Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzerbild von Chr1z
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.638
    Likes
    1

    Wie Daten komplett löschen auf Laptop, der zum Verkauf steht

    Hallo.
    Ich verkaufe in einer Woche mein Notebook.
    Das Betriebssystem (Windows 7) würde ich dazu gerne drauf lassen.
    Meine alten Daten werde ich nach dem Sichern löschen. Da es aber genug Recover Programme gibt, mit denen alles im Nu wieder hergestellt ist, frage ich euch, wie ich verfahren kann, um die Löschung komplett zu machen.

    Defragmentieren?

    Des weiteren hätte ich gerne die zusätzliche Win8 Testversion gelöscht,
    muss aber auch hier wegen unzureichendem Eigenwissen nachfragen.

    Vielen Dank für alle Antworten!


  2. #2
    Benutzerbild von pawlak
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    11.704
    Likes
    51
    Linux-Live-CD rein
    sudo dd if=/dev/zero of=/dev/sda

    sda musst du ggf noch anpassen (cat /proc/partitions findet dir dann deine Festplatte raus)

    warten und Windows 7 neu drauf. Alles andere ist Schmuh.
    Original geschrieben von pagenez
    ach und pawlak?
    du verhurrtes stück einer dreckwurst, halt doch bitte dein maul, ja? wer absolut kein real-life hat, einer wie du, der absolut nichts zu tun hat, als seine scheiße im irc auf andere abzulassen, sollte sich seinen daumen in das arschloch schieben, die augen schließen und dabei an *****n denken.
    alles klar?
    gut!

  3. #3
    Benutzerbild von Nomschta
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    12.406
    Steam Nick
    TomHonks
    Likes
    32
    #

    zum wipen alternativ die Ultimate Boot CD - Overview
    Danke an Drasora für ihr Wichtelgeschenk!
    Zitat Zitat von MAR Beitrag anzeigen
    Führt der durch den Terrence-Hill?


  4. #4
    Benutzerbild von AG1M
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    3.168
    QLive Nick
    AG1M
    Likes
    1
    Seit Vista reicht es vollkommen aus einmal ohne Schnell formatieren unter Windows die HDD zu löschen, dabei werden auch Nullen geschrieben und eine Wiederherstellung ist dann auch nicht mehr möglich. Aber sonst ganz klassisch via Linux und DD geht natürlich auch

  5. #5
    Benutzerbild von Flitsche
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    5.701
    QLive Nick
    Flitsche
    Likes
    11
    link dazu?

    Zitat Zitat von henning Beitrag anzeigen
    L'etat c'est Peter.

  6. #6
    Benutzerbild von Chr1z
    Registriert seit
    Apr 2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.638
    Likes
    1
    Zitat Zitat von AG1M Beitrag anzeigen
    Seit Vista reicht es vollkommen aus einmal ohne Schnell formatieren unter Windows die HDD zu löschen, dabei werden auch Nullen geschrieben und eine Wiederherstellung ist dann auch nicht mehr möglich. Aber sonst ganz klassisch via Linux und DD geht natürlich auch
    Das würde gut klingen!
    Alternativ ist die boot-cd auch gut. Ich probiers einfach mal aus!

  7. #7
    Benutzerbild von minipliman
    Registriert seit
    Dez 2002
    Beiträge
    14.522
    Likes
    12
    wenn du wirklich sicher gehen willst solltest du aber nicht alles mit 0en überschreiben lassen sondern lieber randoom

    'Cos if your dad doesn't have a beard
    You've got two Mums
    Two beardless Mums

  8. #8
    Benutzerbild von AG1M
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    3.168
    QLive Nick
    AG1M
    Likes
    1
    Zitat Zitat von Flitsche Beitrag anzeigen
    link dazu?
    Mal auf die schnelle, gibt sicher noch detaillierte Infos, aber das sollte schon ganz informativ sein: Sicheres Löschen: Einmal überschreiben genügt

  9. #9
    Benutzerbild von Flitsche
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    5.701
    QLive Nick
    Flitsche
    Likes
    11
    naja, der artikel geht aufs überschreiben ein, aber nicht auf die angebliche funktion von win7 etc.

    Zitat:

    Viel wichtiger für sicheres Löschen ist es, auch tatsächlich alle Kopien der zu löschenden Daten zu überschreiben. Hat man ein sensibles Dokument auf einem PC bearbeitet, so genügt es bei weitem nicht, die Datei zu überschreiben. Denn im Laufe der Bearbeitung sind die Daten unzählige Male in temporäre Dateien, Backups, Schattenkopien, Auslagerungsdateien und wer weiß wohin gespeichert worden. Um wirklich sicher zu gehen, dass auf einer PC-Festplatte nichts mehr zu retten ist, muss man sie Sektor für Sektor vollständig überschreiben. Das kostet zwar Zeit, aber kein Geld: Der dd-Befehl jeder x-beliebigen Linux-Distribution tut's ganz vorzüglich.

    Zitat Zitat von henning Beitrag anzeigen
    L'etat c'est Peter.

  10. #10
    Benutzerbild von pawlak
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    11.704
    Likes
    51
    Wenn du NTFS nicht per Schnell-Formatierung erzeugst über schreibt er vorher die partition mit Nullen.
    Original geschrieben von pagenez
    ach und pawlak?
    du verhurrtes stück einer dreckwurst, halt doch bitte dein maul, ja? wer absolut kein real-life hat, einer wie du, der absolut nichts zu tun hat, als seine scheiße im irc auf andere abzulassen, sollte sich seinen daumen in das arschloch schieben, die augen schließen und dabei an *****n denken.
    alles klar?
    gut!

  11. #11
    Benutzerbild von AG1M
    Registriert seit
    Aug 2003
    Beiträge
    3.168
    QLive Nick
    AG1M
    Likes
    1
    Wie ich schon sagte alles wird mit Nullen überschrieben, gerne auch bei MS direkt zum nachlesen: Change in the behavior of the format command in Windows Vista

    Das Verhalten des Befehls Format wurde in Windows Vista geändert. In Windows Vista standardmäßig schreibt der Befehl Format Nullen aufgefüllt, um den gesamten Datenträger, wenn eine vollständige Formatierung durchgeführt wird. In Windows XP und in früheren Versionen des Betriebssystems Windows schreibt der Befehl Format nicht Nullen aufgefüllt, um den gesamten Datenträger, wenn eine vollständige Formatierung durchgeführt wird.
    Ist seit Vista eingeführt worden, das anstatt Normal formatieren, auf eine Mid Level Formatierung gesetzt.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •