Seite 24 von 24 ErsteErste ... 14222324
Zeige Ergebnis 691 bis 720 von 720

Thema: Was lest ihr?

  1. #691
    Benutzerbild von UliSchleicher
    Registriert seit
    Mai 2002
    Beiträge
    3.413
    Likes
    220


    Sehr gut! Wer "Herr Lehmann" oder "Neue Vahr Süd" schätzt, wird auch "Magical Mystery" mögen. Hauptfigur ist diesmal nicht Frank Lehmann, sondern sein bester Kumpel Karl Schmidt, der vor ein paar Jahren aus der Klapse entlassen wurde und nun mit einigen durchgeknallten Freunden aus der Technoszene eine Club-Tour durch Deutschland macht. Was Regeners Romane auszeichnet sind der schnodderige Tonfall und die grandios-absurden Dialoge (das hat er m.E. wie kein Zweiter in Deutschland drauf). Zwischen den Zeilen oft sehr melancholisch, aber immer wieder auch zum Totlachen. Ich liebe Regeners Schreibe und fand den Roman ausgesprochen unterhaltsam!


  2. #692
    Benutzerbild von UliSchleicher
    Registriert seit
    Mai 2002
    Beiträge
    3.413
    Likes
    220


    Wohl aktuell das am meisten gehypete Buch. Hat mich aber leider nicht überzeugt. Der Vergleich mit "1984" ist meiner Meinung nach ein schlechter Witz. Ich fand den Roman größtenteils langweilig und sprachlich banal, erinnerte mich immer wieder an ein Jugendbuch (soll es ja vielleicht auch sein). Die Hauptcharakterin ist 24 Jahre alt, führt sich aber auf wie eine naive Pubertierende (alleine die Sexszenen ). Kurz zum Thema: "Der Circle" ist ein quasi allmächtiger Internetkonzern, ungleich größer und mächtiger noch als Google und Facebook. Praktisch alle Internetdienstleistungen laufen über den Circle, der jegliche Art von Information speichert, immer mächtiger wird, Kontrolle über die Politik und die Gesellschaft erlangt und in die Privatsphäre der Menschen eindringt bzw. diese regelrecht abschafft. Eigentlich ein spannendes Thema, aber leider nicht gut erzählt. Ich habe schon schlechtere Bücher gelesen, aber es ist definitiv kein Buch, das man gelesen haben muss - und das würde ich über "1984" auf jeden Fall sagen.

  3. #693
    Benutzerbild von Cabis_Stiefcousin
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2.991
    PSN Nick
    Der_Keks_1337
    XBL Nick
    EL Co0kie
    Likes
    53

    Inquisitor Eisenhorn Trilogie.

    Liegt schon seit Ewigkeiten hier rum, endlich mit Xenos angefangen, dürfte die Woche fertig werden. Seid Lied von Eis und Feuer nicht mehr so gebannt gelesen. Pflichtlektüre für 40K fanbois (wobei die meisten es schon kennen dürften)

  4. #694
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.707
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    416
    kukki darf ich dich zum essen einladen und danach machen wir es uns gemütlich? du kleine sexy leseratte du

    ich hab hier auf reha die inquisitor trilogie aus dem wh40k universum dabei, aber noch nicht angefangen.

    aktuell lese ich der kleine prinz und mechanicum aus der horus heresy (natürlich auch wh40k)

  5. #695
    Benutzerbild von sl1zer
    Registriert seit
    Dez 2001
    Beiträge
    21.414
    Likes
    666
    Zitat Zitat von wee Beitrag anzeigen
    kukki darf ich dich zum essen einladen und danach machen wir es uns gemütlich? du kleine sexy leseratte du

    ich hab hier auf reha die inquisitor trilogie aus dem wh40k universum dabei, aber noch nicht angefangen.

    aktuell lese ich der kleine prinz und mechanicum aus der horus heresy (natürlich auch wh40k)
    Wieso/Wovon haste Reha?

    Les aktuell btw den Tag des Drachen fertig und danach mal son WH40K-Buch, das mit nen Kumpel geschenkt hat (Talon of irgendwas, bin grad zu faul aufzustehen und nachzuschauen )

    Tell me was it all worth it, to watch your kingdom grow?
    All the anchors in the ocean never sunk this low!

  6. #696
    Benutzerbild von Cabis_Stiefcousin
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2.991
    PSN Nick
    Der_Keks_1337
    XBL Nick
    EL Co0kie
    Likes
    53
    Lieber wee,

    mit dir würde ich auch im dunkelsten Loch verweilen wollen.

    Liebe Grüße

    Dein leicht übergewichtiger, behaarter, mexikanischer Mensch


  7. #697
    ^dem0n^
    Gast
    Nachdem ich ein paar superschlechte historische Romane angefangen, aber meist nicht beendet habe, lese ich gerade "Der Medicus" von Noah Gordon. Und der ist wirklich gut.

    Herr Gordon hat eine wahnsinnige Ausdauer, wirklich alles bis in die kleinsten Einzelheiten zu beschreiben, und zwar ohne den Leser damit zu langweilen. Damit erweckt er das gesamte Setting zum Leben, alles ist unheimlich plastisch, und es gibt eine Fülle von interessanten Nebencharakteren.
    Manchmal ist der Autor etwas ZU genau, so dass ich manches überblättert habe, zum Beispiel wenn Hauptfigur Rob seitenweise das Jonglieren übt.


    edit: Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben... das Ende hat mir nicht gefallen.

  8. #698
    Benutzerbild von Cabis_Stiefcousin
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2.991
    PSN Nick
    Der_Keks_1337
    XBL Nick
    EL Co0kie
    Likes
    53
    Zitat Zitat von Cabis_Stiefcousin Beitrag anzeigen

    Inquisitor Eisenhorn Trilogie.

    Liegt schon seit Ewigkeiten hier rum, endlich mit Xenos angefangen, dürfte die Woche fertig werden. Seid Lied von Eis und Feuer nicht mehr so gebannt gelesen. Pflichtlektüre für 40K fanbois (wobei die meisten es schon kennen dürften)
    Jetzt mittendrin in Malleus, in allen Belangen besser als Xenos, wobei der große Zeitsprung zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig war.

  9. #699
    Benutzerbild von DarkoDelux
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.403
    Likes
    267
    Ich lese gerade:

    Das Leben von drei Frauen beschrieben in experimenteller Prosa.


    Woolf ist meine Lieblingsschriftstellerin The Waves und To The Lighthouse sind Meisterwerke. Hab jetzt vorher Flush von ihr gelesen, ein Roman über den Hund von Elizabeth Barrett Browning. Hat mir nicht ganz so gut gefallen. The Years scheint wieder besser zu sein.

  10. #700
    ^dem0n^
    Gast
    Nachdem Noah Gordon mit dem "Medicus" gezeigt hat, wie es geht, zeigt er mit "Der Schamane" leider, wie es nicht geht.

  11. #701
    Benutzerbild von Cabis_Stiefcousin
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2.991
    PSN Nick
    Der_Keks_1337
    XBL Nick
    EL Co0kie
    Likes
    53
    Zitat Zitat von Cabis_Stiefcousin Beitrag anzeigen

    Inquisitor Eisenhorn Trilogie.

    Liegt schon seit Ewigkeiten hier rum, endlich mit Xenos angefangen, dürfte die Woche fertig werden. Seid Lied von Eis und Feuer nicht mehr so gebannt gelesen. Pflichtlektüre für 40K fanbois (wobei die meisten es schon kennen dürften)
    Gestern mit Hereticus angefangen. Bin gespannt ob mich ein Wischi-Waschi Happy End oder ein "gerechtes" Ende erwartet.

  12. #702
    Benutzerbild von barix
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    544
    QLive Nick
    barix
    PSN Nick
    barix
    Likes
    0
    Ich habe mit der "Gaunts Ghosts"-Reihe angefangen, First & Only habe ich schon gelesen und lese grad Ghostmaker.

  13. #703
    Benutzerbild von Cabis_Stiefcousin
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2.991
    PSN Nick
    Der_Keks_1337
    XBL Nick
    EL Co0kie
    Likes
    53
    Das steht bei mir auch auf der Liste, wie so ziemlich alles von Dan Abnett wo Warhammer draufsteht. Allerdings will ich mich nach Eisenhorn erstmal Ravenor widmen

  14. #704
    Benutzerbild von DarkoDelux
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.403
    Likes
    267
    Ich lese gerade:

    Minenarbeiter fühlen sich nicht gut von der Obrigkeit behandelt und streiken

    Bonjour Tristesse von Françoise Sagan:
    Gelangweilte junge Frau macht Unsinn


    Komplett-Edition

  15. #705
    ^dem0n^
    Gast
    Bin größtenteils durch "Die Prophetin von Luxor" von Suzanne Frank durch. Zwar hatte ich beim Lesen des Klappentextes mit den Augen gerollt, aber gut, ein Roman der im alten Ägypten spielt, geben wir der Sache also eine Chance.
    Warum "Prophetin" ist mir unklar, weil die Hauptperson größtenteils nicht kapiert, was eigentlich los ist (wobei man schon echt mit einer fiesen Bildungslücke geschlagen sein muss, um die Plagen aus der Bibel nicht zu erkennen), und nie irgendwem irgendwas vorhersagt.
    Gut, dafür gibt's seitenweise "etwas, das über Liebe weit hinausging", schmacht, sülz... es rieseln die Süßholzspäne aus dem Buch... -.-

    Wenn man sich auf's Wesentliche konzentriert kann man sehr in den wunderbaren Ideen schwelgen, die die Autorin so hat, und eine faszinierende und vor allem sehr gut geschriebene Geschichte verfolgen. Zumindest wenn man eine Frau ist.

  16. #706
    Benutzerbild von UliSchleicher
    Registriert seit
    Mai 2002
    Beiträge
    3.413
    Likes
    220
    Nächste Woche erscheint ein neuer Roman von Jonathan Franzen. Bin sehr gespannt. Er hat sich m.E. von Roman zu Roman gesteigert. Sollte "Unschuld" auch nur ansatzweise an "Freiheit" oder "Korrekturen" herankommen, wird das definitiv das Buch des Jahres für mich.

    Hier übrigens ein Interview mit ihm über den neuen Roman: http://www.faz.net/aktuell/feuilleto...-13773830.html

  17. #707
    Benutzerbild von DarkoDelux
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.403
    Likes
    267
    Gerade alles bestellt, was sich nicht kostenlos für den Kindle finden lässt und ich schon länger lesen wollte.


  18. #708
    ^dem0n^
    Gast
    DarkoDeluxe, bitte halte Dich an die Regeln für diesen Thread.

    Ich lese gerade "Krieg und Frieden" von Tolstoi, könnte noch eine Weile dauern.

  19. #709
    Benutzerbild von bReAk
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    ra3map1
    Beiträge
    1.350
    QLive Nick
    bReAkNR
    Likes
    19


    Ganz interessant.
    Hi, na?

  20. #710
    Benutzerbild von Cabis_Stiefcousin
    Registriert seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2.991
    PSN Nick
    Der_Keks_1337
    XBL Nick
    EL Co0kie
    Likes
    53

    Verwesung - Simon Beckett

    Das letzte Buch der Dr. Hunter Reihe. Gestern fertig gelesen. Die ersten drei ohne viel Kenntnis der Bücher und Erwartung angefangen und für meine Verhältnisse innerhalb von etwa 5 Tagen (pro Buch) verschlungen. Ließ sich angenehm lesen, hatte einige gute Twists und schaffte es immer mal wieder gute Spannung zu erzeugen. Das letzte Buch schaffte nichts von alledem, langweilig von vorne bis hinten und ein total dämliches Ende obendrein. Bin mal gespannt ob nach diesem Fehlschlag noch ein fünftes Buch kommt.

    /e:

    Will there be more David Hunter novels in the future?

    Yes, there will be. In fact I've already started work on the next one.

  21. #711
    Die Zwerge

    Hat Spaß gemacht zu lesen. Aber wer Filme wie Herr der Ringe kennt, da weiß ich bestimmt schon, wie die Reise weiter geht

    Deutschland im Blaulicht

    Kann ich zu 300% unterschreiben
    Um nichts falsches zu sagen, damit nicht gleich die Rassismus Keule wieder ausgepackt wird. -> Buch lesen. Dann weiter reden

    Einen scheiß muss ich


    Lustig geschrieben. Mit manchen komme ich aber gar nicht konform. Wie, du musst keine Sport machen und nur fressen und Saufen.
    Sport macht man für sich selber... Naja, aber die Ex von ihm erinnet mich frapierend an meine jetzige Olle... erschreckend... Ich muss da mal drüber nachdenken

    Twitter.com/s1ro Member: Pauke Racing Team

  22. #712
    Benutzerbild von TswiebelMad
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.394
    QLive Nick
    PhobosPhosphor
    Likes
    61


    Da ich Romane nicht mag, da sich deren Handlung immer unnötig in die Länge zieht, griff ich mal zur Sachlektüre und wure nicht enttäuscht.
    Einfach zu lesen und abwechslungsreiche Vorfälle.


    Harter Tobak. Ein Buch über Serienmörder und Ihre grausamsten Fälle. Wer den Fall Tschikatilo oder Marcel Petiot kennt, der kann sich ungefähr vorstellen welches Spektrum an Grausamkeit das Buch umfasst.
    ______________________________________

    чаби знают кто это бабо!

  23. #713


    Ist bisher locker geschrieben.
    Mischung zwischen Mystery und Agenten/Menschenexperiementen Thriller.
    Ist in kleinere Kapitel unterteilt. So ist es auch nicht zu zäh.
    Macht Spaß zu lesen.

    Twitter.com/s1ro Member: Pauke Racing Team

  24. #714
    Benutzerbild von DarkoDelux
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.403
    Likes
    267
    Lese gerade Jahrestage von Uwe Johnson. Ein 1700 Seiten-Buch über die Zeit kurz vor dem 2. Weltkrieg, während diesem und kurz danach, also der Anfang der DDR. Das Ganze wird im New York der 1967/68er Jahre von einer Mutter an ihre Tochter weitergegeben. Die Geschichte ist mit vielen New York Times Artikeln dieser beiden Jahre geschmückt, es geht sich also auch viel um den Vietnamkrieg, Rassenanspannungen und der Hippie-Kultur. Das Buch ist in vier Unterbücher aufgeteilt, das erste hab ich durch, sehr geil, wenn die Qualität gehalten wird, könnte es eins meiner Lieblingsbücher werden.

  25. #715
    Benutzerbild von das was moh sagt
    Registriert seit
    Mai 2012
    Beiträge
    3.242
    XBL Nick
    Xxn0sc0pe420xX
    Likes
    907
    Mein Kampf von Knausgard, bin gerade am Ende des 2 Bandes und es unterhält mich gut

  26. #716
    Benutzerbild von Catcrusher
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    1.189
    Likes
    408

  27. #717
    Benutzerbild von DarkoDelux
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.403
    Likes
    267
    Zitat Zitat von das was moh sagt Beitrag anzeigen
    Mein Kampf von Knausgard, bin gerade am Ende des 2 Bandes und es unterhält mich gut
    Wenn ich irgendwann mal mit Marcel Prousts vorgeher Werk fertig bin, werde ich es auch mal lesen.

  28. #718
    Benutzerbild von das was moh sagt
    Registriert seit
    Mai 2012
    Beiträge
    3.242
    XBL Nick
    Xxn0sc0pe420xX
    Likes
    907
    Zitat Zitat von DarkoDelux Beitrag anzeigen
    Wenn ich irgendwann mal mit Marcel Prousts vorgeher Werk fertig bin, werde ich es auch mal lesen.
    Bin jetzt mit 3 Büchern durch, fand das 3 bis jetzt das Beste. Kanns immer noch sehr empfehlen.

  29. #719
    Benutzerbild von DarkoDelux
    Registriert seit
    Feb 2010
    Beiträge
    1.403
    Likes
    267
    Hab mir jetzt alle Malazan Bücher runtergeladen für meinen Kindle+die Bücher von Eriksons Butt-Buddy die im selben Universum spielen und die Nebenstories. Bin bei 20% vom ersten Buch und ist sehr geil bis jetzt, werd wahrscheinlich dann auch alle Bücher lesen.

    Desweiteren hab ich vor kurzem Das Wesen des Christentums von Ludwig Feuerbach gelesen, ein sehr schönes Buch. Feuerbach ist wohl sowas wie eine Brücke zwischen Hegel und Marx. Hegel war mir zu sehr Obfuskation und Marx ist ein Spasti, Feuerbach hat genau den richtigen Ton getroffen, eines der besten Bücher die ich dieses Jahr gelesen habe.

  30. #720
    Benutzerbild von Gisela93
    Registriert seit
    Nov 2016
    Ort
    Meerbusch Osterath
    Beiträge
    12
    Likes
    2
    Ich lese jetzt "Im Westen nichts Neues" von Remarque. Das ist das beste Buch von allen, die ich gelesen habe.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •