Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 30 von 76
  1. #1
    D-Fens
    Gast

    Ohrstöpsel bei Disco ausreichend?

    Wir hatten kürzlich das Thema Tinnitus hier im Forum, und seitdem ich an Silvester diesbezüglich noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen bin (Ohrgeräusch wurde ambulant behandelt und nach einigen Tagen weg) habe ich für mich entschieden, nur noch mit Ohrstöpseln den Weg in die Discothek zu nehmen.
    Habe bisher einmal die Gelegenheit dazu gehabt und das hat auch prima geklappt. Ich kann dies nur empfehlen, vom Aussehen nimmt niemand davon Notiz und die Musik ist angenehm leise. Man versteht sogar Unterhaltungen sehr gut (jeder brüllt ja gegen die Lautstärke an...)



    Nach Sonicshop.de ist die Bauart der Stöpsel der Gehörschutz mit der größten Schalldämpfung, z.B.:


    Jetzt meine Frage. In einigen Foren wird von einzelnen behauptet, die Stöpsel seien nicht ausreichend; tieffrequenter Schall würde trotzdem eine Gefahr darstellen. Die Aussagen sind nicht fundiert und ich kann sie auch nicht nachvollziehen.

    Discuss!


  2. #2
    Benutzerbild von p4nDa
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3.430
    Likes
    1
    Nachdem nen kumpel von mir auch arge Probleme mit den Ohren hat geh ich nur noch mit so oropax dingern in die Disse...

    Ich find das wesentlich angenehmer, vor allem wenn man am ende rausgeht und die Dinger wieder raus nimmt, wundert man sich wie laut alles ist und man kann, im Sommer, beim Heimlaufen dem Vogelgezwitscher lauschen <3

    Auf jeden fall hab ich deswegen dieses Fiepen im Ohr gar nicht mehr, nach einem abend.

    Die oropax dinger sind allerdings gelb und ich wurd schon paar mal drauf angesprochen, nen paar fanden das gut (girlz) und einmal wollt mich nen Mitbürger mit mitgrationshintergrund anmachen, war mir allerdings egal. Bin trotzdem überrascht wie wenig leute die Dinger eigentlich nutzen


  3. #3
    Benutzerbild von stf2
    Registriert seit
    Jun 2000
    Beiträge
    7.664
    Likes
    0
    oropax is im grunde das beste was dafür geeignet ist. musik is angenehm laut, unterhaltungen versteht man wunderbar.
    probleme mit den ohren hatte ich damals zwar weder ohne noch mit, dafür war die akustik nachdem man wieder raus war angenehmer. ob das mit dem infraschall stimmt kann ich nicht sagen, aber wenn dann wird es wahrscheinlich eh kein erschwingliches, ohrenstöppselähnliches produkt dagegen geben und man müsste mit "ohrenschützern" rein, und wer will das schon

  4. #4
    D-Fens
    Gast
    Die Stöpsel sollen die Lautstärke um gut 30dB reduzieren.
    Ich glaube, ein Argument war, man würde den Infraschall eben nicht so wahrnehmen und demnach auch die Gefahr nicht bemerken.

    Allerdings halte ich es für unwahrscheinlich, dass sich dieser Schallanteil sagen wir auf 150dB bewegt und der restliche Anteil der Musik (der "hörbare") auf 120dB. Und selbst wenn, ist doch die Schadwirkung von hohen Tönen viel stärker? Infraschall wird außerdem zum Teil in Körperschall umgewandelt, man spürt ja den Bass. Folglich müsste man also einen Hörschaden bekommen, wenn man mit dem Kopf an der Wand anstößt...

    Frage mich nur, weshalb solche Behauptungen in den Raum gestellt wurden, weil mich das schon verunsichert hat

  5. #5
    Benutzerbild von stf2
    Registriert seit
    Jun 2000
    Beiträge
    7.664
    Likes
    0
    ja aber ich versteh das problem nicht, ist doch ne einfache rechnung


    keine stöpsel = laut + möglichen schall den stöpsel nicht abfangen


    stöpsel = leise und möglichen schall den stöpsel nicht abfangen


    es kann ja nicht schlimmer werden mit den stöpseln, also was verunsichert dich?

  6. #6
    sama
    Gast
    Ich hab so Wachoropax Ohrstöpsel und die sind mal kräftig für den Arsch, in jeder Hinsicht!

  7. #7
    Benutzerbild von caustic
    Registriert seit
    Jan 2001
    Ort
    #OMGOMGOMGOMGOMGMOGMOGMOGGOMG
    Beiträge
    3.992
    Likes
    0
    Original geschrieben von sama
    Ich hab so Wachoropax Ohrstöpsel und die sind mal kräftig für den Arsch, in jeder Hinsicht!
    nur bei einem arschgesicht


    Original geschrieben von =ManDay=
    Ich habe schon versucht im channel von archlinux Hilfe zu finden aber die arroganten Nerds da können mich inzwischen.
    <ManDay> you respectless bitch stop treating me like you could teach me

  8. #8
    StarvinMarvin
    Gast
    Original geschrieben von sama
    Ich hab so Wachoropax Ohrstöpsel und die sind mal kräftig für den Arsch, in jeder Hinsicht!
    stimmt! die passen mir irgendwie nicht, egal wie ich die biege, die fallen immer raus.

    aber inne disco mit ohrstöpseln is auch irgendwie affig, da kann man es auch gleich sein lassen dort hinzugehen, wenn man sich nicht unterhalten kann oder nur so n dumpfen bass hört zum tanzen.

  9. #9
    Benutzerbild von Lesnah
    Registriert seit
    Mai 2004
    Beiträge
    1.123
    Likes
    0
    Original geschrieben von StarvinMarvin
    stimmt! die passen mir irgendwie nicht, egal wie ich die biege, die fallen immer raus.

    aber inne disco mit ohrstöpseln is auch irgendwie affig, da kann man es auch gleich sein lassen dort hinzugehen, wenn man sich nicht unterhalten kann oder nur so n dumpfen bass hört zum tanzen.
    Das stimmt nicht! Bei richtigem Ohrschutz (gibt Maßanfertigungen beim Spezialisten für ~140 Euro) hörste alles genau wie vorher, nur leiser. Ich werde mir sowas auch bald zulegen, im Club war das schon einige male hart an der Schmerzgrenze.
    Zitat Zitat von xian
    solche wie den ICH den du beschreibst oder wie die SIE die sich menschen so denkt, wie den ICH den du beschierbst?
    ‎(╯°□°)╯︵ ┻━┻]

  10. #10
    Neogenic
    Gast
    Original geschrieben von Hansel2411
    Das stimmt nicht! Bei richtigem Ohrschutz (gibt Maßanfertigungen beim Spezialisten für ~140 Euro) hörste alles genau wie vorher, nur leiser. Ich werde mir sowas auch bald zulegen, im Club war das schon einige male hart an der Schmerzgrenze.
    Jau, eine solche ivestition lohnt sich auch, wenn man in einer band spielt (oder gerade da). Ausserdem sieht soetwas schon einen Tick stylischer aus.

  11. #11
    Denkpause
    Registriert seit
    Dez 2001
    Ort
    #ugly
    Beiträge
    3.537
    Likes
    0
    das nächste mail einfach ipod&kopfhörer mitnehmen, das dämpft auch schön

  12. #12
    Benutzerbild von sl1zer
    Registriert seit
    Dez 2001
    Beiträge
    21.492
    Likes
    680
    Original geschrieben von stf2
    ja aber ich versteh das problem nicht, ist doch ne einfache rechnung


    keine stöpsel = laut + möglichen schall den stöpsel nicht abfangen


    stöpsel = leise und möglichen schall den stöpsel nicht abfangen


    es kann ja nicht schlimmer werden mit den stöpseln, also was verunsichert dich?
    Das habe ich mich allerdings auch gefragt.

    Hau die Dinger einfach rein, entweder die oder keine Disco und ich bin mir sehr sicher was deine Entscheidung angeht

    Tell me was it all worth it, to watch your kingdom grow?
    All the anchors in the ocean never sunk this low!

  13. #13
    Benutzerbild von teh.tlrg
    Registriert seit
    Mär 2004
    Ort
    Erfurt, Germany
    Beiträge
    1.113
    Likes
    0
    für eher seltene discobesuche - sollten es trotzdem maßgeschneiderte sein, oder reichen z.B. diese hier?
    hier gibt es nichts zu sehen, bitte scrollen sie weiter.

  14. #14
    Benutzerbild von Morb1d
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    5.883
    QLive Nick
    Morb1d
    Likes
    16
    Original geschrieben von tlrg
    für eher seltene discobesuche - sollten es trotzdem maßgeschneiderte sein, oder reichen z.B. diese hier?
    Die reichen schon, sind aber kacke zu tragen, sehen genauso aus und sind nicht wirklich wiederverwendbar.

    Alpine Music Safe

    ~23€
    [right]

  15. #15
    part1cular
    Gast
    mal ganz ehrlich...ohropacks in der disco zu tragen ist extrem peinlich...also bevor ich mit gehörschutz in ne disse geh, bleib ich lieber zu hause

    ich mein: wenn du irgendwo ballern gehst, ok!
    aber disco? ehm warte mal...ne?

  16. #16
    D-Fens
    Gast
    Nö hatte sie grade wieder an. Also bevor ich so nen sh1ce les, hab erstma selber son Ohrgeräusch und Du wirst Deine Meinung ändern... Hab früher auch so gedacht!

  17. #17
    Cosmooo
    Gast
    Alter wie abgefuckt peinlich ist das denn bitte? ³
    Da lachen dich ja alle Tussen aus...


    also ehrlich

  18. #18
    Benutzerbild von teh.tlrg
    Registriert seit
    Mär 2004
    Ort
    Erfurt, Germany
    Beiträge
    1.113
    Likes
    0
    Original geschrieben von Cosmooo
    Alter wie abgefuckt peinlich ist das denn bitte? ³
    Da lachen dich ja alle Tussen aus...


    also ehrlich
    wer will denn auch "tussen"...

    peinlicheeer fakeacc. pff.
    hier gibt es nichts zu sehen, bitte scrollen sie weiter.

  19. #19
    Benutzerbild von uneec
    Registriert seit
    Dez 2001
    Beiträge
    7.377
    QLive Nick
    hoarl
    Likes
    0
    abgerissene kippenfilter, ftw!


    allerdings nich auf dauer..

    Original geschrieben von part1cular
    mal ganz ehrlich...ohropacks in der disco zu tragen ist extrem peinlich...also bevor ich mit gehörschutz in ne disse geh, bleib ich lieber zu hause

    ich mein: wenn du irgendwo ballern gehst, ok!
    aber disco? ehm warte mal...ne?


    du warst in deinem leben noch nie an dem punkt an dem du dich gefragt hast ob du durch dieses verfickte arschloch von dj gestern abend deine ohren für immer geschädigt hast?

    lieber peinlich als taub. meine ohren sind mir extrem wichtig.

  20. #20
    Football Schädel
    Gast
    Original geschrieben von tlrg
    wer will denn auch "tussen"...

    peinlicheeer fakeacc. pff.
    Geh auf den doch gar nicht ein, er hat keine Ahnung.
    Um deine Zielgruppe der hochkultivierten Frauen noch mehr anzusprechen würde ich dir noch einen Fahrradhelm und ein Lebkuchenherz mit einer Glassur ala "I am Special" empfehlen, das ist die beste Combo zu Ohrstöpseln in der Disco.

  21. #21
    Benutzerbild von teh.tlrg
    Registriert seit
    Mär 2004
    Ort
    Erfurt, Germany
    Beiträge
    1.113
    Likes
    0
    Original geschrieben von Football Schädel
    Geh auf den doch gar nicht ein, er hat keine Ahnung.
    Um deine Zielgruppe der hochkultivierten Frauen noch mehr anzusprechen würde ich dir noch einen Fahrradhelm und ein Lebkuchenherz mit einer Glassur ala "I am Special" empfehlen, das ist die beste Combo zu Ohrstöpseln in der Disco.
    und du bist keinen deut besser.

    viel spaß mit 30, nach 10 langen jahren mit tinitus :F
    hier gibt es nichts zu sehen, bitte scrollen sie weiter.

  22. #22
    Benutzerbild von airbone
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Egelsbach
    Beiträge
    14.728
    QLive Nick
    Dr. House
    Steam Nick
    mobson
    PSN Nick
    Elektrojude
    XBL Nick
    kalte Sonne
    Likes
    2
    Original geschrieben von uneec
    du warst in deinem leben noch nie an dem punkt an dem du dich gefragt hast ob du durch dieses verfickte arschloch von dj gestern abend deine ohren für immer geschädigt hast?

    lieber peinlich als taub. meine ohren sind mir extrem wichtig.
    Also ich selber trage keine, obwohl es wohl besser wäre, aber ich stehe drauf, wenn die Musik richtig laut ist. Finde es allerdings sehr vernünftig, wenn jemand welche drin hat, klar grinst man mal kurz, wenn es so nen 99 Cent Pack ist und gelb über den Floor leuchtet, aber das ist nicht böse gemeint.
    Andererseits finde ich es etwas einfach den DJ dafür verantwortlich zu machen. Ich denke jeder kann einschätzen wie laut es gerade ist und ich bin selber schon oft einfach gegangen, weil es mir zu laut wurde. Sich dann aber zuzudröhnen, dass man nichts mehr mitbekommt und am nächsten Tag die Bands, DJs oder Veranstalter dafür verantwortlich zu machen, weil man meinte 5h vor den Lautsprechern abhoppeln zu müssen kann's auch nicht sein.

    €: Hier sei auch mal angemerkt, dass in modernen Läden, der DJ meist gar keinen Einfluß mehr auf die Lautstärke hat. :>

  23. #23
    Benutzerbild von geco
    Registriert seit
    Mai 2003
    Beiträge
    3.000
    Likes
    0
    Ich finde, es sollte Grenzwerte inner Disse für Lautstärken geben. Ist doch echt so, dass es fast keine Disco gibt, inder es nicht so übel laut ist, dass man, wenn man heimkommt, ein leichtes bis starkes Ohrenpfeifen hat. Und wer jetzt sagt, ja, du musst da nicht hingehen, liegt leider ein bisschen daneben.

    Ich finde es einfach scheiße, wenn der DJ zeigen muss was für dicke Eier er angeblich hat und die Musik so laut aufdreht. Und wenn man rauskommt, hat man im Prinzip eine Körperverletzung erlitten.

    Und wenn ich dann lese, dass Leute Tinnitus haben, auf Lebenszeit, dann ist das für mich fast so, als würde man einem eine Fingerkuppe abhacken oder irgendwelche Narben zufügen - man muss damit nämlich für immer leben, und zwar beeinträchtigt.

  24. #24
    Benutzerbild von Enforcer
    Registriert seit
    Mai 2002
    Ort
    Colonia Claudia Ara Agrippinensium
    Beiträge
    14.817
    Likes
    81
    Original geschrieben von geco
    Ich finde, es sollte Grenzwerte inner Disse für Lautstärken geben. Ist doch echt so, dass es fast keine Disco gibt, inder es nicht so übel laut ist, dass man, wenn man heimkommt, ein leichtes bis starkes Ohrenpfeifen hat. Und wer jetzt sagt, ja, du musst da nicht hingehen, liegt leider ein bisschen daneben.

    Ich finde es einfach scheiße, wenn der DJ zeigen muss was für dicke Eier er angeblich hat und die Musik so laut aufdreht. Und wenn man rauskommt, hat man im Prinzip eine Körperverletzung erlitten.

    Und wenn ich dann lese, dass Leute Tinnitus haben, auf Lebenszeit, dann ist das für mich fast so, als würde man einem eine Fingerkuppe abhacken oder irgendwelche Narben zufügen - man muss damit nämlich für immer leben, und zwar beeinträchtigt.
    sowas von agree.
    schon krank genug, dass sich die Gäste Sorgen um ihre Gesundheit machen müssen, weil irgendwelche schwachsinnigen Discothekenbetreiber und DJs sich selbst schon weggeschallt und deshalb kein Gespür mehr für sowas haben.
    Traurig...


    Original geschrieben von Strolch
    Sorry aber größtenteils seid ihr einfach nur nutzlose Affen .

  25. #25
    Benutzerbild von floyD
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    regensburg
    Beiträge
    5.656
    Likes
    0
    Es gbt Grenzwerte, nur zieht sich keine Institution den Schuh an und setzt die durch bzw. kontrolliert die. Die Diskothekenbetreiber scheissen da auch drauf, weil der Großteil der Besucher sich gar nicht darüber im Klaren sind, wie gefährlich zu laute Musik sein kann.

  26. #26
    Benutzerbild von hexla
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.736
    Likes
    0
    Original geschrieben von part1cular
    mal ganz ehrlich...ohropacks in der disco zu tragen ist extrem peinlich...also bevor ich mit gehörschutz in ne disse geh, bleib ich lieber zu hause

    ich mein: wenn du irgendwo ballern gehst, ok!
    aber disco? ehm warte mal...ne?


    ich seh schon, ich sollte statt chirurgie lieber hno machen...scheint genug pfosten wie dich zu geben.

    ich persönlich hab immer irgendwelche default oropax dabei und mach die speziell dann rein, wenn ich merke es wird mir zu laut.
    ich hab 6 jahre in diskotheken gearbeitet...da ist das sowieso pflicht. nach 9-10 stunden hört man nämlich sonst NICHTS mehr... wobei ich da speziell für mich angefertigte hatte. leider hab ich einen davon verloren und zum gelegentlichen weggehen ist mir eine neuanschaffung echt zu teuer. deswegen immer normale.

    hab auch mal die alpine musicsafe von nem freund getestet... das sind eigentlich die, die am billigsten...und dafür auch am besten sind.


    btw: der eigentliche tinnitus wird durch hohe töne ausgelöst. und ein hnodoktor hat uns mal im seminar erzählt, dass die tiefen gar nichts machen würden.... wobei ich das so default auch nicht glaube.


  27. #27
    Benutzerbild von floyD
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    regensburg
    Beiträge
    5.656
    Likes
    0
    Und von wegen "peinlich": Bisher hatte ich nur positive Resonanzen auf meine Hörschutzstöpsel. Will die auch nicht mehr missen, damit hexla mit gutem Gewissen Chirurgie machen kann

  28. #28
    Benutzerbild von hexla
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.736
    Likes
    0
    Original geschrieben von .floyD
    Und von wegen "peinlich": Bisher hatte ich nur positive Resonanzen auf meine Hörschutzstöpsel. Will die auch nicht mehr missen, damit hexla mit gutem Gewissen Chirurgie machen kann
    puuuh, danke....hno ist nämlich nicht so meines.

    und bisher hat mir auch noch keiner gesagt, dass das peinlich wäre..im gegenteil, die meisten meiner bekannten haben welche.


  29. #29
    Haekelschwester
    Gast
    kommt wohl aufs genre an, wenn ich auf der nature zwoelf stunden im century circus bin habe ich merkwuerdigerweise nicht den hauch eines tinitus, auf dem open-air-floor halte ich es allerdings keine halbe stunde aus ohne ein anschliessend einen ueblen tinitus zu haben.

    sind halt ganz andere frequenzen die man dort lauscht, tiefe verursachen sowas ja bekanntlich nicht.

  30. #30
    Benutzerbild von minipliman
    Registriert seit
    Dez 2002
    Beiträge
    14.523
    Likes
    12
    Original geschrieben von Morb1d
    Die reichen schon, sind aber kacke zu tragen, sehen genauso aus und sind nicht wirklich wiederverwendbar.

    Alpine Music Safe

    ~23€
    hab ich auch! sind super, da sie gleichmäßig über den gesammten frequensberreich dämpfen und auch viel angenehmer zu tragen sind als oropax und co (meiner meinung nach, andere empfinden wohl das genaue gegenteil)

    'Cos if your dad doesn't have a beard
    You've got two Mums
    Two beardless Mums

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •