Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Benutzerbild von fame
    Registriert seit
    Okt 2000
    Ort
    München
    Beiträge
    13.769
    Likes
    388

    USB Keyboard - Non Apple

    Habe die Ehre,

    Muss jetzt beruflich so nen Mac benutzen. Soweit so gut, nur für eins scheine ich zu blöd zu sein:

    Wie mappe ich meine Cherry Stream 3.0 Tastatur zum richtigen Layout? Die eingebaute Tastatur ist Deutsch, und soweit ist mir klar dass ich für [] z. B. Option + 5/6 drücken muss. Nur auf der extern hätte ich es halt gerne so wie beschriftet, also alt gr + 8/9.

    Ich finde a) kein Layout das passt und ich finde b) nirgends die Option ein Layout pro Device (also intern/extern) einzustellen. Halp!

    Bedankt,
    fame
    Zitat Zitat von RDX Beitrag anzeigen
    Halt einfach mal deine verfickte Fresse du Spast, OK? Wenn es dir Spass macht nach dem Essen einen grummelnden Magen zu haben (noch dazu nachdem du etwas gegessen hast was dir absolut nicht schmeckt) um dann irgendwann furzend auf's Klo zu spazieren und richtig ordentlichen Weichschiss zu hinterlassen wonach du deinen Arsch etwa 12 mal abwischen musst, dann viel Spass damit.
    Wenn nicht, dann halt's Maul und lass mich in Ruhe.


  2. #2
    Benutzerbild von drluv
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    29.517
    QLive Nick
    drluv
    Likes
    302
    Oh, gude und zwar: Dies wird einer dieser Kommentare, aber: Nutze mit dem Mac bitte eine Mac Tastatur. Mit dem Rest wirst Du nicht sonderlich viel spaß haben, da Layout, Funktionen und die wenigen Momente in dem man als Mac-User die Tastatur wirklich ersatzlos benötigt ansonsten unnötig schwer werden. Jaja blah, experience, blah blah, aber das OS ist nunmal für ne Mac-Tastatur gemacht. Auch falls Du Bootcamp/Parallels benutzt: Mac-Tastatur. Es macht viele viel, viel leichter. Ich habe über 5 Jahre lang das Magic-Keyboard mit Windows genutzt, aber nach einem Tag IBM-Standard am Mac habe ich sofort ne Mac Tastatur gekauft. Ich rede hier nicht vom zocken: da geht das alles klar (razer Chroma machte z.B. keinerlei Probleme) aber für das tägliche arbeiten inkl. Sonderzeichen, viel tippen (hier und da etwas SQL) sollte es schon das Gerät sein, dass für die Hardware gemacht worden ist.

    Habe insgesamt 9 Jahre lang das alte Magic-Keyboard genutzt, 5 davon an nem PC. Habe im professionellen Bereich für meinen Usecase nie ein besseres Keyboard gehabt. Das aktuelle Magic-Keyboard kommt nicht zu 100% ran, aber habe es dennoch viel lieber als irgendein anderes.

    Aber Du kannst hier mal schauen: https://www.makeuseof.com/tag/use-cu...-keyboard-mac/



    es gibt nur ein MC: adrock - mca - mikeD
    Oh, schnell

  3. #3
    Benutzerbild von fame
    Registriert seit
    Okt 2000
    Ort
    München
    Beiträge
    13.769
    Likes
    388
    Sorry aber auf dem Ding kriege ich nach 5 Minuten tippen einen Kotzkrampf. Das Layout ist auch bei der Mac Tastatur für den Arsch, aber ich hatte die Hoffnung dass man es wenigstens bei der externen bissl vernünftig hinbekommt

    Die Hardware kann Apple ja wirklich, aber was die an Tastaturen verbrechen gehört verboten. Ich hoffe auf eine andere Lösung, aber im worst case greife ich drauf zurück.
    Zitat Zitat von RDX Beitrag anzeigen
    Halt einfach mal deine verfickte Fresse du Spast, OK? Wenn es dir Spass macht nach dem Essen einen grummelnden Magen zu haben (noch dazu nachdem du etwas gegessen hast was dir absolut nicht schmeckt) um dann irgendwann furzend auf's Klo zu spazieren und richtig ordentlichen Weichschiss zu hinterlassen wonach du deinen Arsch etwa 12 mal abwischen musst, dann viel Spass damit.
    Wenn nicht, dann halt's Maul und lass mich in Ruhe.

  4. #4
    Benutzerbild von mcfly
    Registriert seit
    Mai 2001
    Ort
    Erfesfurt
    Beiträge
    3.273
    Likes
    108
    Zitat Zitat von drluv Beitrag anzeigen
    Habe insgesamt 9 Jahre lang das alte Magic-Keyboard genutzt, 5 davon an nem PC. Habe im professionellen Bereich für meinen Usecase nie ein besseres Keyboard gehabt. Das aktuelle Magic-Keyboard kommt nicht zu 100% ran, aber habe es dennoch viel lieber als irgendein anderes.
    Also beim besten Willen... Die Apple Keyboards sind doch allesamt richtig scheiße. Egal ob das ältere Plastikzeug oder diese flachen Müllhaufen mit der Geldautomaten-Haptik

  5. #5
    Benutzerbild von cairo
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    pro-q3tourney4
    Beiträge
    1.203
    Likes
    102
    Das ältere Plastikzeug war immerhin deutlich zuverlässiger als die Butterfly-Scheiße.
    Wegen Letzterem habe ich auch mein 2017er MacBook Pro komplett zurückgegeben.

    Würde am Mac aber auch eher eine Mac-Tastatur benutzen und von daher eine alte Variante vom Magic Keyboard (?) nehmen.



    CS muss raus aus dem QuakeNet.

  6. #6
    Benutzerbild von fame
    Registriert seit
    Okt 2000
    Ort
    München
    Beiträge
    13.769
    Likes
    388
    Hab jetzt das Magic Keyboard bestellt. 150€, die spinnen doch. Tippen kann ich auf meiner 20€ Cherry doch mindestens genauso gut.

    Naja, Firma zahlt, sonst hätte ich mich mit dem Problem einfach abgegeben. Dafür dann jetzt direkt als US Layout, weil viel Unix geraffel in Zukunft.
    Zitat Zitat von RDX Beitrag anzeigen
    Halt einfach mal deine verfickte Fresse du Spast, OK? Wenn es dir Spass macht nach dem Essen einen grummelnden Magen zu haben (noch dazu nachdem du etwas gegessen hast was dir absolut nicht schmeckt) um dann irgendwann furzend auf's Klo zu spazieren und richtig ordentlichen Weichschiss zu hinterlassen wonach du deinen Arsch etwa 12 mal abwischen musst, dann viel Spass damit.
    Wenn nicht, dann halt's Maul und lass mich in Ruhe.

  7. #7
    Benutzerbild von drluv
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    29.517
    QLive Nick
    drluv
    Likes
    302
    Zitat Zitat von cairo Beitrag anzeigen
    Das ältere Plastikzeug war immerhin deutlich zuverlässiger als die Butterfly-Scheiße.
    Wegen Letzterem habe ich auch mein 2017er MacBook Pro komplett zurückgegeben.

    Würde am Mac aber auch eher eine Mac-Tastatur benutzen und von daher eine alte Variante vom Magic Keyboard (?) nehmen.
    Oh, also mein Magic Keyboard hat kein Butterfly gedöhns aus den neuen Macbooks... das ist noch das alte "scissor" Dingens. Soweit ich weiß gibt es keine externen Tastaturen die diese MacBookPro Tastatur Mechanik haben (was auch gut so ist).

    es gibt nur ein MC: adrock - mca - mikeD
    Oh, schnell

  8. #8
    Benutzerbild von fame
    Registriert seit
    Okt 2000
    Ort
    München
    Beiträge
    13.769
    Likes
    388
    Jo, hat laut Internetz noch die alten Tasten. Morgen weiß ich mehr.
    Zitat Zitat von RDX Beitrag anzeigen
    Halt einfach mal deine verfickte Fresse du Spast, OK? Wenn es dir Spass macht nach dem Essen einen grummelnden Magen zu haben (noch dazu nachdem du etwas gegessen hast was dir absolut nicht schmeckt) um dann irgendwann furzend auf's Klo zu spazieren und richtig ordentlichen Weichschiss zu hinterlassen wonach du deinen Arsch etwa 12 mal abwischen musst, dann viel Spass damit.
    Wenn nicht, dann halt's Maul und lass mich in Ruhe.

  9. #9
    Benutzerbild von cairo
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    pro-q3tourney4
    Beiträge
    1.203
    Likes
    102
    Top!
    Auf den Bildern vom iMac Pro und Co, sah die Tastatur auch so aus wie bei den neueren MacBooks. Aber um so besser, wenn es kein Butterfly hat!



    CS muss raus aus dem QuakeNet.

  10. #10
    Benutzerbild von drluv
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    29.517
    QLive Nick
    drluv
    Likes
    302
    Zitat Zitat von mcfly Beitrag anzeigen
    Also beim besten Willen... Die Apple Keyboards sind doch allesamt richtig scheiße. Egal ob das ältere Plastikzeug oder diese flachen Müllhaufen mit der Geldautomaten-Haptik
    Oh, das ist wahrscheinlich auch abhängig vom Usecase: Fürs tippen, bisschen coden und sonstigen Office-Krams finde ich die flachen Tasten recht gut. Ich hatte 2008/2009 fieberhaft nach einem Ersatz für meine kaputt gegangene iveco Tastatur gesucht die auch den "Notebook" flair was Anschlag etc hatte. Bin dann bei der (damals noch fix kabelgebundenen) Mac Tastatur gelandet und war seither sehr zufrieden. Das neue Magic Keyboard kommt dem auch noch recht nahe. Zuhause bin ich mittlerweile auch wieder auf eine mechanische Tastatur umgestiegen. So ein Razer Chroma Dingens. Hatte ich früher nur aber die damaligen WG Kollegen haben den Weggang von der IBM M2 (und deren vielen vielen Derivaten, die halt so rumgeflogen sind) schon begrüßt und ich blieb dann bei den leiseren Varianten. Mittlerweile gibt es ja in diesem mechanischem Spektrum so ziemlich alles von klackerdieklacker über klackerklack zu dumpfdedumpf...

    es gibt nur ein MC: adrock - mca - mikeD
    Oh, schnell

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •