Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Benutzerbild von rund
    Registriert seit
    Aug 2000
    Ort
    Senden
    Beiträge
    11.160
    QLive Nick
    PQ_rund
    Likes
    335

    Wie ökologisch sind die PQler?

    Weil, warum nicht mal fragen. Hosen runter!
    Bei mir....

    Pro Umwelt:
    - Ich fahre nur mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    - Ich bin schon seit Jahren nicht mehr geflogen (ich schließe aber nicht aus, dass ich es hin und wieder tun werde)
    - Ich esse inzwischen weniger Fleisch
    - Ich vermeide Neuanschaffungen für noch funktionierende Geräte, nur der "Mode" wegen
    - Ich verbrauche relativ wenig Putzmittel
    - Ich habe 100% Ökostrom (Wasserkraft)

    Kontra Umwelt:
    - Ich verbrauche ziemlich viel von dem Ökostrom
    - Ich verweigere die Trennung von Plastikmüll (zum einen hab ich keinen Bock auf noch mehr Mülleimer in der Wohnung, zum anderen gehen mir die gelben Säcke generell auf den Sack, weil die beim geringsten Windstoß auf die Straße geweht werden und dann ihren Inhalt direkt in die Umwelt verteilen)
    - Der Wohnblock in dem ich lebe ist mit Öl beheizt. Da gibt es wenig Alternativen, bzw. hab ich da nur beschränkt Einfluss.
    - Meine Wohnung ist recht schlecht gedämmt (was einfach auch für den ganzen Wohnblock gilt und kaum individuell verbesserbar ist)
    [small]Programmierer sind die Poeten der Neuzeit (S. Welscher)[/small]


    http://www.Schnorxelkuh.de


  2. #2
    Benutzerbild von American Fucking Psycho
    Registriert seit
    Apr 2003
    Beiträge
    15.692
    QLive Nick
    Psycho2063
    PSN Nick
    Psy2063
    XBL Nick
    P2063
    Likes
    208
    Ich zünde zur Feier des Tages erstmal ein Fass Altöl an

  3. #3
    Benutzerbild von frost-bit
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    München
    Beiträge
    11.052
    QLive Nick
    frostbit
    Steam Nick
    frost_bit
    Likes
    54
    Eher nicht so ökologisch.

    Aber fangen wir mit den positiven Sachen an:

    + Ich heize mit Fernwärme
    + Wohnung ist sehr gut isoliert
    + Fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit/Kind zur Kita

    +/- Kaufe mir neue Elektronik, wenn die alte kaputt ist, wobei kaputt ein dehnbarer Begriff ist

    - Auto ist leider nicht ökologisch sinnvoll, macht aber Bock
    - Zur Arbeit fahren tu ich hin und wieder dennoch mitm Auto aus Bequemlichkeit
    - Mülltrennung lässt (noch) zu wünschen übrig
    Original geschrieben von spid
    ich hab mir mit agony eine zeit lang "seltsame" sms ausgetauscht (so sachen wie "ich möchte in deinen eingeweiden sitzen und kräftig onanieren"), dummerweise hatte meine schwester sich mal mein handy geschnappt, die sms gesehn und meiner mutter gezeigt
    sie dachte ziemlich lange ich wär schwul :X


  4. #4
    Benutzerbild von cairo
    Registriert seit
    Jun 2002
    Ort
    #planetquake
    Beiträge
    1.249
    Likes
    109
    Ich bin von Kaffeekapseln auf Filterkaffee gewechselt. Also schon mal sehr gut alles.



    CS muss raus aus dem QuakeNet.

  5. #5
    Benutzerbild von sl1zer
    Registriert seit
    Dez 2001
    Beiträge
    21.404
    Likes
    662
    Mache eigentlich nicht viel. Versuche weniger Fleisch zu essen und probiere so ziemlich alle "Ersatzprodukte" aus (wobei das bei mir eigentlich nur heissen muss, dass es satt macht und ein gutes 'Kaugefühl' haben muss, war eh noch nie sooo der Fleischfan) und vermeide Plastik, wenn es geht. Auch, wenn das für das globale Problem ziemlich unerheblich ist. Und ja, meist sind die vegetarischen/veganen Alternativen ja mit mehr CO2 verbunden, weil die Produktion nicht optimiert ist.

    Fahre aber dennoch so gut, wie alles, mit dem Auto, weil ich einfach zu faul bin und Fahrrad fahren in Wiesbaden die Hölle ist.

    Letzten Endes denke ich wirklich, dass ich keinen relevanten Beitrag für den lokalen, vom globalen gar nicht zu sprechen, Change des Klimawandels leisten kann. Ich versuche mir Mühe zu geben, aber dabei ist es bislang auch einfach geblieben.

    Tell me was it all worth it, to watch your kingdom grow?
    All the anchors in the ocean never sunk this low!

  6. #6
    Benutzerbild von floppydrive
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    8.218
    Steam Nick
    floppydrive
    Likes
    112
    Ich würde sagen das ich schon relativ ökologisch habe das jetzt aber nicht direkt forciert ökologisch zu sein ist eher so meine grundlegende Art.

    + Ich fahre sehr viel mit Öffentlichen und Laufe, ich hasse Autofahren
    + Kaufe Lebensmittel oft ohne Plastik weil mich die Mengen an Plastikmüll einfach ankotzen und ich aller 2 Tage den Müll runterbringen müsste
    + Bin nicht so der große Fleischfan esse so 1-2mal die Woche welches und Wurst brauche ich auch fast nie
    + Putzmittel verwende ich nur Essig, Zitronensäure, Natron, Waschsoda und Scheuermilch weil mich die anderen chemischen Dinger immer mit ihrem ekelhaften Geruch angekotzt haben
    + Urlaub machen wir meist in der Nähe die letzten Jahre da wir jetzt mit Kind uns eh nicht den Stress geben wollen weit weg zu fahren und aber auch für unseren nächsten großen Urlaub in Japan sparen wo es dann mal 6.000€ + kostet
    + Unser Miethaus ist sehr gut gedämmt und ich achte auch immer auf Heizung/Wasser, bedingt durch meinen Job

    - Ich bestellen sehr viel Online da ich einkaufen in der Stadt hasse
    - Kaufe mir alle 2 Jahre ein neues Handy
    - Biomüll nutzen wir nicht sonst wird aber getrennt
    - Kauf gerne mal wenn ich unterwegs bin Fertigprodukte (Kaffee, Sandwiches)



    “Jason... my special, special boy!”

  7. #7
    Benutzerbild von das was moh sagt
    Registriert seit
    Mai 2012
    Beiträge
    3.241
    XBL Nick
    Xxn0sc0pe420xX
    Likes
    907
    schon alleine wegen der umwelt fick ich immer ohne gummi, egal was assitoni dazu sagt

  8. #8
    Benutzerbild von Catcrusher
    Registriert seit
    Apr 2001
    Beiträge
    1.180
    Likes
    406
    ich sammel mein duschwasser und schnupper meine fürze.

  9. #9
    Benutzerbild von Förster
    Registriert seit
    Mai 2003
    Ort
    mo
    Beiträge
    4.912
    Likes
    7
    Leider nein, leider gar nicht. Versuche, wenn überhaupt, eher auf ökonomischer Schiene..

    + Mit Bus oder Fahhrad (8km + 8km) zur Arbeit. Kommt mich günstiger als mit dem Auto und ist erst noch schneller.
    + Mülltrennung in schweizerischer Maxime (Beispiel Kunststoffmülltrennung: HDPE, PET, Polystyrol separat...). Abfallgebührkosten gespart.
    + Verbrauche nur soviel Strom wie nötig. Beleuchtung, Bildschirm reicht Wasserkocher nur nötige Wassermenge erhitzen. Kochherdplatte wird stets möglichst effizient genutzt. Hände Waschen, Zähneputzen kalt (mehr wegem lahmen Durchlauferhitzer. Hass!).
    +/- Billigststrom (also Atomstrom/Kehrichtverbrennungsanlagen in CH)
    - Ich wähle das Flugzeug für 50€ statt für 150-200€ mit der Bahn.
    - Dusche heiss, und lange. Dusche mehrmals am Tag, da verschwitzt vom Fahrrad.
    - Ich liebe Klimaanlage im Sommer zum kühlen <25°C und im Winter wird ordentlich geheizt auf angenehme 25°C
    - Fresse gerne und viel (Schweine-)Fleisch
    - Lebensmittel kommen nicht selten von ganz anderen Kontinenten (Vor allem Früchte, Reis, Fisch, "Schokolade", "Kaffee" etc.)
    /r/planetquake -- was für einen Topic nicht reicht!


  10. #10
    Benutzerbild von maPPel
    Registriert seit
    Okt 2001
    Beiträge
    11.010
    QLive Nick
    mappel
    Likes
    286
    "Kaffee" also. So so.
    Where is your fucking Yoga now?

  11. #11
    Benutzerbild von sl1zer
    Registriert seit
    Dez 2001
    Beiträge
    21.404
    Likes
    662
    Ich mag meine Frauen, wie meinen Kaffee: zugeschnürt auf dem Rücken eines Esels.

    Tell me was it all worth it, to watch your kingdom grow?
    All the anchors in the ocean never sunk this low!

  12. #12
    Benutzerbild von acid
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    19.541
    Likes
    112
    - Meine 3-köpfige Familie isst vegan (mit zwei s).
    - Fliege nicht.
    - Fahre das meiste mit dem Fahrrad.
    - Kaufe wenn möglich Gebrauchtwaren.

  13. #13
    Benutzerbild von ts_tommy
    Registriert seit
    Jul 2001
    Ort
    The Campgrounds
    Beiträge
    10.232
    QLive Nick
    spawnsen
    Likes
    135
    - mülltrennung aus der hölle
    - fahre kaum noch selbst auto
    - vier jahre altes smartphone
    - keine schickimicki elektronik
    - dusche fast nur noch
    - versuche fleischkonsum herunterzufahren, es schmeckt aber so :<
    - ich denye jede angebotene pastiktüte mit einem grimmigen gesicht
    - nachhaltig / regional prodzierte lebensmittel bevorzugt, geht aber auch nicht immer

    sprich ich tue deutlich mehr als die allermeisten, dennoch ist da viel luft nach oben.
    >> rock die scheisse fett <<


    Our knowledge has made us cynical; our cleverness, hard and unkind. We think too much and feel too little.
    More than machinery we need humanity. More than cleverness, we need kindness and gentleness.
    Without these qualities, life will be violent and all will be lost.

  14. #14
    Benutzerbild von misteryx
    Registriert seit
    Okt 2002
    Ort
    München
    Beiträge
    546
    Likes
    9
    + Versuche regional zu kaufen um Transportwege zu vermeiden
    + Nehme immer meine Stoffbeutel mit zum Einkaufen
    + Fahr immer mim Fahrrad zur Arbeit (außer bei starkem Regen)
    + Trenne Müll
    + Nutze Elektronik so lange wie möglich bzw. sinnvoll

    - Fliege einmal im Jahr nach Asien in den Urlaub
    - Wenn etwas nicht mit dem Fahrrad erreichbar ist, fahr ich oft mim Auto statt öffentlich
    - Habe nen 50er Roller um damit im Sommer zum Spaß rum zu fahren
    - Esse immer noch zu viel Rindfleisch
    - Bin anfällig für Sonderangebote im Supermarkt: Kaufe dann oft unnötige exotische Früchte/Gemüse

    Zusammengefasst: An vielen Ecken ein bisschen aber weit weg vom Vorbild.

  15. #15
    Benutzerbild von DrHouse
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    102
    Likes
    43
    + Fliege nicht oder nur sehr selten
    + mache mir keine neue Frisur
    + trenne Müll (werfe also den nutzlosen Hausmüll beim Nachbarn übern Zaun )
    + nutze so wenig wie möglich Plastik/keine Plastiktüten
    + spare Strom (habe jedes jahr aus unerfindlichen Gründen 30 bis 50 kWh weniger auf der Rechnung
    + wenig Fleisch

    - fahre noch zuviel Auto
    Es ist kein Lupus!

  16. #16
    Benutzerbild von maPPel
    Registriert seit
    Okt 2001
    Beiträge
    11.010
    QLive Nick
    mappel
    Likes
    286
    + habe mir nun eine wiederverwertbare Brötchentüte bei Umtüten gekauft, damit ich für meine tägliche Streuselschnecke zum Frühstück nicht nicht jeden Tag eine Papiertüte versaue.
    Where is your fucking Yoga now?

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •