B.StationX" und "Tante Zenker" fallen aus dem Rahmen durch
    ihre kindliche Verspieltheit, was dem Album aber eine sehr angenehme
    Abwechslung gibt. Ebenfalls besonders hervorheben möchte ich die
    Stücke "Homicide on Sunday 10:50PM" und "Suicidal", die beide mit
    Sprachsamples arbeiten, die nüchtern und ungedschönt verwendet werden.
    Diese beiden Tracks erinnern sehr stark an eine Klingenreise, auf eine
    intensive Art und Weise, wie sie zuvor bei Eisenlager noch nicht zu
    finden war. Abgeschlossen und abgerundet wird das Werk durch einen
    Remix von Düsterheit, der den Hörer aus der Audio-Klingenreise erwachen
    und in die Realität zurückkehren läßt.

    Alles in Allem das beste und geschlossenste Eisenlager-Album. Musik, um
    die Zeit einmal für eine Stunde anzuhalten.'

    Schilli-San - Smooth Situations (Downbeat)
    Sofasound, sof013

    Als letzte Empfehlung noch 40 Minuten jazziger Downbeat von Schilli-San,
    die ideal als sanfte Hintergrundbeschallung geeignet sind.

    Anspieltip: Dog Day Afternoon (64kbit)

    Die Musik für die nächste Empfehlung habe ich bereits zusammen, doch
    wird die Empfehlung erst kommen, wenn die aktuelle Empfehlung genügend
    Besuche verzeichnet. Es wäre nett, wenn diejenigen, die noch Platz in
    der Signatur haben, auf das Netzaudioforum und die aktuelle Empfehlung
    verweisen.


  2. #2
    agra
    Gast
    Code:
    Bitte benutzen.
    :o

    Erster Eindruck folgt später, Eisenlager klingt sehr vielversprechend.

  3. #3
    knisterwerk
    Gast
    Danke für die Sig, Agra.

    Hier noch einmal zum Kopieren (das Leerzeichen vor url und img muß entfernt werden):

    [ url="http://forum.ingame.de/quake/showthread.php?s=&threadid=203110"][ img]http://agra.pilgerer.org/pq/signatur/netzaudio/15/netzaudio15.png[/img][/url]

  4. #4
    olsta
    Gast
    Done!

    Nett das man hier noch eine copy and paste möglichkeit kriegt

    €: Der angegebene Link passt nicht, habe folgenden eingefügt und der funzt:
    [url ]http://forum.ingame.de/quake/showthread.php?threadid=203110[/url]

  5. #5
    knisterwerk
    Gast
    Stimmt, da war eine 2 zuviel.

  6. #6
    Benutzerbild von ReSpawN
    Registriert seit
    Sep 2001
    Ort
    nahe Magdeburg
    Beiträge
    4.380
    QLive Nick
    ReSpawN83
    Likes
    1
    Schilli-San - Smooth Situations sehr gutes Album
    DJ Woody sagt: Wenn wir alle cool bleiben dann ist cool *Link funzt zzt. nicht . Wir bitten um ihr Verständnis*



    Janni ‎(16:00):
    Die Tatsache das du mit mir redest obwohl ich so knallhart und gemein zu dir bin bestaetigt nur das du einsam bist und null Selbstwertgefuehl. DU bist keinen verschwendeten Gedanken wehrt. sorry
    meine Ex, yeah

  7. #7
    Pater Sion
    Gast
    Schilli-San gefällt mir auch gut.
    Mehr wenn ich das Album vollständig gehört habe.

    ..So, der Nachtrag:
    Großartig zum Nebenbei-Hören, entspannend und ich muss bei der Musik an den Sommer denken.
    Danke für den Tipp!

  8. #8
    knisterwerk
    Gast
    Es ist immer interessant zu sehen, daß den Leuten das am besten gefällt, auf das ich am wenigsten den Schwerpunkt lege – übrigens nicht, weil ich es für schlechter halte, sondern weil ich finde, daß es dafür schon genug Beachtung gibt. An meinem Schwerpunkt wird das aber trotzdem nichts ändern. Mich würde jedoch sehr interessieren, wer denn hier überhaupt den Rest hört, zu dem es nie oder selten Kommentare gibt.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •