Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    pr0of
    Gast

    [problem] ext. Festplatte vom Rechner gefallen...

    also, nem freund von mir ist seine externe festplatte vom rechner gefallen als der pc an war und die platte gearbeitet hat...

    zitat: "jetzt dreht sich da drin net mehr und da kommt son geräusch ZÜÜP TRRRK ZÜÜÜP TRRRK"

    ..scheint wohl hin zu sein

    da warn wichtige dateien drauf...
    Welche möglichkeiten gibts jetzt noch an die dateien ranzukommen? auch wenns geld kostet...

    wo muss man da hin gehen?

    danke in voraus...


  2. #2
    bq.qu4d
    Gast
    Erstmal aufheben ...



    scnr :/

  3. #3
    Benutzerbild von MaRs.
    Registriert seit
    Dez 2002
    Beiträge
    17.013
    Likes
    1
    professionalle datenretter, aber die pornos im original neu zu kaufen wir billiger.

  4. #4
    Benutzerbild von smung0r
    Registriert seit
    Okt 2002
    Beiträge
    173
    Likes
    0
    jo pornoverlust ist stark

    €dit hat nen leerzeichen zu viel gefunden

  5. #5
    Ash Evil Dead
    Gast

    Re: [problem] ext. Festplatte vom Rechner gefallen...

    Original geschrieben von proof
    zitat: "jetzt dreht sich da drin net mehr und da kommt son geräusch ZÜÜP TRRRK ZÜÜÜP TRRRK"
    Hol nen türkischen Dolmetscher - der kann dir weiterhelfen

  6. #6
    pr0of
    Gast
    Original geschrieben von MaRs
    professionalle datenretter, aber die pornos im original neu zu kaufen wir billiger.
    bla, geht nich um pornos...

    es geht um private dateien, unersetzbare halt
    fotos etc

    was kostet sowas? wenn man so sonem profi geht?..

  7. #7
    Super Moderator Benutzerbild von EviLsEyE
    Registriert seit
    Jan 2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    36.914
    QLive Nick
    EviLsEyE
    Likes
    15
    Sowas sollte nicht passieren
    Wichtige Daten sichert man regelmäßig, ein Festplattencrash kann auch so passieren, ohne, dass die Platte herunterfällt..

    Ist ärgerlich - ich suche auch noch 'ne günstige Methode der Datenrettung..
    Meine Platte lag ein halbes Jahr (verschlossen in einer Plastikverpackung) im Schrank, ist nicht runtergefallen oder sonstwas und sprang auch nicht mehr an..
    Habe mich dann nach Sicherungsmethoden erkundigt und das hier als einzige günstige Möglichkeit gefunden:
    http://www.xdatenrettung.de

    Alle anderen bieten horrende Preise an; 50-150 EUR für die Diagnose und dann ab 350 EUR für die Reparatur, was sich aber, abhängig von der Datenmenge, bis zu 5000 EUR erstrecken kann..

    Hab aber dennoch nicht eingeschickt, weil ich irgendwie befürchte, dass das dann doch teurer werden könnte, weil es 'ne 160 GB Festplatte war..


  8. #8
    r4ND0m
    Gast
    Es soll Leute geben, die können mit Motorsägen balancieren. Aber Daten von einer Kaputten Platte holen? Da hast du glaub' ich Pech gehabt, mein Freund.

    Edit:

    Von der Datenrettungsseite:

    Das sollte man lieber NICHT tun:

    1. Computer mehrmals einschalten und wieder ausschalten, wenn es sowieso klar ist, dass die Festplatte nicht funktioniert.

    2. Festplatte in den Kühlschrank legen oder im Herd braten. Auch wenn es in einigen Foren dringend geraten wird.

    3. Das hermetische Gehäuse aufschrauben. Auch wenn die Festplatte nicht mehr anläuft ist es noch lange nicht klar, dass der Motor kaputt oder eingerastet ist. Ziemlich oft ist es der Controller, der wegen einem Fehler kein Signal zum Starten des Motors gibt. Manchmal saugen sich auch die Köpfe an den Magnetplatten außerhalb der Parkzone fest. Dabei entstehen die Kratzer, wenn die Scheiben mit Gewalt gedreht werden. Davon abgesehen, dass dadurch Staub in die Festplatte gelangt.

    4. Den Controller auswechseln, wenn man nicht sicher ist, dass es daran liegt und dies bei dem Festplattentyp zugelassen ist. Dabei riskiert man sowohl die Daten als auch den Controller zu verlieren.

    5. Elemente des Controllers umlöten, wenn man nicht genau weiß, dass der Fehler daran liegt.

    6. Die Programme wie CHKDISK, SCANDISK, Partition Magic usw. starten, wenn man nicht sicher ist, dass sie den Fehler beheben können. Wenn Festplatte im BIOS nicht erkannt wird und untypische Geräusche macht, wie z.B. Klackern, ist die Festplatte defekt. Man sollte sie an keinem weiteren Computer ausprobieren, nicht im externen Gehäuse, nicht unter Linux etc. Das Nichtbeachten dieser Punkte kann die Datenrettung wesentlich erschweren, wenn nicht überhaupt unmöglich machen.
    Planetquake?

  9. #9
    Benutzerbild von psycco
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    Kiel/Würzburg
    Beiträge
    6.418
    Likes
    0
    www.ontrack.de
    die firma schweigt sich zwar online beharrlich über ihre preise aus, aber das angebot klingt echt fair: http://www.ontrack.de/datenrettung/diagnosepreis.aspx

    http://www.datenrettung-fakten.de/ schreibt:
    Sie erhalten eine Festplatten-Datenrettung unter Reinraumbedingungen zu einem Rekonstruktionsfestpreis in Höhe von 990,00 € pro Datenträger im Standardservice.

    convar hat eine recht ausführliche preisliste online: http://www.datenretter.de/preise.htm?language=2


    fazit: sauteuer =)
    viel glück und erfolg dabei ..



    ALL GLORY TO THE HYPNO TOAD

  10. #10
    Benutzerbild von AzetoN
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    nördlich der Elbe
    Beiträge
    7.656
    QLive Nick
    heytoko
    Likes
    26
    Festplatte ins Gefrierfach legen. Backofen vorheizen auf 200°c. Nach ca 15min im Gefrierfach Festplatte im Backofen für 45min im eigenen Saft goldbraun backen. Nach belieben auch mit Käse überbackbar.

    Hat bei mir damals super geklappt, meine 80GB WD kam als ne 250GB Maxtor wieder raus, bin super zufrieden!
    Ja, ich ficke gemein!

  11. #11
    Benutzerbild von shaved~0qp0ssuM
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    8.673
    Likes
    1

    Re: [problem] ext. Festplatte vom Rechner gefallen...

    Original geschrieben von proof
    also, nem freund von mir ist seine externe festplatte vom rechner gefallen als der pc an war und die platte gearbeitet hat...

    zitat: "jetzt dreht sich da drin net mehr und da kommt son geräusch [red]ZÜÜP TRRRK ZÜÜÜP TRRRK[/red]"

    ..scheint wohl hin zu sein

    da warn wichtige dateien drauf...
    Welche möglichkeiten gibts jetzt noch an die dateien ranzukommen? auch wenns geld kostet...

    wo muss man da hin gehen?

    danke in voraus...
    Tuerkisches Backupprogramm?

    Nee mal im ernst (haha schwuler flachwitz...:/),
    jenachdem wie wichtig die Daten sind, entweder prof. Datenretter was aber richtig Geld kostet
    und wenn sie nicht sooooo ungemein wichtig sind wuerd ich da auch einen halbwegs kompetenten Computerladen ran lassen.
    Das ist auf jedenfall die preiswertere Alternative.

  12. #12
    (nKn.mephisto)
    Gast

    Re: Re: [problem] ext. Festplatte vom Rechner gefallen...

    Original geschrieben von Ash Evil Dead
    Hol nen türkischen Dolmetscher - der kann dir weiterhelfen
    Hol den Babelfisch ausm Stadtteich, man!

  13. #13
    Hab mal gehört, dass das richtig teuer wird, wenn dus eilig hast. Da kanns schnell in tausende gehen. Wenn du einige Wochen Zeit hast kommste mit einigen hundert aus.
    Aber keine Ahnung ob das stimmt, meinte n Arbeitskollege mal.
    Ich glaub er bezog sich auf ontrack.

  14. #14
    rudimenT_inaktiv
    Gast
    ab in nen wasserdichten beutel -> über nacht ins tiefkühlfach -> hat bei mir schon geholfen

    €dit übernimmt keine Haftung

  15. #15
    yay3
    Gast
    Was soll die Diskussion? Einfach nochma runterwerfen is doch klar!
    Also bei mir hats funktioniert.
    Ich danke.
    mfg
    /edit: Von mir aus davor auch in der Küche foltern, wenn dir sowas gefällt. Lustgewinn bei der Arbeit wirkt Leistungsfördernd!

  16. #16
    Super Moderator Benutzerbild von EviLsEyE
    Registriert seit
    Jan 2000
    Ort
    NRW
    Beiträge
    36.914
    QLive Nick
    EviLsEyE
    Likes
    15

    Re: Re: Re: [problem] ext. Festplatte vom Rechner gefallen...

    Die Sache mit dem Gefrierfach wird tatsächlich öfter mal empfohlen..
    Ich glaube eher das ist so 'n Running-Gag unter Trollen, die den Leuten nur noch mehr Schaden wollen

    Original geschrieben von (nKn.mephisto)
    Hol den Babelfisch ausm Stadtteich, man!


Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •