Zeige Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzerbild von 00Albert
    Registriert seit
    Mär 2002
    Beiträge
    834
    Likes
    0

    Java: TXT auslesen und erstellen

    Hallo,

    ich hab hier eine Programm das alle 5 minuten in eine Textdatei einen wert einträgt aus mehreren Zahlen. Nun soll das auf einem LED Laufband ausgegeben werden und dieses hat ebenfalls ein Programm, das eine Textdatei benutzt in dem die betreffende Zeile eingetragen sein muß aber eben immer nur eine nicht mehrere.

    Jetzt dachte ich, das man mit Java sicher eine kleine Routine schreiben kann die aus der ersten TXT einfach die letzte Zeile entnimmt und diese in die andere TXT überträgt, bzw. die alte Display TXT ersetzt.

    Da ich erst angefangen habe mich mit Java zu beschäftigen such ich jetzt einen Lösungsvorschlag.

    mfg


  2. #2
    Benutzerbild von saftig
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.971
    Likes
    0
    dafuer muss man nun wirklich kein java programm schreiben
    prog1 | tail -f -n 1 | prog2

  3. #3
    Benutzerbild von 00Albert
    Registriert seit
    Mär 2002
    Beiträge
    834
    Likes
    0
    was soll das für eine kommando zeile sein? und ich denk schon das man das braucht zumal das ein fortlaufender vorgang und keine einmaligkeit.

  4. #4
    Benutzerbild von HomicideSapiens
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    1.575
    Likes
    0
    also im Prinzip muss ich saftig zustimmen, diese Aufgabe mit java zu lösen wäre in etwa so als würdest du Hammer und nagel zum nähen benutzen.

    Um das zu erreichen was du willst musst du lediglich ein kleines script schreiben welches die letzte Zeile aus Datei1 ausliest und in Datei2 speichert.

    Dieses script lässt du dann über einen sheduler alle 5 minuten laufen und fertig.

    Allerdings könntest du auch einfach das Erste Programm dazu bringen das es zusätzlich zu Datei1 auch Datei2 schreibt (dort eben immer nur die letzte Zeile) und dann kannst du dir den sheduler sparen.
    There are only 10 types of people in in the world: Those who understand binary and those who don't.

  5. #5
    Benutzerbild von whatever
    Registriert seit
    Mai 2001
    Beiträge
    11.444
    Likes
    0
    java dürfte für den zweck wirklich "leicht" übertrieben sein, die vorgeschlagene lösung mit pipes ist da sicher praktischer. je nachdem wie vermurks die vorhandenen programme sind musst du statt normalen pipes evtl. nen fifo verwenden.

  6. #6
    Benutzerbild von 00Albert
    Registriert seit
    Mär 2002
    Beiträge
    834
    Likes
    0
    nun übertrieben ist es nicht zumal ich wohl vergaß zu erwähnen, das die daten nicht nur kopiert werden müssen, sondern auch aufbereitet werden ...
    ich hab jetzt ne kopierlösung mittels vector(array) für die aufbereitung muß ich mir aber noch was ausdenken, so fit bin ich dann doch noch nicht mit der manipulation von vectoren

  7. #7
    edgewalker
    Gast
    Java? WTF? Schiesst du gern mit Asteroiden auf Mikroben?

    tail -1 quelle.txt > ziel.txt

  8. #8
    Benutzerbild von nFec
    Registriert seit
    Jun 2002
    Beiträge
    2.783
    QLive Nick
    nFec
    Likes
    0
    Wie waere es mit Perl?

    Text verarbeiten, bearbeiten, oder Aehnliches geht damit wunderbar.
    Nagut Java kann auch Regulaere Ausdruecke...

    Naja mit Kanonen auf Spatzen
    "Doch wir horchen allein dem Gerücht und wissen durchaus nichts." - Ilias

  9. #9
    Benutzerbild von 00Albert
    Registriert seit
    Mär 2002
    Beiträge
    834
    Likes
    0
    hm, also das programm ist fertig geworden und ich finde nicht, das es kompliziert ist oder umständlich ... sind ja nur wenige zeilen code und es ist portabel durch das java ...

  10. #10
    edgewalker
    Gast
    »Portabel«. Was wollen wir wetten, dass der Shell-Einzeiler um Grössenordnungen portabler als dein Java-Code ist? Und kürzer als eine Zeile ist dein Java, vermutlich, auch nicht.

  11. #11
    Benutzerbild von HomicideSapiens
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    1.575
    Likes
    0
    hmm mal überlegen
    Code:
     import java.io.*; class Moep{ public static void main(String[] args) throws Exception {File from = new File(args[0]);File to = new File(args[1)};BufferedReader br = new BufferedReader(new FileReader(from));BufferedWriter bw=new BufferedWriter(new FileWriter(to));String line,lastline;while((line=br.readLine())!=null)lastline=line;bw.write(lastline);br.close();bw.close();}}
    ich hab den mist grad hier zusammengetippt, wer Fehler findet darf sie behalten
    There are only 10 types of people in in the world: Those who understand binary and those who don't.

  12. #12
    edgewalker
    Gast
    Du bist nicht zufällig Anwalt von Beruf?

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •