Zeige Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Gast
    Gast

    Neues Auto in 4 Jahren - max. 25.000€

    Juten Tach Zusammen,

    da sich mein alter Account durch die tolle Umstellung leider verabschiedet hat (-cobar-) musste ich mir auf die schnelle halt einen Neuen machen.

    Aber nun zu meiner (wahrscheinlich etwas frühen) Frage:

    Bin ab 1. Januar für erstmal 4 Jahre bei der Bundeswehr/Marine. Da die netten herren dort eigentlich so gut wie alles bezahlen und ich daher ca. 800-900/Monat bei Seite legen kann, wollte ich mir nach den 4 Jahren endlich ein neues Auto gönnen. Die Frage ist welches. Bisher habe ich auf Japaner "geschworen" aber mittlerweile tendiere ich eher zu was deutschem. In die nähere Auswahl kamen bisher Audi S4 Avant und S6 Avant oder halt einen E46 M3, jedoch kann ich mich nicht so mit dem Bmw-Image anfreunden. Zusatzoptionen wären vielleicht noch Subaru Imprezo oder Mitsubishi Evo8 aber wollt ja eigentlich von Japanern weg, vor allem von 4 Zylindern

    Vielleicht hat ja der ein oder andere noch was passendes oder eine Idee. Wie gesagt, Preis bis max. 25.000. Sollte schnell sein, komfortabel und maximal 80.000-90.000km auf der Uhr haben.

    Danke im Voraus
    coke/cobar


  2. #2
    Benutzerbild von toxelchen
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    8.609
    Likes
    24
    der anschaffungspreis ist ja das einfachste...was amchst du danach? ein m3 kostet im jahr locker 5000€ - 6000€.

    um solche autos zu unterhalten, muss man sehr gut verdienen. zwischen einem m3 und einem s4, s6 gibts schon einen grossen unterscheid imho.

    der m3 ist halt pures genusssportmittel.

  3. #3
    Gast
    Gast
    ok, 5000-6000 allein an unterhalt für den M3 sind natürlich hausnummer. was sagen die S-Audis dazu? liegen die im gleichen rahmen? müsst wenn eh mal mit der versicherung sprechen was die dazu sagen.

  4. #4
    Benutzerbild von toxelchen
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    8.609
    Likes
    24
    ist halt normaler unterhalt mit inspektionen, steuer und versicherung....

    denke mal die s serie wird in der gleichen liga sein, sind ja autos jensteits der 300ps.

    und über sprit musst du dich auch noch aufregen, solche autos schlucken bei zügiger fahrweise schon ein paar liter.

  5. #5
    Gast
    Gast
    hmm...soweit so gut.
    sprit nehm ich jetzt mal als kleinere übel hin. mein 200sx schluckt auch gern mal 18liter. will halt eigentlich kein japaner mehr fahren, deswegen ist halt impreza und evo nur ne "notlösung". Z3 M Coupe wäre auch noch was feines, aber ist alles ne sache des geldes. muss echt aml die versicherung anhauen.

    sonst irgendwelche vorschläge?

  6. #6
    Benutzerbild von Adieu
    Registriert seit
    Jan 2001
    Beiträge
    334
    Likes
    129
    Den neuen Audi TT, aber dann mit dem 3,2L Motor
    Übrigens, vielleicht solltest du dir noch Zeit lassen. In 4 Jahren willst du vielleicht auch gar nicht mehr ein solches Auto.

  7. #7
    Gast
    Gast
    ja dadrüber habe ich auch schon nachgedacht. man weiß ja nicht was in 4 jahren so aufm automarkt rumschwirrt, aber sich mal ne kleine vorstellung machen ist ja nicht verboten. der neue tt ist natürlich ne klasse für sich, bloß kein plan was er in 4 jahren kostet ^^

  8. #8
    Benutzerbild von MrWeedster
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    578
    Likes
    1
    Kauf dir in 4 Jahren den S3, der aktuell rausgekommen ist.

    Den kriegst dann bestimmt schon fuer unter 25k.



    greetz

    Get a real Computer - get a SGI!

  9. #9
    Benutzerbild von UnleashTheBeast
    Registriert seit
    Okt 2002
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1.268
    QLive Nick
    FragSauce
    Likes
    0
    CLS oder ne Viper?
    Original geschrieben von mnemonic
    junge, selbst mit verrissenen klamotten im rollstuhl besoffen nachts um drei könnte ich noch dein chef sein, also halt die backen.

  10. #10
    Gast
    Gast
    ne, slk 55 amg oder porsche gt3

  11. #11
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.741
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    432
    Original geschrieben von toxelchen
    der anschaffungspreis ist ja das einfachste...was amchst du danach? ein m3 kostet im jahr locker 5000€ - 6000€.

    um solche autos zu unterhalten, muss man sehr gut verdienen. zwischen einem m3 und einem s4, s6 gibts schon einen grossen unterscheid imho.

    der m3 ist halt pures genusssportmittel.

    wer hat dir denn den mist erzählt? sorry
    aber das ist definitiv der grösste schwachsinn

    ein s4 verbraucht schonma mehr als ein m3. und ein s6 ja sowieso dank des gewichts. ausserdem fahren die behäbiger und sind eher auf komfort ausgelegt.
    versicherung ist so wie beim 330 laut vielen m3 fahrern im bmw forum.denke aber is bischen höher. naja also noch zu verschmerzen. steuern.. 3.2 liter halt.


    @threadersteller. warum machst du dir da jetzt gedanken? in 4 jahren gibts komplett neue modelle und die preise sind nochmal total anders als jetzt. ist totaler dummfug sich da jetzt nen kopf zu machen. träumen kann man ja. aber wenn man zu nem händler geht und sagt "jo in 4 jahren da kann ich mir endlich ma was teures leisten" dann sagt der ma schön : raus du zigeuner.

    und warum denken leute immer bmw hat nen schlechtes image? hab ich noch nie kapiert.
    und erst recht raff ich nich, wie man zwischen nem sportlichen coupe und einem komfortablen kombi entscheiden kann?
    ich mein entweder will man ne behäbige kutsche(die nur längsdynamik beherrscht) oder nen schnellen sportwagen.

  12. #12
    Benutzerbild von toxelchen
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    8.609
    Likes
    24
    habe nur 2 bekannte die einen e46 m3 haben und als ich sie fragte, was der im jahr so kostet, meinte er 5000€ - 6000€ ohne sprit...er fährt einen m3, wird also kein schwachsin sein.

    da sind alle verschleißteile und reifen eingeplant...

    €:

    kommt auf drauf an, wieviel prozent man bei der versicherung hat.

  13. #13
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.741
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    432
    verischerung bei wirklich hohen prozenten kostet keine 2000 euro
    steuern sind 350 oder so


    verschleissteile, naja gut bezahlt man halt den m aufpreis.

    grobe richtlinien:
    reifen wird man nach einer saison nen neuen satz an der ha brauchen. sind auch nochma 800 eu. va brauch man net jedes jahr.
    bremsenwechsel auch nochma 1000

    ersatzteile .. naja wenn man seine karre nich pflegt und dauernd kalt tritt geht halt auch viel kaputt..

    ich frag nachher ma nen m3 fahrer und poste es hier.

    ist aber bei audi in keinster weise anders

  14. #14
    Gast
    Gast
    sicher gibt es in 4 jahren ganz neue möglichkeiten einen wagen zu kaufen bzw welchen. wollte mir nur für den moment eine übersicht machen. was die entscheidung zwischen m3 und s4/s6 ausmacht weiß ich halt nicht, hatte ja gesagt das ich mir daran ziemlich unschlüssig bin. die frage ob nicht ein zwischending möglich ist stellt sich aber genau so.

  15. #15
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.741
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    432
    zwischending.. naja e39 m5
    is nich so hart wie ein m3. hat mehr platz und ist komfortabler


    mein favorit wär halt nen e46 m3 oder nen z3 m coupe

  16. #16
    Gast
    Gast
    joa...z3 m coupe find ich auch sehr schick. aber mal sehen was die zeit bringt. melde mich in 4 jahren wieder :P

  17. #17
    Benutzerbild von SaDIsT
    Registriert seit
    Dez 2001
    Ort
    Berlin-Pankow
    Beiträge
    2.344
    QLive Nick
    SaD1sT
    Likes
    3
    steck lieber 10t€ in den 200sx
    ich bin ein und werd es immer bleiben

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •