Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Benutzerbild von slickOr
    Registriert seit
    Jun 2000
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.520
    PSN Nick
    slickOr
    Likes
    0

    Ausbildungsende

    moin,
    ich werde demnächst meine Ausbildung beenden und nun hab ich das Problem, dass auf meinem Ausbildungsvertrag der 31.8.08 als Endtag steht, ich aber schon am 26.6.08 meinen Gesellenbrief bekomme. D.h. ja, ich würde ~ 2 Monate für nen Azubilohn weiterarbeiten wenn ich das richtig sehe, oder? Irgendwer Erfahrungen damit? Ich werde in der Firma nicht übernommen, hab allerdings auch noch keinen anderen Job, d.h. ich würd die zwei Monate notfalls da auch noch arbeiten, auch wenn ich es scheisse finde bei dem Lohn...


  2. #2
    Benutzerbild von snakeshit
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    6.271
    Likes
    2
    Mit der mündlichen Abschlussprüfung bist Du arbeitslos, insofern Du bis dahin keinen neuen Job kriegst.

    Bei mir steht auch der 31.08.08 als Enddatum drin, bin aber, soweit alles klappt, am 09.06. fertig.
    Deswegen hab ich auch statt 20 Tagen Urlaub, die im Ausbildungsvertrag stehen, nur 13. Die hab ich aber schon aufgebraucht :P

    Meld dich, falls Du es noch nicht gemacht hast, arbeitssuchend, dann hast direkt nach der Abschlussprüfung Anspruch auf ALG.

    Edit: Was für ne Ausbildung machst Du denn?
    Edit2: Wahrscheinlich schreibst Du ja morgen auch die Abschlussprüfung. Wünsch dir dafür viel Glück und Erfolg!

  3. #3
    Benutzerbild von slickOr
    Registriert seit
    Jun 2000
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.520
    PSN Nick
    slickOr
    Likes
    0
    tischler mache ich, hab theorie am 26.5 und praxis am 14.6.

    beim arbeitsamt hab ich schon angerufen, das ist von amt zu amt unterschiedlich, bei uns in bochum brauch man sich nach ner ausbildung erst am 1. tag der arbeitslosigkeit melden.

  4. #4
    Benutzerbild von chase*
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    124
    Likes
    0
    Bei mir das gleiche. Hab Heute und Morgen schriftliche und im Juli Praktische - danach is gleich Ende, obwohl der Vertrag bis 31.08. laufen würde.

  5. #5
    Benutzerbild von cKy
    Registriert seit
    Dez 2002
    Ort
    BRD
    Beiträge
    3.931
    Likes
    0
    ich denke das wird wohl im vertrag geregelt sein, was zulaessig ist und was nicht.
    wozu hat man denn einen vertrag abschlossen?

  6. #6
    Benutzerbild von snakeshit
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    6.271
    Likes
    2
    Original geschrieben von cKy
    ich denke das wird wohl im vertrag geregelt sein, was zulaessig ist und was nicht.
    wozu hat man denn einen vertrag abschlossen?
    Der Vertrag geht halt einfach pauschal von ner Ausbildungszeit bis Ende August aus. Die Ausbildung is aber mit der bestandenen Prüfung beendet.

    Und wenn's bei der DTAG so is, wird's bei kleineren Firmen wohl auch rechtens sein

  7. #7
    Benutzerbild von flyingcunt
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    DE
    Beiträge
    1.192
    Likes
    0
    Original geschrieben von snakeshit2k5
    Die Ausbildung is aber mit der bestandenen Prüfung beendet.

    Und wenn's bei der DTAG so is, wird's bei kleineren Firmen wohl auch rechtens sein
    Das ist nicht nur bei good ol' DTAG so, dass steht im BBiG §21 Absatz 2

    (2) Bestehen Auszubildende vor Ablauf der Ausbildungszeit die Abschlussprüfung, so endet das Berufsausbildungsverhältnis mit Bekanntgabe des Ergebnisses durch den Prüfungsausschuss.

    </klugscheiss>

  8. #8
    Benutzerbild von snakeshit
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    6.271
    Likes
    2
    Original geschrieben von flyingcunt
    Das ist nicht nur bei good ol' DTAG so, dass steht im BBiG §21 Absatz 2




    </klugscheiss>

  9. #9
    Lynx3
    Gast
    Original geschrieben von slickOr
    tischler mache ich, hab theorie am 26.5 und praxis am 14.6.

    beim arbeitsamt hab ich schon angerufen, das ist von amt zu amt unterschiedlich, bei uns in bochum brauch man sich nach ner ausbildung erst am 1. tag der arbeitslosigkeit melden.
    Darf ich fragen in welchem Bochumer Tischlerbetrieb du arbeitest ?

  10. #10
    Benutzerbild von EEoM
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    130
    Likes
    0
    Das Ausbildungsverhältnis endet eindeutig mit Bestehen der Ausbildung, in Deinem Fall also am 14.06.2008.
    Wärst Du am 15.06.2008 wieder im Betrieb zur Arbeit erschienen und hättest dort, ohne dass man mit Dir vorher ein Arbeitsvertrag abgeschlossen hätte, weitergearbeitet, wäre daraus ein unbefristetes Arbeitsverhältnis entstanden und man hätte Dich nach den Bedingungen des für Euch gültigen Manteltarifvertrages beschäftigen müssen.

  11. #11
    Benutzerbild von flyingcunt
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    DE
    Beiträge
    1.192
    Likes
    0
    Original geschrieben von EEoM

    Wärst Du am 15.06.2008 wieder im Betrieb zur Arbeit erschienen und hättest dort, ohne dass man mit Dir vorher ein Arbeitsvertrag abgeschlossen hätte, weitergearbeitet, wäre daraus ein unbefristetes Arbeitsverhältnis entstanden und man hätte Dich nach den Bedingungen des für Euch gültigen Manteltarifvertrages beschäftigen müssen.
    Quelle?

  12. #12
    Benutzerbild von Bucko
    Registriert seit
    Mär 2002
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    5.157
    Likes
    0
    Original geschrieben von flyingcunt
    Quelle?
    Google und das Berufsbildungsgesetz §24: http://www.gesetze-im-internet.de/bb...093110005.html

    § 24 Weiterarbeit
    Werden Auszubildende im Anschluss an das Berufsausbildungsverhältnis beschäftigt, ohne dass hierüber ausdrücklich etwas vereinbart worden ist, so gilt ein Arbeitsverhältnis auf unbestimmte Zeit als begründet.

  13. #13
    Benutzerbild von flyingcunt
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    DE
    Beiträge
    1.192
    Likes
    0
    Original geschrieben von Bucko
    Google und das Berufsbildungsgesetz §24: http://www.gesetze-im-internet.de/bb...093110005.html

    § 24 Weiterarbeit
    Werden Auszubildende im Anschluss an das Berufsausbildungsverhältnis beschäftigt, ohne dass hierüber ausdrücklich etwas vereinbart worden ist, so gilt ein Arbeitsverhältnis auf unbestimmte Zeit als begründet.
    Interessant, war mir völlig unbekannt

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •