Zeige Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Benutzerbild von grinsekatze
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    wunderland
    Beiträge
    8.575
    QLive Nick
    grinsekatze
    Likes
    9

    Office Rechner

    Hey Leute,

    mein Vater will sich einen neuen Rechner zulegen fuer sein Buero.

    Nun, er hat ein Angebot gesehen im tollen MediaMarkt fuer "schlanke" 799,- Euro (inkl. TFT)

    Meines erachtens viel zu viel fuer einen Rechner der nur Office beherrschen soll!
    Ich suche also nun schon ein bisschen rum, nach guenstigen guten Komplettsystemen. Ansich sollten die Anforderrungen ja klar sein, prozi ab 2 Ghz wuerde ich sagen, 1 - 1.5 GB RAM, graka on board und xp sollte dabei sein!

    Habt ihr gute Seiten wo man vertrauenswuerdige Angebote einsehen kann? Bei Alternate hab ich schon geschaut und da ist es schon nicht schlecht.
    Vielleicht habt ihr ja auch so einfach ein paar gute Tips.

    Oder macht es sinn ein paar euro mehr auszugeben? Er wird damit niemals zocken etc. also faellt fuer mich dualcore und pciE absolut untern tisch!!

    Danke fuer jeden Anstoss


  2. #2
    Benutzerbild von fragy42
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    2.597
    Likes
    0
    Geht auch selbst zusammen bauen? Kannste das für deinen Vater machen? Komplett mit Gehäuse und allem drumm und drann inklusive Monitor? 799 sind zu viel!

  3. #3
    Benutzerbild von grinsekatze
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    wunderland
    Beiträge
    8.575
    QLive Nick
    grinsekatze
    Likes
    9
    ja klar geht auch selbst zusammenbauen

    Habe gerade die linkliste fuer die shops entdeckt (im sticky), werde da schonma reinschaun.

    Aber wie gesagt, wer sich besser mit der Materie auskennt darf mir ruhig helfen

  4. #4
    Benutzerbild von fragy42
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    2.597
    Likes
    0
    €: Dual Core kostet 10-20€ mehr als ein Single, damit hat er bestimmt mehr freude! Wenn's so alter Schmarrn sein soll musste einen fertig PC nehmen, neu kosten die alten komonenten fast mehr als neue.

    Warum braucht er dann überhaupt einen neuen?

  5. #5
    Benutzerbild von inch
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    3.407
    Likes
    5
    Celeron der 4xx Reihe ~30€
    1GB MDT DDR2 Speicher ~20€
    Abit I-N73HD 60€
    Seagate 7200.10 250GB ~50€
    Seasonic 301HT ~40€
    Gehäuse ~50€

    Das macht 250€ für stromsparende, kühle Hardware inkl. digitalem Bildausgang. Dann kannst du für 300€ noch einen 19" Widescreen TFT kaufen und bist immernoch unter dem Mediamarktrechner. Achja, no-name crap ist bei den Komponenten auch nicht vorhanden.

    Bei AMD gehts bestimmt noch ne Ecke günstiger, denke ich.

  6. #6
    Benutzerbild von Essential
    Registriert seit
    Jan 1970
    Beiträge
    3.678
    Likes
    12

    Re: Office Rechner

    Original geschrieben von whispa
    Er wird damit niemals zocken etc. also faellt fuer mich dualcore und pciE absolut untern tisch!!
    Jetzt sag aber bitte nicht, dass du nach einem Singlecore-CPU-Rechner schaust?

    Ich mein, man kann auch mit einem Celeron in der Kiste Briefe tippen oder im Internet surfen, wenn er allerdings "erweitertes" Office betreiben will (Excel Makros, mal ein Bild bearbeiten etc.) dann wirds ein wenig gay.


    Selber zusammenschrauben wäre vom Preis her besser und man weiß eben genau, was drin verbaut is.

    Ich schau gerade nach Rechner für die Firma. Soll 10 Stück kaufen

    Nehmen werd ich wohl den hier:

    http://www.it-shop.t-systems.de/tsys...ticleid=269786


    Theoretisch reicht für dein Dad sowas in der Art:

    http://www.it-shop.t-systems.de/tsys...ticleid=279852

    Dazu kommt noch XP, ob HE oder PE musst du entscheiden, glaub für dein Dad reicht die Home Edition, kostet glaub ich 50 euro, kann das sein?

    Bei den Kisten kommt noch Steuer drauf, nich vergessen

  7. #7
    Benutzerbild von inch
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    3.407
    Likes
    5

    Re: Re: Office Rechner

    Original geschrieben von Essential
    Ich mein, man kann auch mit einem Celeron in der Kiste Briefe tippen oder im Internet surfen, wenn er allerdings "erweitertes" Office betreiben will (Excel Makros, mal ein Bild bearbeiten etc.) dann wirds ein wenig gay.
    Ach komm, ein Dual Core macht es zwar angenehmer zu arbeiten, aber zwingend erforderlich für einen Office PC wegen Excel Markos ist er garantiert nicht

  8. #8
    Benutzerbild von Essential
    Registriert seit
    Jan 1970
    Beiträge
    3.678
    Likes
    12

    Re: Re: Re: Office Rechner

    Original geschrieben von .orson
    Ach komm, ein Dual Core macht es zwar angenehmer zu arbeiten, aber zwingend erforderlich für einen Office PC wegen Excel Markos ist er garantiert nicht
    tja wisster was mich hier langsam ankotzt? Wenn die Leute nicht genau definieren können, was sie eigentlich brauchen, arbeiten oder wie auch immer.

    Was willsten du jetzt von mir hören? Das er sich einen Celeron kaufen soll? Ich hatte 2 Tage selbst einem im HTPC eingebaut. Was glaubst, wie oft ich gelesen habe, dass der für einen HTPC -selbst mit HDTV- ausreicht würde. Günstig.

    2 Tage man, da war der Dreck wieder draußen. Man kanns auch übertreiben mit sparen.

    Von zwingend erforderlich war auch nie die Rede, selbstverständlich geht das auch mit anderen CPUs, nur ob man damit seinen Spass hat...

    Wie wärs denn mal mit einem Formular für Kaufberatungsthreads? Ausfüllen Pflicht wenn jemand hier gescheide Ratschläge will.

    Sollte so durchgesetzt werden wie die Preisangabe mittlerweile Pflicht im Marktplatzforum ist.


  9. #9
    Benutzerbild von pawlak
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    11.722
    Likes
    60
    Genau, und bei PC-Problemen erstmal das hier ausfüllen: http://www.cs.hm.edu/~vogler/pc-problem.pdf

    Ich denke zwar auch, dass 50Euro hin oder her egal sind und man lieber etwas mehr ausgeben sollte, aber ein Celeron sollte doch dicke reichen. Ich kenne die Teile zwar nicht, aber paar Sekunden auf das Excel-Makro zu warten sollte drin sein.
    Original geschrieben von pagenez
    ach und pawlak?
    du verhurrtes stück einer dreckwurst, halt doch bitte dein maul, ja? wer absolut kein real-life hat, einer wie du, der absolut nichts zu tun hat, als seine scheiße im irc auf andere abzulassen, sollte sich seinen daumen in das arschloch schieben, die augen schließen und dabei an *****n denken.
    alles klar?
    gut!

  10. #10
    Benutzerbild von grinsekatze
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    wunderland
    Beiträge
    8.575
    QLive Nick
    grinsekatze
    Likes
    9
    Dake schonmal fuer die Antworten. Nunja, die Anforderrungen habe ich doch bereits erläutert. Wie gesagt, er braucht office um Rechnungen zu schreiben, vielleicht eine Warenbestandsaufnahme etc. Da sollten 2, wenns richtig fix sein soll 3 Ghz doch locker ausreichen. Zudem machts da doch auch der Arbeitsspeicher...Es ist ein ein sehr kleines home office.

    Warum einen dualcore? Wenn man office und selbst wenn man makros schreibt und nutzt, sind 2 kerne doch wirklich kein Geschwindigkeitsschub.(fuer die Anforderrungen zumindest)


    .orsons post ist schon sehr hilfreich. So hab ich nen guten Ueberblick bekommen... In die Richtung sollte es auf jedenfall gehen. Ich frage mich, ob ich vllt sata in Betracht ziehen sollte. Schnelle platten sind ja immer gut.

  11. #11
    Acheron
    Gast
    Original geschrieben von whispa
    .orsons post ist schon sehr hilfreich. So hab ich nen guten Ueberblick bekommen... In die Richtung sollte es auf jedenfall gehen. Ich frage mich, ob ich vllt sata in Betracht ziehen sollte. Schnelle platten sind ja immer gut.
    Es gibt immer noch P-ATA Platten?

  12. #12
    Benutzerbild von inch
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    3.407
    Likes
    5

    Re: Re: Re: Re: Office Rechner

    Original geschrieben von Essential
    Was willsten du jetzt von mir hören? Das er sich einen Celeron kaufen soll? Ich hatte 2 Tage selbst einem im HTPC eingebaut. Was glaubst, wie oft ich gelesen habe, dass der für einen HTPC -selbst mit HDTV- ausreicht würde. Günstig.
    Oh Mann, was bist du für ne Mimose? Ja, so ein Celeron ist toll, weil der selbe Kern auch bei den Core 2 Duos genutzt wird, und selbst wenn die Leistung für HDTV (warum zum Teufel reden wir jetzt über deinen HTPC?) nicht ausreicht, kannst du ja noch eine kleine Geforce 8xxx kaufen und den Encoder der Karte nutzen.

  13. #13
    Benutzerbild von Essential
    Registriert seit
    Jan 1970
    Beiträge
    3.678
    Likes
    12
    Original geschrieben von whispa
    Nunja, die Anforderrungen habe ich doch bereits erläutert. Wie gesagt, er braucht office um Rechnungen zu schreiben, vielleicht eine Warenbestandsaufnahme etc. Da sollten 2, wenns richtig fix sein soll 3 Ghz doch locker ausreichen. Zudem machts da doch auch der Arbeitsspeicher...Es ist ein ein sehr kleines home office.

    Warum einen dualcore? Wenn man office und selbst wenn man makros schreibt und nutzt, sind 2 kerne doch wirklich kein Geschwindigkeitsschub.(fuer die Anforderrungen zumindest)


    .orsons post ist schon sehr hilfreich. So hab ich nen guten Ueberblick bekommen... In die Richtung sollte es auf jedenfall gehen. Ich frage mich, ob ich vllt sata in Betracht ziehen sollte. Schnelle platten sind ja immer gut.
    Die Anforderungen erläutert?

    Dich stelle ich mir gerade im Reisebüro vor:

    Du: Hallo ich möchte nach Paris reisen!
    Reisebüro: Per Bahn, Flugzeug oder Auto?
    Du: Hab ich doch bereits gesagt, ich will nach Paris!



    Office ist für mich nur ein Überbegriff und beschränkt sich bei mir nicht nur auf Word Excel und Powerpoint. Selbst so etwas unbedachtest wie eine ZIP-Datei entpacken gehört dazu. Emailclient, mal eine CD im hintergrund laufen lassen, Internetexplorer offen. Bilder von der Partyknipse runterziehen, ein bisschen bearbeiten (ein "bisschen" heißt nicht im Photoshop CS3) und mal eins ausdrucken.

    Irgendwie schafft das eine Singlecore CPU schon, die Frage ist nur wie. Wenn man Geld für sowas in die Hand nimmt, erwartet man auch etwas davon. Was erwartet dein Vater? Das alles irgendwie geht und er seine Rechnungen tippen kann?

    Für sowas braucht er weder einen Dualcore noch eine CPU mit 3 Ghz. Da sagst du ihm schöne Grüße von mir, er soll das Geld am besten gleich sparen und mit euch essen gehen

    Um Rechnungen zu schreiben bzw. um sie anschliessend vielleicht zu drucken oder per email zu versenden braucht man auch keine superultraschnelle SATA-Platte. IDE reicht.

    Er braucht auch keinen Arbeitspeicher. Word läuft unter Windows XP mit sage und schreibe 256 mb (vma. SD-) Ram geschissen gut. Er darf halt nur keine anderen Programme nebenher öffnen, sonst wirds eng V_V


    Original geschrieben von .orson
    Oh Mann, was bist du für ne Mimose? Ja, so ein Celeron ist toll, weil der selbe Kern auch bei den Core 2 Duos genutzt wird, und selbst wenn die Leistung für HDTV (warum zum Teufel reden wir jetzt über deinen HTPC?) nicht ausreicht, kannst du ja noch eine kleine Geforce 8xxx kaufen und den Encoder der Karte nutzen.
    Wenn du dich hier schon mit deinem geistigen Mist beteiligst, dann versuch doch wengistens produktiv zu schreiben, dass der Threadstarter was davon hat.

    Ich versuch es doch auch

    Wir reden hier nicht über meinen HTPC, das war ein Beispiel für ein Anwendungsgebiet vom Celeron. Oft gelesen wie toll der für sowas ist, weil er wenig Strom braucht.

    btw brauchst mir nicht mit der Graka zu kommen, da is eine 2600XT drin, nur wenn die CPU beim abspielen von HD-TV kotzt, bringt mir das relativ viel.


    Von Core 2 Duo's war auch nie explizit die Rede. Evtl. hast du mal was von der E2xx Reihe gehört bzw. die ensprechenden AMD-Modellen.

  14. #14
    Benutzerbild von grinsekatze
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    wunderland
    Beiträge
    8.575
    QLive Nick
    grinsekatze
    Likes
    9
    €dit: Hab mich entschieden meinen post hier wieder zu löschen. Naja du wilslt ja auch nur helfen und ich lese deinen post und gut ist.

    Danke dafuer :P

  15. #15
    Benutzerbild von inch
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    3.407
    Likes
    5
    Original geschrieben von Essential
    Wenn du dich hier schon mit deinem geistigen Mist beteiligst, dann versuch doch wengistens produktiv zu schreiben, dass der Threadstarter was davon hat.
    Aber deine eigenen Posts liest du schon, ne?

    Original geschrieben von Essential
    btw brauchst mir nicht mit der Graka zu kommen, da is eine 2600XT drin, nur wenn die CPU beim abspielen von HD-TV kotzt, bringt mir das relativ viel.
    Selbst mein alter A64 spielt 1080p bei 1,2Ghz ab und das Leistung/Takt Rating ist bei dem Celeron nochmal besser.

    Cry me a river.

  16. #16
    Benutzerbild von Essential
    Registriert seit
    Jan 1970
    Beiträge
    3.678
    Likes
    12
    Original geschrieben von whispa
    Komm mal runter, ich habe keine Ahnung warum du dich krampfhaft bemuehst mich laecherlich dastehen zu lassen.

    Du bist anscheinend mehr als nur lächerlich, wenn du sowas behauptest.

    Außerdem brauchst du mir nicht irgendwelche Sätze in den Mund zu legen bzw. irgendwas zu unterstellen vonwegen "dualcore für Office + irgend n bissle Pippi-Standardsoftware = Pflicht".

    Ich sagte, es geht auch mit dem Singlecore-CPU. Was ich evtl. nicht gesagt habe ist, dass ich aus beruflicher Sicht täglich mit mehr als 200 "office-PCs" zutun habe und vielleicht, aber auch nur vielleicht im wirklich entferntesten Sinne eine ganz geringe Bandbreite von Ahnung habe welche Anforderungen Office, Emailclient (nicht Webclient ) Zip, Browser + n bissle anderer scheiss wie SAP R/3 (DAS FÄLLT BEI DEINEM DAD NATÜRLICH WEG!!!!!! <- hoffe du hast das gelesen!) an Hardware im Bereich P4 2.0Ghz-3.0Ghz bzw. RAM-Konfigurationen von 256MB bis hoch zu 2GB hat.

    Grafikdesign... ich habs extra noch hingeschrieben... Bilder von der Knipse ziehen hat damit 0 zutun. Mal die Größe oder das Dateiformat ändern, ausdrucken.... Grafikdesign? Weit davon entfernt.


    "Büro" von deinem Dad. Woher soll ich wissen, dass es sich um sein berufliches Büro handelt? Ich war mir sicher, dass es um sein privates Büro daheim ging. Tut mir natürlich leid, wenn ich mich geirrt habe, leider blieb mir nichts anderes übrig als eine Vermutung aufzustellen. Die genaue Angabe hat im Startpost fehlt. Im übrigen ist nicht jeder Berufstätige für seine Rechnerbeschaffung selbst verantwortlich. Im Regelfall macht das die IT einer Firma. Selbstständige außen vor.


    Geld rauswerfen war rein ironisch gemeint. Evtl. kommt von dir ja noch die Angabe, welche Hardware er im Moment hat. Er hat doch im Moment einen Rechner, oder?

    Aber genug jetzt! Es tut mir unendlich leid, wenn ich dir auf den Schuh gestiegen bin, ehrlich jetzt.

    Von mir aus kaufst du eine 3Ghz Singecore CPU und eine SATA-Platte, oder den Media Markt Rechner. Wie du willst.

  17. #17
    Benutzerbild von grinsekatze
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    wunderland
    Beiträge
    8.575
    QLive Nick
    grinsekatze
    Likes
    9
    Ne kurze Frage: hast du schlecht geschlafen?

    Das liest sich echt so, als ob du irgendwie Frust ablassen möchtest.
    nuja...

    -----


    - ich hab minimale Anforderungen
    - kriege fuer wenig Geld aber 2-3 ghz (warum sollte ich auch weniger nehmen??)
    - warum auch keine 1 - 1.5 RAM?
    -sata (darum habe ich gefragt ob ich das in betracht ziehen sollte?!)
    -Büro = ja, kleiner selbstaendiger (mit eben rechnungen schreiben + Bestandaufnahme, da handwerker und auf keinen pc angewiesen ..REIN SOFTWAREMAESSIG
    wie CAD oder sowas)
    -emailclient (achso kein webclient? oh man!!! )
    -zip browser etc. Ich bitte dich. Darueber zu reden halte ich schon fuer total sinnlos. EIn Bild verkleinern mit irfanview was weis ich, ju auch da sehe ich kein problem.

    Von mir aus kaufst du eine 3Ghz Singecore CPU und eine SATA-Platte, oder den Media Markt Rechner. Wie du willst.

    jo danke kumpel! Genau so Antworten brauch ich hier


    Glaube du hast das alles total uebertrieben aufgesogen und dich abgelassen. Klar, ich haette mehr im Startpost schreiben koennen, aber ich dachte das dies ausreicht. (Und scheinbar haben es einige user ja auch simpel aufgenommen)

    ABER: nix fuer ungut. Will hier wirklich keinen Streit anfangen.

  18. #18
    Benutzerbild von inch
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    3.407
    Likes
    5
    Original geschrieben von whispa
    - ich hab minimale Anforderungen
    - kriege fuer wenig Geld aber 2-3 ghz (warum sollte ich auch weniger nehmen??)
    Du solltest wissen, dass selbst der 1,6Ghz Celeron etwa einem 3Ghz Pentium 4 entspricht.

    http://xbitlabs.com/images/cpu/conro...view/tabl1.png

    Original geschrieben von whispa
    - warum auch keine 1 - 1.5 RAM?
    Der Speicher ist so billig, ich sehe da keinen Grund.

    Original geschrieben von whispa
    -sata (darum habe ich gefragt ob ich das in betracht ziehen sollte?!)
    Der Unterschied zwischen S-ATA und IDE ist sowieso nur das Native Command Queuing, was die Zugriffe ein wenig beschleunigt. Ich würde zu S-ATA greifen, weil die Kabel nicht so sperrig sind.

    €: Irgendwie ist mir das zu blöd hier.

  19. #19
    Benutzerbild von Essential
    Registriert seit
    Jan 1970
    Beiträge
    3.678
    Likes
    12
    Original geschrieben von whispa
    Ne kurze Frage: hast du schlecht geschlafen?

    Das liest sich echt so, als ob du irgendwie Frust ablassen möchtest.
    nuja...
    nope, eigentlich nur ein bisschen zu wenig, aber das tut hier nichts zur Sache :>

    - ich hab minimale Anforderungen
    - kriege fuer wenig Geld aber 2-3 ghz (warum sollte ich auch weniger nehmen??)
    - warum auch keine 1 - 1.5 RAM?
    -sata (darum habe ich gefragt ob ich das in betracht ziehen sollte?!)
    -Büro = ja, kleiner selbstaendiger (mit eben rechnungen schreiben + Bestandaufnahme, da handwerker und auf keinen pc angewiesen ..REIN SOFTWAREMAESSIG
    wie CAD oder sowas)
    -emailclient (achso kein webclient? oh man!!! )
    -zip browser etc. Ich bitte dich. Darueber zu reden halte ich schon fuer total sinnlos. EIn Bild verkleinern mit irfanview was weis ich, ju auch da sehe ich kein problem.
    Ok ich versuchs anders. Du hast geschrieben, dein Dad will sich einen neuen Rechner zulegen. Sprich, er hat im Moment schon einen.


    Poste mal bitte die Hardware von seinem jetztigen PC. Muss nicht bis aufs Netzteil runter detailiert sein. CPU, RAM würd mir reichen.

    Was hat er denn zu dir gesagt? Is ihm seine jetztige Mühle zu lahm und nun hat er die Zeitung aufgeschlagen mit dem Media Markt Prospekt inside?


    jo danke kumpel! Genau so Antworten brauch ich hier

    Ich versuchs nochmal kurz zu erklären:

    Täglich gibts hier im Hardware Forum neue Threads mit der bitte um Beratung bei Hardwareanschaffungen. Oftmals drücken sie die Leute sehr simpel aus und erwarten dann die Supiduppi-Empfehlung. Das klappt leider nicht immer.

    Was wäre denn umgekehrt, wenn die Antwortschreiber einfach irgendwas reinschreiben ohne Begründung, was weiß ich: CPU xyz, xx GB Ram und bla. Wäre sinnlos.

    Wenn ich in Kaufempfehlungsthreads schreibe, bringe ich oft eigene Erfahrungen mit in mein Statement, wenn ich welche habe.

    So auch beim hier diskutierten Celeron. Mehr als dir vom Kauf abraten kann ich nicht machen, wenn du zum Schluss doch einen nimmst, ist das für mich persönlich voll in Ordnung. Ich bin mit Sicherheit nicht beleidigt wenn du dir keinen Dualcore für die Kiste bestellst


    Aber bitte nicht meine Aussagen umdrehen oder mir was in den Mund legen, da werd ich dann doch schon mal n bissle kantig. Ich hab nichts gegen Kritik an meinen Beträgen, _wenn_ etwas konstruktives dabei zurück kommt und ich noch etwas lernen kann, find ich das toll.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •