Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzerbild von KillerBird
    Registriert seit
    Mai 2002
    Beiträge
    6.545
    Likes
    0

    Geld ansparen aber ständige Verfügbarkeit

    Hi,

    ich möchte jeden Monat etwas von meinem Gehalt zurücklegen, ich hab das so an ca. 200€ pro Monat gedacht. Wichtig ist das ich ohne große Verluste an das Geld komme, wenns dringend ist. Bausparvertrag wurde mir abgeraten das ich wohl zuviel Einkommen hab und man muss ja recht lange warten, wenn der Bausparvertrag ausgelaufen ist. Von Investments Fonds halte ich auch nicht soviel, da ich durch sowas schonmal gut Geld verloren hab.

    könnt ihr mir eine andere gute Anlagemöglichkeit empfehlen?

    Danke schonmal


  2. #2
    Benutzerbild von Levty2001
    Registriert seit
    Dez 2001
    Beiträge
    2.236
    Likes
    0
    Ich habe für so Fälle ein Geldmarktkonto.
    Da ist die Kohle ständig verfügbar und es gibt mehr Zinsen als auf dem Sparbuch (Zinsen sind gestaffelt, je nachdem wieviel Euros auf dem Konto sind).
    Aber da würde ich mich an deiner Stelle bei verschiedenen Banken beraten lassen und vergleichen. Jede Bank macht andere Angebote und handhabt das anders.

    Gruß Levty

  3. #3
    Benutzerbild von frz
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    337
    Likes
    1
    www.consors.de

    Hab' damit nur gute Erfahrungen gemacht. Verluste gabs bei mir bisher nicht.

  4. #4
    Benutzerbild von Jagged
    Registriert seit
    Mai 2001
    Beiträge
    3.514
    Likes
    0
    Wie wärs mitm guten alten Sparkonto? ^^ Hab die Postbank SparCard. Bin ich zufrieden damit.. Kannste jederzeit Geld am Geldautomaten abholen..glaub Maximalsumme am tag is 3000 €, wenn ich mich net irre. Verzinsung..najut..is halt normal. Aber hast es halt städnig zur Verfügung

  5. #5
    Benutzerbild von [cu|PoD]MaC
    Registriert seit
    Okt 2002
    Beiträge
    664
    Likes
    0
    Original geschrieben von [ Levty ]
    Ich habe für so Fälle ein Geldmarktkonto.
    Da ist die Kohle ständig verfügbar und es gibt mehr Zinsen als auf dem Sparbuch (Zinsen sind gestaffelt, je nachdem wieviel Euros auf dem Konto sind).
    Aber da würde ich mich an deiner Stelle bei verschiedenen Banken beraten lassen und vergleichen. Jede Bank macht andere Angebote und handhabt das anders.

    Gruß Levty
    Der Mann hat Plan.

    Aber man muss schon relativ viel Geld auf dem Konto haben, um überhaupt Zinsen zu bekommen. Bei "unserer" Spasskasse geht das im Moment bei 1.500 € los mit 1,75%.
    Das Sparbuch bekommt nur 0,75 %... aber eben auf jeden Betrag.

    Auf jeden Fall mehrere Angebote einholen.

  6. #6
    Benutzerbild von caine
    Registriert seit
    Jul 2002
    Beiträge
    16.014
    QLive Nick
    Caine83
    PSN Nick
    Caineee83
    Likes
    9
    Original geschrieben von Jagged
    Wie wärs mitm guten alten Sparkonto? ^^ Hab die Postbank SparCard. Bin ich zufrieden damit.. Kannste jederzeit Geld am Geldautomaten abholen..glaub Maximalsumme am tag is 3000 ?, wenn ich mich net irre. Verzinsung..najut..is halt normal. Aber hast es halt städnig zur Verfügung
    Ich habe das bei der Volksbank und kann auch 3000? pro Tag abholen aber als ich mien Auto gekauft habe, haben dir mir auch direkt meine 9000? gegeben.
    Ich habe noch 2% Zinsen, was nicht viel ist, aber besser als nix :> Ich lege auch jeden Monat 600? zur seite
    "Die Signatur der modernen Welt sind Angst und Depressionen"
    Die Welt zu sehen heißt nicht sie zu verstehen und wenn du meinst sie zu verstehen, dann sage ich du bist blind

  7. #7
    Gast
    Gast
    www.dhb-bank.de Netsp@r-Konto eröffnen!
    Zinsatz 3,00% p.a. mit täglicher verfügbarkeit, besser als die 3% von dresdener oder 3,3% von consors, da dort mindest oder maximaleinlagen vorhanden sind...
    bin dort schon seit 3 jahren, is echt super.
    ps. an den steuerfreibetrag denken, sonst is die zinskohle schnell halbiert!

  8. #8
    Benutzerbild von Levty2001
    Registriert seit
    Dez 2001
    Beiträge
    2.236
    Likes
    0
    Original geschrieben von Caine
    Ich lege auch jeden Monat 600? zur seite
    Das ist schon beeindruckend! Ich ärgere mich jedesmal wenn ich meine alten Sparbücher/Kontoauszüge sehe; da konnte ich auch noch Einiges ansparen. Heute sind die Lebenshaltungskosten so explodiert, da bleibt so viel leider nicht mehr hängen...

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •