Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzerbild von maPPel
    Registriert seit
    Okt 2001
    Beiträge
    11.007
    QLive Nick
    mappel
    Likes
    284

    Cool Was beachten bei Youngtimer-Kauf?

    Gude Sirs,

    Hatte vor mir in der nächsten Zeit ein Auto zuzulegen.
    Ich stehe noch zwischen der Entscheidung ob T3-Bus oder Volvo 240er/264er Reihe. Auf jeden Fall irgendwas Altes für den täglichen (wohl eher Wochenend-) Gebrauch.

    Was mich jetzt nur immer etwas stutzig machte bei Mobile/Autoscout: Da gibt es totale Schrottkarren für 3-4k, allerdings gibt es 'scheinbar' auch immer vollkommen brauchbare Karren angeblich ohne Rost und Co. für den selben Preis. Dann wiederum gibt es scheinbar die selben Autos auch für 10.000+ €, was ich nun nicht unbedingt ausgeben wollte.

    Worauf ist neben Rost bei so älteren Karren noch zu achten? Wieviel sind die wirlkich wert? Die Schwankungen scheinen riesig zu sein. Woran sollte man sich orientieren?
    Ich hab halt keine Lust für jede Besichtigung quer durch Deutschland fahren zu müssen, um dann festzustellen, dass die Karre doch nichts ist.

    Ich glaub mcfly hat doch hier so einige Oldies am Start oder? Und wee hat sich doch auch gerad die Garage vollgestellt?!

    Danke euch!
    Where is your fucking Yoga now?


  2. #2
    Benutzerbild von Adieu
    Registriert seit
    Jan 2001
    Beiträge
    326
    Likes
    129
    Nimm dir einen Gutachter mit bei all deinen Fragen

  3. #3
    Benutzerbild von wee
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    22.703
    PSN Nick
    wee214
    XBL Nick
    wee214719
    Likes
    415
    du nimmst dirn auto das d ir gefällt, machst ne probefahrt und hälst dabei bei der dekra an. 30-40€ gebrauchtwagen check. fertig.

    alles andere ist nur spekulation.

  4. #4
    Benutzerbild von maPPel
    Registriert seit
    Okt 2001
    Beiträge
    11.007
    QLive Nick
    mappel
    Likes
    284
    Sowas gibt es also. 1A. Genau so Infos brauche ich.
    Where is your fucking Yoga now?

  5. #5
    Benutzerbild von mcfly
    Registriert seit
    Mai 2001
    Ort
    Erfesfurt
    Beiträge
    3.281
    Likes
    109
    Is schonmal gut, dass du deine Auswahl so begrenzt hast. Je einen Abend Internetrecherche (Foren, Kaufberatungen usw) hilft da schon enorm weiter. Für den Schweden zB das kauzige Alter-Schwede Forum.

    Grundsätzlich denke ich, dass dich ein T3 deutlich teurer kommen wird, aber Bus is halt Bus. Wenn du Bus willst, wird dich auch der beste, günstigste 264 nicht glücklich machen.

    240er is geil. Ein 242 is bei mir uneinholbar Tabellenführer auf meiner "Muss ich irgendwann auf jeden Fall noch besitzen"-Liste

  6. #6
    Benutzerbild von kne
    Registriert seit
    Okt 2002
    Beiträge
    23.754
    Likes
    382
    Zu beachten ist, dass man das gleiche Geld, das man in die Anschaffung investieren will, zusätzlich für die kurz- und mittelfristigen Arbeiten zur Verfügung hat.
    Meine Karren sind BJ 1992 und 1996 und vieles ist da an Neuteilen schon nicht mehr bestellbar, was nicht gerade alltägliche Verschleißteile sind, deshalb sind, wie mcfly schon sagte, Internetforen und halbwegs gut strukturierte Facebook-Gruppen die halbe Miete bei der Ersatzteilbeschaffung.
    Ein Schluck Schnaps auf den Boden für Pebbo.
    RIP alter Freund.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •