Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 30 von 71
  1. #1
    Benutzerbild von show1d
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    732
    Likes
    0

    [ot]Wie gehts mit der Menschheit weiter?

    Ich meine jetzt auf lange Sicht. Manche sagen ja die Menschheit rottet sich selber aus. Find ich totaler Schwachsinn weil es immer Menschen geben wird, die durch Organisation sich selbst erhalten werden (man hat ja schon oft versuch Minderheiten auszurotten). Selbst wenn es gelingt die Megawaffe zu baun mit der das funktionieren würde, gäb es meiner Meinung nach immer Leute die das verhindern würden(vernünftige Forscher).
    Wenn sie die Evlolutionshürde Selbstzerstörung überwunden haben, wie geht es weiter ? Werden die Menschen auf der Erde weiterleben, bis irgentwann eine Maximalzahl an Menschen exsistiert die im Gleichgewicht mit ihrer Umwelt auf ewig funktioniert ?
    Werden die Menschen dann andere Planeten besiedeln bis irgentwann das Universum voller Menschen ist, wobei sich dann wieder spezielle Menschen gegenüber anderen durchsetzen werden um an die zum überleben notwendigen Ressourcen zu gelangen ?
    Ich glaube die Evolution wird ewig weitergehen bis eines Tages ein Komplex entsteht, unter dem man heute Gott versteht, dem wird irgentwann Langweilig weil er einfach ALLES weiß und er zerstört sich selber, dann fängt alles von neu an
    Oder werden die Menschen durch eine zufällige, unvermeindliche Sache ausgelöscht auf die sie sich nicht genug vorbereiten können (ZB durch eine in der Nahrungskette höhergestellte und ähnlich rücksichtslose Rasse?/Eine plötzliche Sonnenexplosion/whatever) ? Was glaubt ihr ?
    Stell dir vor, du liest meine Signatur und findest sie gar nicht mal so Interessant!


  2. #2
    Benutzerbild von Amiga
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    6.846
    Likes
    14
    wir werden später alle mal ein bisschen asiatisch aussehen!zumindest sagt das gallileo

  3. #3
    Gast
    Gast

    Re: [ot]Wie gehts mit der Menschheit weiter?

    Original geschrieben von show1d
    Manche sagen ja die Menschheit rottet sich selber aus. Find ich totaler Schwachsinn weil es immer Menschen geben wird, die durch Organisation sich selbst erhalten werden (man hat ja schon oft versuch Minderheiten auszurotten). Selbst wenn es gelingt die Megawaffe zu baun mit der das funktionieren würde, gäb es meiner Meinung nach immer Leute die das verhindern würden(vernünftige Forscher).
    Ich will ja mal sehen wie du so nen nuklearen Winter überleben willst

  4. #4
    ImPuL5e
    Gast
    Natürlich mit ´nem Grill und genug Menschenfleisch...

    Mensch BorZ, sowas müsstest du doch kennen oder?

  5. #5
    Benutzerbild von show1d
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    732
    Likes
    0

    Re: Re: [ot]Wie gehts mit der Menschheit weiter?

    Original geschrieben von BorZ
    Ich will ja mal sehen wie du so nen nuklearen Winter überleben willst
    Glaubst du also das es einen nuklearen Winter geben wird ? Ich glaube soweit wird es nicht kommen weil es Leute verhindern.
    Stell dir vor, du liest meine Signatur und findest sie gar nicht mal so Interessant!

  6. #6
    popeltier
    Gast

    Re: Re: Re: [ot]Wie gehts mit der Menschheit weiter?

    Original geschrieben von show1d
    Glaubst du also das es einen nuklearen Winter geben wird ? Ich glaube soweit wird es nicht kommen weil es Leute verhindern.
    wie den? auf die atombombe werfen? die staubwolke mitm staubsauger abfangen? pusten?

  7. #7
    Benutzerbild von show1d
    Registriert seit
    Feb 2004
    Beiträge
    732
    Likes
    0

    Re: Re: Re: Re: [ot]Wie gehts mit der Menschheit weiter?

    Original geschrieben von popeltier
    wie den? auf die atombombe werfen? die staubwolke mitm staubsauger abfangen? pusten?
    Nein, einfach die Leute die vorhaben einen nuklearen Winter zu erzeugen daran hindern....
    Stell dir vor, du liest meine Signatur und findest sie gar nicht mal so Interessant!

  8. #8
    madonna18
    Gast
    Nach dem wir das Ende wirtschaftlicher und religiöser Systeme erleben fängt die Menschheit an sich selbst zu digitalisieren - dann tritt der Überadmin auf den Plan und zieht den Stecker.

  9. #9
    4-8-15-16-23-42
    Gast

    Re: Re: Re: Re: [ot]Wie gehts mit der Menschheit weiter?

    Original geschrieben von popeltier
    wie den? auf die atombombe werfen? die staubwolke mitm staubsauger abfangen? pusten?
    in den 70ern hatte man halt mehr angst vorm atom krieg...

  10. #10
    mAtze__inaktiv
    Gast
    Die Natur erledigt das. Sieht man doch jetzt schon, Sommer werden immer heißer, es gibt viele Überschwemmungen und Erdrutsche etc. Durch das unachtsame und rücksichtslose Verhalten der Menschen, gehts mit der Natur halt bergab und irgendwann gibbet überall Katastrophen und das wars dann.

  11. #11
    Benutzerbild von milsen
    Registriert seit
    Okt 2005
    Beiträge
    6.148
    QLive Nick
    milseN
    Likes
    1

    Re: Re: Re: Re: Re: [ot]Wie gehts mit der Menschheit weiter?

    Original geschrieben von show1d
    Nein, einfach die Leute die vorhaben einen nuklearen Winter zu erzeugen daran hindern....
    da agra nicht da ist: das ist gegen die menschenrechte, das ist böse, lass sie machen.
    (ich interpretiere die pünktchen, unter dem aspekt das mit gewalt verhindern meintest )

  12. #12
    vnmsetsfire
    Gast
    auf lange sicht?
    planet:"was hast du denn?"
    erde:"homo sapiens..."
    planet:"ach..das geht von alleine wieder weg."

    auf lange sicht werden sich die menschen wohl irgendwie ausrotten (das wollen nicht alle bzw. keiner und es wird auch welche geben, die das verhindern wollen.. aber das klappt ja heute auch schon nicht immer und wenn es immer mehr werden, wird es wahrscheinlich nicht besser klappen) oder die natur macht das.

  13. #13
    Benutzerbild von hexla
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.736
    Likes
    0
    wer zerstören mit h schreibt ist dämlich @ fredersteller.

    kriege gabs doch schon immer, nur du warst früher nie dabei. aber wenn du mal so die geschichte verfolgst...irgendwie gabs immer irgendwo einen.

    leider sind nur heutzutage die waffen endgültiger und effektiver. aber ich hoff mal, dass weiterhin keiner auf die idee kommt, irgendwelche bösen knöpfchen zu drücken.


  14. #14
    [FNC]Br4iN
    Gast
    Original geschrieben von -*Leon*-
    Die Natur erledigt das. Sieht man doch jetzt schon, Sommer werden immer heißer, es gibt viele Überschwemmungen und Erdrütsche etc. Durch das unachtsame und rücksichtslose Verhalten der Menschen, gehts mit der Natur halt bergab und irgendwann gibbet überall Katastrophen und das wars dann.
    genau so sehe ich das auch. erledigt sich von selbst, irgend ein getier wird ueberleben und es geht von vorne los. fuer mich die einzige annehmbare vorstellung.

  15. #15
    Benutzerbild von mki
    Registriert seit
    Jun 2003
    Beiträge
    4.350
    Likes
    2
    Irgendwann wirds sicher vorbei sein. Ob es jetzt Waffen sind oder ein Komet oder sonstwas... es ist nur eine Frage der Zeit.
    Glücklicherweise muss ich mir da (hoffentlich) keine Sorgen mehr machen.

  16. #16
    Benutzerbild von BAYONETTA
    Registriert seit
    Nov 2001
    Ort
    Grüntal, Mars
    Beiträge
    6.668
    PSN Nick
    krokod1l
    XBL Nick
    krokounleashed
    Likes
    0
    Original geschrieben von mki
    Irgendwann wirds sicher vorbei sein. Ob es jetzt Waffen sind oder ein Komet oder sonstwas... es ist nur eine Frage der Zeit.
    Glücklicherweise muss ich mir da (hoffentlich) keine Sorgen mehr machen.
    Der Fall mit dem Kometen ist sogar am wahrscheinlichsten.

  17. #17
    ImPuL5e
    Gast
    Bis wir so weit sind, wird der Mensch begriffen haben das er sein Natürliches entornum zerstört hat, und versuchen seine Species zu retten, in dem er in einer Art Genetischen Misch & Biotechnologie uns auf einen anderen Planeten schickt.

    Ganz easy:
    Die Kunst der Anpassungstechnologie.
    Was der Körper kann, kann auch der Wissenschaftler erzeugen. Er braucht nur die nötige erfahrung

  18. #18
    Benutzerbild von Bluescreen
    Registriert seit
    Mai 2002
    Beiträge
    637
    Likes
    0
    Original geschrieben von OSP
    wir werden später alle mal ein bisschen asiatisch aussehen!zumindest sagt das gallileo
    diesen schritt auf der evolutionsleiter habe ich schon vollzogen! bin ich nu weiter als ihr??
    ey... wo bin isch?

  19. #19
    dojo3
    Gast
    Alles scheißegal...sie geht nirgendwohin.

    Wenn wir nicht unseren Overkillfaktor benutzen und die Erde zu Staub bomben, hat sie sich 10 000 Jahre nach unserem Ende schön erholt und es ist, als hätte es uns nie gegeben.

    Aggressive, unbehaarte Affen mit tollem Spielzeug... das sind die (Shooting) Stars der Evolution, nicht die Cash Cows.

  20. #20
    Benutzerbild von dunnyr
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    3.775
    Likes
    9
    ich finds sehr pessimistisch gedacht wenn man sagt "die menschheit wird sich selbst ausrotten"

    ich denke im ehestenfalle wird die menschnheit eher durch einen kometen oder durch krankheiten vernichtet

    aber sich selbst ausrotten. Es gibt einfach zu viele menschen und es werden immer mehr. und für sowas ist der mensch zu anpassungsfähig

    ich denke wir werden früh genug den mars kolonisieren, sodass wir einen ausweich planeten haben.
    Man müsste die anlagen dort nur soweit ausbauen, dass genug menschen dort leben können um die genetische vielfalt beizubehalten.

  21. #21
    Benutzerbild von SideShowBob2
    Registriert seit
    Mai 2000
    Beiträge
    1.455
    QLive Nick
    sideshowbob1337
    Likes
    0
    Das Hauptproblem ist IMHO, dass wir uns mitten in dem Teufelskreis aus Überbevölkerung und Ressourcenmangel befinden. Deswegen halte ich die Chancen auch für sehr gering, dass wir irgendwann mal soweit sein könnten, andere Planeten zu besiedeln - vorher gehen uns entweder die Ressourcen aus oder wir sind zu sehr mit Kriegen untereinander wegen den Ressourcen beschäftigt, als dass der technische Fortschritt weiter vorangetrieben werden kann...

    Völlig vernichtet wird die Menschheit (durch was auch immer) nicht, aber es ist durchaus vorstellbar, dass nach dem "Big Bang" (sei es jetzt Atomkrieg, Komet, Seuche) nur noch ein Bruchteil überlebt und damit die "Menschheit" wie wir sie heute kennen, Geschichte ist (vgl. Mad Max u.a.)

  22. #22
    Nummer Droelf
    Gast
    Original geschrieben von ImPuL5e
    Natürlich mit ´nem Grill und genug Menschenfleisch...
    SOYLENT GREEN IST MENSCHENFLEISCH!!!

  23. #23
    Hörnchenmeister
    Gast
    Die Menschheit wird überleben!

  24. #24
    Benutzerbild von ElBurro
    Registriert seit
    Okt 2005
    Beiträge
    2.992
    Likes
    0
    Interessiert mich nen Scheiß, bis dahin bin ich doch eh schon lange tot.

  25. #25
    promenadenkater
    Gast
    Die Zeit wird zeigen, Einhalt gebieten, die Realität der Zukunft durch Fiktion unserer heutigen Zeit ersetzt.

  26. #26
    Mr.Right
    Gast
    Do not ride the bomb

  27. #27
    promenadenkater
    Gast
    Original geschrieben von Hörnchenmeister
    Die Menschheit wird überleben!
    das mit sicherheit nicht

  28. #28
    Benutzerbild von Thot
    Registriert seit
    Mär 2004
    Beiträge
    2.677
    Likes
    0
    Noch ungefähr 300 Jahre Irrsinn, dann 49000 Jahre Normalzustand.
    Danach irgendetwas neues, wie das aber aussehen wird, weiß ich nicht.

  29. #29
    Mr.Right
    Gast
    Original geschrieben von Thot
    Noch ungefähr 300 Jahre Irrsinn, dann 49000 Jahre Normalzustand.
    Danach irgendetwas neues, wie das aber aussehen wird, weis ich nicht.

  30. #30
    nichtbetrunken
    Gast

    Re: Re: [ot]Wie gehts mit der Menschheit weiter?

    Original geschrieben von BorZ
    Ich will ja mal sehen wie du so nen nuklearen Winter überleben willst
    despeller massen und go!

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •