Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzerbild von royce
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Meleee Island
    Beiträge
    10.799
    Likes
    0

    Geheimakte Tunguska

    Hat das schon jemand, bzw schon jemand mal angespielt? Soll ja die Sensation in Sachen Adventures sein.



    Grafik sieht auch schick aus.

    Off. Seite mit Demo (600mb)


  2. #2
    Benutzerbild von z0m81e
    Registriert seit
    Nov 2000
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    6.381
    Steam Nick
    z0m81e
    PSN Nick
    z0m81e_de
    Likes
    11
    naja, für die ausgehungerten adventure fans sicherlich sehr nett..
    hat ja einige komfort funktionen, die einem das leben erleichtern, wie z.b. die lupe die einem alle hot spots anzeigt, das absuchen des bildschirms fällt damit flach.

    alles in allem sehr nett, wenn auch n bissle von dem fehlt was die adventures damals so gross gemacht hat, wie z.b. dumme sprüche bei falscher objektbenutzung und ähnlichem.

  3. #3
    Benutzerbild von dolph
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    5.136
    QLive Nick
    dolphx
    Likes
    0
    Ich habe Geheimakte: Tunguska vorletztes Wochenende durchgespielt (saß von Freitag bis Sonntag zusammen mit meiner Freundin daran)und ich kann dir sagen: es lohnt sich auf jeden Fall es zu spielen. Ich würde jetzt zwar nicht sagen, dass es "die Sensation in Sachen Adventures" ist, aber es ist definitv ein gutes Spiel. Die Protagonisten sind sympatisch, die Geschichte ist spannend und die Rätsel (meist) logisch. Die Rätsel sind aber auch gleich mein ertser Kritikpunkt, denn meiner Meinung nach sind sie zu leicht und zu den Rätseln, bei denen man ein wenig nachdenken müsste, steht im Tagebuch ein "kleiner Denkanstoß", der das Rätsel eigentlich schon komplett löst. Wie z0m81e.de schon erwähnt hat, gibt es eine "Lupenfunktion", die alle wichtigen Stellen für kurze Zeit markiert. Es gibt nicht viele Stellen im Spiel, wo man diese Lupe wirklich benötigt, aber ein paar gibt es schon und da freut man sich dann über so eine Funktion und so kommt nicht allzuschnell Frust auf, weil man etwas nicht findet. Die Story ist sehr spannend und interessant und verleitet einen immer zum Weiterspielen. Auch sind die Schauplätze sehr abwechslungsreich und schön gezeichnet. Nur leider ist das Spiel zu schnell vorbei und man sieht den Abspann, der meiner Meinung nach etwas zu kurz geraten ist. Es gibt zwar keine lustigen Kommentare bei falscher Item-Kombination, dennoch haben die Charakter abundzu mal einen witzigen Spruch auf Lager und die Sprachausgabe ist auch gelungen. Also wenn du dich für Adventures interessierst, dann kann ich es dir wirklich weiter empfehlen. Es ist zwar nicht perfekt, aber auf jeden Fall ein solides Adventure einer schönen Geschichte, guter Optik und klassischer Steuerung.

    Pro:
    +Story
    +Grafik
    +Steuerung
    +Charaktere
    +Sound

    Contra:
    -etwas leicht
    -zu kurz / Abspann



  4. #4
    Jo habs auch mit meiner Freundin gespielt, zu zweit ist es echt cool. Wir habens sogar zu fünft gespielt, meine freundin, ihre 3 kleinen Geschwister udn ich sassen vor dem Computer und haben durcheinandergerätselt

    Story ist bisher zwar voll lahm aber kommt hoffentlich noch. Gemact ist es sehr gut, grafisch und spielerisch, und läuft auch noch auf älteren PCs.

    Aber die lustigen Kommentare fehlen schon wenn man besseres kennt
    www.swissbash.ch << Die einzige (schweizer) Bash DB mit Fähigkeit

  5. #5
    Benutzerbild von Angelsson
    Registriert seit
    Mär 2001
    Beiträge
    6.624
    Likes
    0
    Hab gestern mal kurz die Demo gespielt.
    Es ist halt einesder ernsteren Adventures, die normalerweise nicht soo mein Fall sind, aber die Atmosphäre ist zumindest wirklich sehr gut.
    Technisch ist der Titel natürlich auch top. Überlege es mir zu kaufen.

  6. #6
    Benutzerbild von GomJabbar
    Registriert seit
    Aug 2000
    Beiträge
    4.879
    Likes
    0
    sodele, hatte es mir letzten freitag gekauft und dann gleich innerhalb von vier tagen durchgespielt... allerdings habe ich (soweit die savegame - uhrzeiten so eine schätzung zulassen) nur ca. 12 stunden spieldauer gehabt. fazit: optik erste sahne, sprecher mäßig (gute stimmen aber emotionslos), rätsel auf angenehmen niveau - etwas schwieriger wäre nicht schlecht gewesen, story ok, der handlungsablauf ist einigermaßen schlüssig. das ende (epilog) war ein bischen komisch - so als ob die autoren keine worte zum ausklingen gefunden hätten und deshalb irgendwas hingeschmiert haben. gesamt-empfinden: hat spaß gemacht, für die kurze zeit, die es angedauert hat. fazit: hat sich noch gelohnt, da etwas niedrigerer preis als üblich.

    das ganze ist ja eher ein "realistisches" adventure und kein comedy. manchmal, selten, haben die autoren trotzdem versucht, wortwitz einzubauen, das ist imho aber eher schiefgegangen und sie hätten den wortwitz lieber rauslassen sollen.
    Beispiel: (witz-spoiler, kein handlungsspoiler)
    (beim Versuch eine Klappe zu öffnen) "Ich krieg die Klappe nicht auf. Das ist bei Verklemmten leider keine Seltenheit."

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •