Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    gbrchlchkt
    Gast

    pdf im Terminal

    Beim herumjonglieren mit pdf-Dateien nervt es ein wenig, immer erst nen pdf-viewer (in meinem Fall evince) zu starten um die erste Seite der pdf-Datei zu sehen.

    Weder header bla.pdf noch vi bla.pdf brachten den gewuenschten Erfolg (Zeichensalat). Gibt es eine Art lynx, aber als pdf-viewer fuer die Konsole? Mir ist klar, dass manche pdfs aus eingescannten Seiten bestehen, aber zumindest bei den textbasierten Dokumenten sollte sich das doch irgendwie ausgeben lassen.

    Oder startet ihr jedesmal extra einen pdf-viewer?


  2. #2
    palandir
    Gast
    Du koenntest pdftohtml benutzen und mit Lynx kombinieren. Und es gibt bestimmt auch ein "pdf2txt"-Tool.

  3. #3
    gbrchlchkt
    Gast
    Hmpf, ok, das hatte ich sogar schon installiert. Also haette ich da auch mal selbst drauf kommen koennen.

    Ein
    Code:
     pdftotext -f 1 -l 1 fouchandrondenay2006.pdf - | cat
    macht genau das was ich moechte, super. So langsam verstehe ich auch diesen ganzen Pipe-Kram, was vor ner Zeit noch ein Buch mit sieben Siegeln war.

    Jetzt noch ein nettes Shellscript dafuer basteln und dann noch ein kurzer Alias drauf fuer Schreibfaule und wieder ein Problem geloest.

    edit: ok, das klappt ja auf Anhieb:

    Code:
    #!/bin/sh
    pdftotext $1 - | more
    Hurra!

  4. #4
    palandir
    Gast
    Hat es einen bestimmten Grund dass du more benutzt? less oder most sind IMHO generell besser, koennen auch rueckwaerts und seitlich blaettern und letzterer bringt auch noch Farbe ins Spiel (sinnvoll bei Manpages z.B.).

  5. #5
    gbrchlchkt
    Gast
    Ja, most benutze ich zwar generell (hab ein Alias auf m), aber in diesem Fall hat das seitwaerts scrollen eher gestoert, weil die Zeilen aus dem pdf zu lang sind. Die habe ich lieber in mein Terminal gequetscht.

    Das kann auch less, also habe ich es in das Skript eingebaut:

    Schnellvorschau der ersten Seite:
    Code:
    #!/bin/sh
    pdftotext -l 1 $1 - | cat
    Komplettes Dokument ins Terminal:
    Code:
    #!/bin/sh
    pdftotext $1 - | less
    edit: Und ich hatte als Pager fuer Manpages doch wirklich noch nicht Most gesetzt. Nun aber. Gibt es einen "zeigt her eure shell config"-Thread?

  6. #6
    palandir
    Gast
    Original geschrieben von volcano freak
    Gibt es einen "zeigt her eure shell config"-Thread?
    Waere mal eine Idee.
    Mach' doch einen auf.

  7. #7
    edgewalker
    Gast
    Original geschrieben von volcano freak
    Code:
    #!/bin/sh
    pdftotext -l 1 $1 - | cat
    Öh, »| cat« tut nichts.

  8. #8
    gbrchlchkt
    Gast
    Hmm, bei mir funktionierts. Ist es vielleicht ein pdf aus eingescannten Seiten, wo bei pdftotext einfach nix rauskommt? Oder habe ich eine andere cat-Version?

  9. #9
    Benutzerbild von saftig
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.971
    Likes
    0
    edgewalker meint, lass das "| cat" am Ende weg und Du erzielst das gleiche Ergebnis

  10. #10
    palandir
    Gast
    Jo, hatte ich uebersehen. Du uebergibst den Output, der sowieso schon auf dem Terminal ausgegeben werden wuerde, an ein Extra-Programm, was seinen STDIN-Input (also in dem Fall der Output des vorigen Programms) auf dem Terminal ausgibt. Das ist nur sinnloser Overhead, es wird ja eh schon ausgegeben.
    Hat nichts damit zu tun dass es funktioniert, sondern damit, dass es ohne auch funktioniert.

  11. #11
    gbrchlchkt
    Gast
    Ah ok, wird geaendert.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •