Forumquake cupQuake Live

Aktuelle News
    » Aktuelle News
    » et:quakewars News
    » War§ow News
    » inGame-News
    » News Archiv
    » News mitteilen

inquake.de Foren
    » Foren-Übersicht
    » Allgemeines Forum
    » Quakeforen
    » Quake Live Forum
    » Quake 4 Forum
    » et:quakewars Forum
    » Retroquake
    » Themenforen

Szene und Turniere
    » inquake Liga
    » ingame.quake-cup
    » Interviews
    » Kolumnen

Quake Live
    » Grundlagen
    » Gegenstände
    » Arenen
    » Auszeichnungen
    » Hilfe
      » Forum
      » Glossar
      » Quake Live FAQ
      » Tools & Add-Ons

Quake IV
    » Allgemeines
    » Singleplayer
    » Multiplayer
    » Downloads
    » Quake IV Forum

et:quakewars
    » Aktuelle News
    » ET:QW Forum
    » Das Spiel
    » Downloads
    » Screenshots

Quake III Arena
    » Übersicht
    » Das Spiel
    » Tipps & Tricks
    » Downloads
    » Archiv
    » Art, Comics & Fun

warsow
    » Aktuelle News
    » War§ow Forum
    » Das Spiel
    » Tipps und Tricks
      » Config + Console
      » Movement
    » Downloads

inquake.de
    » Der Staff
    » Jobs @ inquake
    » inquake Banner




 




Interview mit crack zum Clanbase TDM Nationscup (von MaRlik):


Hi, bitte stelle dich einmal kurz vor. (Name, Alter, Wohnort, Beruf usw. )
Moin moin, ich heiße Boy Petersen (lasst die Witze, ich kenne sie alle :D), bin 19 Jahre alt, komme aus einem Dorf im hohen Norden der Republik Namens Schafflund und genieße im Moment die letzten Tage in meiner Schullaufbahn als Abiturient.

Wie bist du eigentlich zum Onlinegaming gekommen? + Was für Spiele hast du vor Quake gespielt?
Angefangen hat alles mit Counter-Strike... Damals war ich vielleicht 13, hatte meinen ersten PC zu Weihnachten bekommen (Gruß an meine Eltern) und veranstaltete mit Freunden regelmäßig kleine LANs. Ich stellte fest, dass mir Egoshooter recht gut lagen und so kam es, dass ich auch zu Hause ab und zu mit meinem Bruder Quake1 und Quake2 zockte, allerdings hat er immer gewonnen. Etwas später wurde dann die erste Q3-Testversion mit dem 33,6 ownage Modem aus dem Netz gesaugt, jedoch spielte ich es nie besonders viel (Internet war teuer).
Letztendlich gab es nur eine Person, die mich (und issue) von Counter-Strike abbrachte und uns zeigte, dass Quake3 ein geileres Gameplay hat: bloodev1l, damals TDM Spieler bei masterblasters, jetzt leider seit Jahren inaktiv. Die Internetverbindung wurde immer besser, issue und ich puschten uns gegenseitig immer höher ("ICH KANN BRIDGE-TO-RAIL!") und Quake3 ist auch nach ca 3 1/2 Jahren immernoch nicht langweilig, ganz im Gegenteil. Dass issue und ich jetzt sogar ins Nationalteam berufen wurden, ehrt uns natürlich und hat sogar ein Bisschen motiviert :)

Spielst du noch andere Onlinespiele nebenbei?
Nein. Früher hab ich ab und zu Diablo II gezockt, aber mit der Zeit wird das Spiel ziemlich langweilig finde ich.

Was sagst du zur Entwicklung des Onlinegaming. Was denkst du wird in der Zukunft nch alles passieren?
Ich denke, dass Onlinegaming eine ziemlich rasante Entwicklung durchmacht. Wenn ich 50 bin, dann rechne ich mit eigenen TV Sendern die sich ausschließlich mit "ESports" beschäftigen; außerdem wird es horrende Preisgelder geben. Das Schwierigste wird es aber sein, diese neue Art des "Sports" in die Gesellschaft zu integrieren. Es gibt sehr viele Kritiker (meist gehobeneren Alters), die das Gaming nicht gerade fördern. Dieses Problem dürfte sich aber mit der Zeit von allein lösen...

Was hältst du davon, dass es nun Preisgelder gibt, wie zum Beispiel für den EuroCup. Findest du diese Cups nun attraktiver oder zerstört es die lockere Atmosphäre da alle nur noch auf den Sieg aus sind?
Auf den Sieg ist man immer aus, egal ob es Geld gibt oder nicht. Natürlich macht es Cups sehr viel attraktiver, wenn es hohe Preisgelder gibt: Es wird sichergestellt, dass hochkarätige Spieler und Clans teilnehmen, was letztendlich den Zuschauern durch einen höheren Unterhaltungswert zu Gute kommt. Einziger Nachteil: Es gibt noch mehr Pingwhine :)

Wie siehst du deine Zukunft im Bereich Onlinegaming? Wirst du noch lange weiterspielen oder denkst du schon darüber nach aufzuhören?
Solange ich die Zeit habe und niemand etwas dagegen hat, kann ich mir schon vorstellen weiterzuzocken. Stellt euch mal einen gelangweilten Rentner vor, der zu Hause hockt und sich langweilt: Was hätte der wohl für einen Spaß, wenn er täglich munter fraggen könnte?!

Wie siehst du eure Chancen in laufenden NationsCup.
Anfangs waren die Zweifel ja (berechtigterweise) relativ groß bei der starken Gruppe, die wir erwischt haben. Der wichtige Sieg gegen Holland ließ Hoffnung aufblitzen und nachdem Holland dann auch noch gegen England gewann, ist es nicht mehr verboten zu denken, wir könnten die Gruppenphase als Erster beenden. Die Playoffs werden da schon härter, aber ich denke ein Platz unter den ersten drei ist drin.

Wird es mal Zeit für neue maps? Warum schaffen es so wenig custommaps in die offiziellen mappools der Ligen?
Weil viele Maps einfach nicht das Zeug dazu haben. Ein Bisschen Abwechslung ist nie verkehrt, jedoch haben auch viele Spieler einfach nicht die Lust die neuen Maps zu üben.

Wie siehst du die Zukunft von Q3 TDM bzw. Quake3 im Allgemeinem? Was wäre z.B. deine nächste Alternative zu Quake?
Quake 3 wird seit Jahren schon als "tot" hingestellt; es ist aber weiterhin das einzige Spiel, das das beste Gameplay hat. Ich vertrete die Auffassung "Gameplay > Grafik". Viele Spiele wie Doom 3 werden von der manchmal hysterischen Szene schon im Vorfeld als das Spiel deklariert, das Quake 3 ablöst. Wo diese Leute allerdings ihren Kopf haben, weiß ich nicht: Wenn id Software selber sagt, dass sie bei Doom 3 in keinster Weise Wert auf den Multiplayer Modus gelegt haben, wie kann man dann auch noch hinterher (nach dem Kauf) davon enttäuscht sein?! Ruhig Blut! Wenn Quake 4 suckt, dann geht's halt mit Quake 3 weiter!

Vielen Dank dass du dir Zeit für dieses Interview genommen hast. Wenn du noch Grüße hast, kannst du sie hier gerne loswerden!
Wie ein Spieler, der in einem Eurocup Match mal auf den Server connectet ist, mal sagte: "Ich grüße meine Mama, meinen Papa und meinen Ping."
Spaß beiseite: Ich grüße die ganzen Biberschwucken, den 13. Jahrgang der Goethe-Schule in Flensburg und alle, die Quake 3 immernoch am Leben erhalten!




Kommentare


Interviews
Seitenanfang top
 
copyright ingame GmbH 2003 - Design by Forlani

Counter-Strike: Global Offensive

ingame Netzwerk
Call of Duty | Counter-Strike: Global Offensive | Diablo 3 | Dota 2 | League of Legends | Quake 3 | Heroes of the Storm | Unreal | Overwatch | Starcraft 2 | Torchlight 2 | Warcraft 3 | World of Warcraft | Hearthstone | Kino, TV, Film und Promis

Support | AGB | Probleme mit der Werbung melden
Online Werbung | Mediadaten | Unternehmen | Karriere | Impressum

© ingame GmbH, ingame™ ist ein eingetragenes Markenzeichen der ingame GmbH. Verwendung von Inhalten nur mit schriftlicher Genehmigung.