Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzerbild von realgeizt
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    8.229
    Likes
    0

    [Ethernet zu lahm] Bin mit meinem Latein am Ende :(

    Hallo,

    ich weiß nicht mehr weiter.
    Ich möchte mein Macbook (Dualcore Yonah 2GHz, WLAN, 1000 MBit Ethernet) mit meinem Spielerechner (XP SP2) vernetzen. WLAN ging zwar schon, aber das war natürlich zu langsam. Auf dem Macbook läuft für alle Versuche Windows XP SP2, weil ich mich damit noch besser auskenne als mit OSX (ein Versuch unter OSX brachte eh auch das selbe Ergebnis). Ich habe zwar auf beiden Rechnern die Keiro Personal Firewall gegen nachhausetelefonierende Tasks installiert, aber für meine Tests sind die Firewalls ausgeschaltet.
    Ich habe also das Macbook mit meinem Linksys WRT54G (oder so ähnlich, dieser total bekannte Linksys Router mit 100 MBit halt) per altem CAT5 TP Kabel verbunden, der Spielerechner (Barton @ 2Ghz, Abit NF7-S mit nForce 2, 100 MBit Ethernet) hängt da eh schon dran. Dateitransfer über Ethernet (egal ob MB -> x86 oder x86 -> MB) hat laut Taskmanager nur rund 50% Netzwerkauslastung, es waren auch nur rund 5MB / sek. Wenn ich jedoch von beiden Rechnern etwas zum anderen kopiert hatte, gings laut Taskmanager mit rund 80 - 90% voran.
    Also dachte ich, der nForce 2 ist schuld und hab mir ne billige D-Link GBit PCI Karte geholt (die hatten beim Saturn nix anderes). Die läuft soweit auch einwandfrei, aber ne Direktverbindung ohne den Router dazwischen zum Macbook bringt trotzdem immer noch keine Geschwindigkeit, hier ist die Netzwerkauslastung nur noch 5% vom x86 zum MB (immer noch nur ~5MB / sek) und 10 - 20% vom MB zum x86. Gleichzeitigen Transfer von und zu beiden Rechnern hab ich noch nicht getestet.
    Die Transferverbindung geht wirklich über die Ethernetschnittstelle und nicht über den Router und WLAN und im Taskmanager ist die Verbindung bei beiden Rechnern auch mit 1 GBit / sek angegeben.
    Daraufhin hab ich sogar noch ein neues 3m CAT5e Kabel (nicht TP) gekauft, aber das gab auch absolut keine Verbesserung, die erreichten Werte blieben unverändert. Am Kabel kanns also nicht liegen.
    Was könnte ich jetzt noch machen?

    PS: Ein FTP Transfer vom Mac Mini (100 Mbit Ethernet) zum x86er am nForce Onboard Ethernet über den Router lief teilweise mit über 9 MB / sek...

    PPS: Die CPU Auslastung von MB und x86er ist dabei ziemlich hoch, der Systemprozess verbraucht auf dem x86er bis zu ~90% CPU, auf dem MB sind sogar beide Cores ausgelastet, der Taskmanager meldet hier ebenfalls ~80%! Wieso?!


  2. #2
    Benutzerbild von rund
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Senden
    Beiträge
    11.168
    QLive Nick
    PQ_rund
    Likes
    340
    Also ich kenn mich mit Macs nicht aus, aber bei jedem normalen Laptop würde ich jetzt fragen, was du für eine Festplatte installiert hast. Notebook-Platten laufen in der Regel nur mit 4200UPM und bringen dementsprechend wenig Transferrate.
    Lade dir mal SiSoft Sandra runter und versuch deine Platte zu benchen. Die Wahrscheinlichkeit, das hier der Flaschenhals liegt ist imho relativ groß....
    [small]Programmierer sind die Poeten der Neuzeit (S. Welscher)[/small]


    http://www.Schnorxelkuh.de

  3. #3
    Benutzerbild von digitus
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    5.508
    Likes
    0
    Teste mal mit Crosskabel direkt zwischen den Rechnern. Ich wette es liegt am Router (die haben nicht immer die tollsten CPUs drin, sind eben für Client <-> Inet Betrieb ausgelegt. Transferraten von 5 mb/s kommen da eher selten zu stande :> )

  4. #4
    Benutzerbild von realgeizt
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    8.229
    Likes
    0
    Original geschrieben von rund
    Also ich kenn mich mit Macs nicht aus, aber bei jedem normalen Laptop würde ich jetzt fragen, was du für eine Festplatte installiert hast. Notebook-Platten laufen in der Regel nur mit 4200UPM und bringen dementsprechend wenig Transferrate.
    Lade dir mal SiSoft Sandra runter und versuch deine Platte zu benchen. Die Wahrscheinlichkeit, das hier der Flaschenhals liegt ist imho relativ groß....
    Ist ne Toshiba 80GB SATA (5400 UPM), bringt laut HD Tach rund 29MB / Sekunde.
    Meine Maxtoren 160GB SATA im x86er machen knapp 50MB / Sekunde.
    Die im Mac Mini ist auch ne 2,5"40GB PATA Seagate (5400UPM)... Glaub nicht dass die schneller ist!

    EDIT:
    Sandra 2007 Lite meldet 31MB / Sek und 54 und 55 für die Maxtoren. :/

    Original geschrieben von digitus
    Teste mal mit Crosskabel direkt zwischen den Rechnern. Ich wette es liegt am Router (die haben nicht immer die tollsten CPUs drin, sind eben für Client <-> Inet Betrieb ausgelegt. Transferraten von 5 mb/s kommen da eher selten zu stande :> )
    Hab ich doch! Steht doch oben. :/

  5. #5
    Benutzerbild von digitus
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    5.508
    Likes
    0
    Original geschrieben von real geizt
    Hab ich doch! Steht doch oben. :/
    Ah sry..

    Wo ich grad das mit dem Mac Mini les: Schonmal das Macbook bzw den Ethernettreiber dafür als Fehlerquelle in Betracht gezogen?

    Was passiert bei Transder von Macbook zu Mac Mini (mit Crosskabel)?

  6. #6
    Benutzerbild von realgeizt
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    8.229
    Likes
    0
    Original geschrieben von digitus
    Ah sry..

    Wo ich grad das mit dem Mac Mini les: Schonmal das Macbook bzw den Ethernettreiber dafür als Fehlerquelle in Betracht gezogen?

    Was passiert bei Transder von Macbook zu Mac Mini (mit Crosskabel)?
    Hab ich noch nicht getestet wegen der Verkabelung
    Muß ich mal machen :o
    Ob die Treiber schuld sind weiß ich nicht, das sind halt die, die bei Bootcamp dabei waren. Ich such mal nach neueren....

  7. #7
    712
    Gast
    also 2 punkte

    deine firewall bremst den netzwerktraffic AUCH wenn sie deaktiviert ist...ist leider ein fakt und du hast dir DAS paradebeispiel für eine netzwerkbremse rausgesucht sobald sie aufm system ist und war

    naja prinzipiell...schaff dir diesen schmodder (pfw) ab und schau in sticky im windows forum, der ist doch überraschend gut im vergleich zu anderen derartigen (aber pq halt ) und installier danach deinen rechner neu

    hier mal ein paar vergleichswerte das du eine ungefähr vorstellung hast...ist alelrdings nur gbit lan getestet

    SP2 mit Windows XP Firewall

    Datei 820 MB über Microsoft-Netzwerk kopieren: 39 Sekunden

    Packet size 1k bytes: 53957 KByte/s Tx, 64084 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 59558 KByte/s Tx, 67611 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 62393 KByte/s Tx, 68096 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 64143 KByte/s Tx, 69505 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 63906 KByte/s Tx, 46866 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 63864 KByte/s Tx, 33444 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 54580 KByte/s Tx, 64136 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 59546 KByte/s Tx, 67700 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 62446 KByte/s Tx, 66482 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 64151 KByte/s Tx, 67492 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 63879 KByte/s Tx, 53073 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 63295 KByte/s Tx, 35563 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 54552 KByte/s Tx, 64064 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 59535 KByte/s Tx, 67616 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 62401 KByte/s Tx, 69402 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 64143 KByte/s Tx, 69558 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 63902 KByte/s Tx, 47497 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 62838 KByte/s Tx, 39329 KByte/s Rx.


    SP2 ohne Firewall REFERENZ-Werte

    Datei 820 MB über Microsoft-Netzwerk kopieren: 36 Sekunden

    Packet size 1k bytes: 54025 KByte/s Tx, 75878 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 59586 KByte/s Tx, 76695 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 61999 KByte/s Tx, 75772 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 64085 KByte/s Tx, 76016 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 63874 KByte/s Tx, 54588 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 62959 KByte/s Tx, 40285 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 53998 KByte/s Tx, 75459 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 59542 KByte/s Tx, 76694 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 62102 KByte/s Tx, 76448 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 64023 KByte/s Tx, 76374 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 63876 KByte/s Tx, 76333 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 63474 KByte/s Tx, 77058 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 54488 KByte/s Tx, 75857 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 59586 KByte/s Tx, 76696 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 62268 KByte/s Tx, 76507 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 63722 KByte/s Tx, 76309 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 63860 KByte/s Tx, 75649 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 62519 KByte/s Tx, 77084 KByte/s Rx.


    SP1 ohne Firewall

    Datei 820 MB über Microsoft-Netzwerk kopieren: 21 Sekunden

    Packet size 1k bytes: 51644 KByte/s Tx, 75488 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 55921 KByte/s Tx, 76612 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 58445 KByte/s Tx, 75836 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 59857 KByte/s Tx, 76289 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 59963 KByte/s Tx, 75738 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 60183 KByte/s Tx, 74612 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 51762 KByte/s Tx, 75707 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 56150 KByte/s Tx, 76685 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 58526 KByte/s Tx, 76491 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 59827 KByte/s Tx, 76365 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 59867 KByte/s Tx, 76115 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 59000 KByte/s Tx, 77038 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 51821 KByte/s Tx, 75902 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 55940 KByte/s Tx, 76620 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 58577 KByte/s Tx, 76368 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 59879 KByte/s Tx, 76264 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 59923 KByte/s Tx, 76243 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 60579 KByte/s Tx, 76982 KByte/s Rx.

    SP1 mit SecurePoint FW (PCGH-Firewall)

    Datei 820 MB über Microsoft-Netzwerk kopieren: 21 Sekunden

    Funktioniert nur mit Durchtunneln aller TCP-Eingänge!

    Packet size 1k bytes: 51271 KByte/s Tx, 57158 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 56284 KByte/s Tx, 59538 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 57807 KByte/s Tx, 67691 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 60023 KByte/s Tx, 69713 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 59830 KByte/s Tx, 63692 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 57906 KByte/s Tx, 59847 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 51856 KByte/s Tx, 61770 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 56275 KByte/s Tx, 64064 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 57798 KByte/s Tx, 63561 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 60119 KByte/s Tx, 72064 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 59653 KByte/s Tx, 62069 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 52445 KByte/s Tx, 48883 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 51656 KByte/s Tx, 64023 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 56327 KByte/s Tx, 64295 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 57880 KByte/s Tx, 64148 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 59903 KByte/s Tx, 69507 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 59395 KByte/s Tx, 54175 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 59651 KByte/s Tx, 54114 KByte/s Rx.

    SP1 mit Sygate Personal Firewall 5.5

    Datei 820 MB über Microsoft-Netzwerk kopieren: 25 Sekunden

    Packet size 1k bytes: 25797 KByte/s Tx, 27655 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 26479 KByte/s Tx, 28831 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 26631 KByte/s Tx, 27701 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 27649 KByte/s Tx, 29091 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 27058 KByte/s Tx, 27440 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 27806 KByte/s Tx, 26508 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 50821 KByte/s Tx, 41444 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 55274 KByte/s Tx, 51451 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 55670 KByte/s Tx, 55117 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 56256 KByte/s Tx, 57066 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 55317 KByte/s Tx, 56963 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 48089 KByte/s Tx, 58864 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 49901 KByte/s Tx, 41944 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 55526 KByte/s Tx, 51410 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 56054 KByte/s Tx, 55101 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 56685 KByte/s Tx, 58033 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 55733 KByte/s Tx, 58096 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 54441 KByte/s Tx, 54923 KByte/s Rx.

    SP1 mit Kerio Personal Firewall 4.1.2

    Datei 820 MB über Microsoft-Netzwerk kopieren: 31-34 Sekunden

    Packet size 1k bytes: 20125 KByte/s Tx, 20504 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 20940 KByte/s Tx, 11367 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 21077 KByte/s Tx, 17102 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 24306 KByte/s Tx, 17999 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 21181 KByte/s Tx, 15294 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 19908 KByte/s Tx, 15934 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 19135 KByte/s Tx, 10697 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 19343 KByte/s Tx, 9376 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 21080 KByte/s Tx, 17742 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 24997 KByte/s Tx, 19645 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 30087 KByte/s Tx, 20352 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 30535 KByte/s Tx, 20133 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 19689 KByte/s Tx, 15389 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 21070 KByte/s Tx, 11067 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 21887 KByte/s Tx, 16617 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 24107 KByte/s Tx, 16930 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 23605 KByte/s Tx, 14583 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 21821 KByte/s Tx, 21300 KByte/s Rx.

    Im ausgeschalteten Zustand:

    Packet size 1k bytes: 38219 KByte/s Tx, 10408 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 38731 KByte/s Tx, 10101 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 40730 KByte/s Tx, 13283 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 43620 KByte/s Tx, 14194 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 38862 KByte/s Tx, 14612 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 33333 KByte/s Tx, 17314 KByte/s Rx.

    Agnitum Outpost Firewall Pro 2.5.375.4822 (30 Tage Demoversion)

    Packet size 1k bytes: 51561 KByte/s Tx, 63391 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 56278 KByte/s Tx, 69693 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 57594 KByte/s Tx, 75450 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 59134 KByte/s Tx, 75533 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 59082 KByte/s Tx, 73655 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 57390 KByte/s Tx, 70777 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 51673 KByte/s Tx, 63530 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 56276 KByte/s Tx, 75875 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 57186 KByte/s Tx, 75298 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 58643 KByte/s Tx, 76159 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 58982 KByte/s Tx, 72846 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 59259 KByte/s Tx, 72641 KByte/s Rx.

    Packet size 1k bytes: 51725 KByte/s Tx, 63904 KByte/s Rx.
    Packet size 2k bytes: 56161 KByte/s Tx, 75389 KByte/s Rx.
    Packet size 4k bytes: 57094 KByte/s Tx, 75903 KByte/s Rx.
    Packet size 8k bytes: 58764 KByte/s Tx, 76056 KByte/s Rx.
    Packet size 16k bytes: 58950 KByte/s Tx, 74948 KByte/s Rx.
    Packet size 32k bytes: 59649 KByte/s Tx, 71464 KByte/s Rx.



    und verdammt nimm netio oder so um die perfomance zu messen und nicht irgendwelche prozentangaben ausm taskmanager


    warum xp sp2 eine geringere netzperfomance bei gbit lan hat als sp1 rechner müsste ich noch nachschaun...und vorallem wie es mit aktuellem sp2 aussieht (sowohl die firewall als auch der tcpip stack wurden ja zwischenzeitlich auch wieder gepatcht)
    und wie xp sp1 rechner reagieren wenn sie aktuell gepatcht sind ist auch noch n punkt

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •