Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzerbild von ColdFusion
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    10.315
    QLive Nick
    zhujik
    Likes
    25

    auslandspraktikum china/japan - nur wie?

    ich interessiere mich stark für ein auslandspraktikum wahlweise in japan (tokio) oder china (peking, shanghai, taipeh). natürlich will ich das mit meinem wunschstudienfach bioinformatik verbinden.
    hab im märz das abitur gemacht und warte seitdem auf einem studienplatz für das WS, bis jetzt is noch nix zurückgekommen.

    jetzt meine frage: wie sieht das mit dem praktikum aus?
    an welche adressen kann ich mich da wenden? bis jetz habe ich www.gls-berlin.de und www.one-to-one-international.de herausgefunden, gibt es da noch bessere?
    wie sieht es mit fördermitteln aus? gibt es eine chance die zu beantragen ohne eine wartefrist von 6 monaten verstreichen lassen zu müssen?
    und wenn, was mache ich dann zuerst? die fördermittel beantragen oder bei den vermittlern anmelden?

    fragen über fragen, ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    Ich bin dagegen. Was hab ich gerade gesagt? Was kümmert mich mein Geschwätz von eben! Ich bin dafür, ich sag "Ja"!


  2. #2
    Benutzerbild von EnimaN
    Registriert seit
    Aug 2002
    Beiträge
    209
    Likes
    0
    Normalerweise sollte man sich da circa ein Jahr vorher drum kümmern. Dies gilt zumindest für Austauschsemester. Ein Praktikum wird dir wohl niemand subventionieren, wenn es nicht für den Studiengang zwingend ist.

  3. #3
    Lynx3
    Gast
    Frag mal dort nach. Die wissen sicher mehr als wir

    www.infojapan.de

  4. #4
    Gast
    Gast
    ist ein bissl seltsam, sich schon vor dem studium drum zu kümmern o_O

    ansonsten, kümmer dich vor der zwischenprüfung drum, also ende 3tes/anfang 4tes Sem. dann mit der vordiploms-/vorprüfungsnote bewerben.

    meine schwester wird bald halbes jahr China machen, das waren alles private kontakte.
    ansonsten sachen wie Erasmus, partnerunis, tralalala.

  5. #5
    Benutzerbild von ColdFusion
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    10.315
    QLive Nick
    zhujik
    Likes
    25
    Original geschrieben von Unregistered
    ist ein bissl seltsam, sich schon vor dem studium drum zu kümmern o_O
    die FH verlangt zbsp 1 jahr vorpraktikumszeit. daher kam mir die idee


    Ich bin dagegen. Was hab ich gerade gesagt? Was kümmert mich mein Geschwätz von eben! Ich bin dafür, ich sag "Ja"!

  6. #6
    th3_syst3m
    Gast
    www.kopra.org kann ich noch empfehlen. Japan speziell Tokio (teuerste Stadt der Welt) ist sehr teuer. Da würde es sicher von Vorteil sein wenn das Praktikum bezahlt wird. Ansonsten gibt es diverse Fördermittel für Praktikums z.B http://www.inwent.org/themen_reg/the...index.de.shtml musst dich halt mal durchwurschteln. Viel Glück

  7. #7
    Benutzerbild von ColdFusion
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    10.315
    QLive Nick
    zhujik
    Likes
    25
    hm die seite von kopra sieht zwar sehr gut aus, leider sind die meisten anforderungen für mich exorbitant (zur zeit)

    langsam dünkt mich ich kann mir das ganze abschminken.


    Ich bin dagegen. Was hab ich gerade gesagt? Was kümmert mich mein Geschwätz von eben! Ich bin dafür, ich sag "Ja"!

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •